Laser Höhenschichtenlinien für Österreich und Südtirol

Für Österreich und Südtirol gibt es nun wesentlich genauere Höhenschichtenlinien aus den neuesten LIDAR Laserscans.
@Sonny hat diese, frei verfügbaren, Daten aufbereitet und stellt diese der Gemeinschaft zur Verfügung.

Das bedeutet für die OpenAndroMaps das die Höhenschichtenlinien der folgenden Karten wesentlich besser der Realität entsprechen:

  • Austria
  • Alps (Österreich und Südtirol)
  • Alps_Ost
  • Italien (Bereich Südtirol)
  • Berlin, RheinlandPfalz
  • Slovenia
  • Spain

Ich empfehle dringend diese Karten neu herunter zu laden, vor allen Bergwanderern und MTB-Fans – der Unterschied ist vor allen in felsigen Terrain wirklich dramatisch

Hier geht es zum Thread im Forum mit Beispielkarten

Hier stehen die Datensätz (hgt) zum Download:

http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-austria
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-germany
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-spain
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-slovenia

 

– zB für die Kartenschattierung und für Höhenprofile von Tracks > einfach die hgt-Datein in die entsprechenden Ordner der einzelnen APPs kopieren.

 

 

Elevate 4 Release Candidate

Bald wird Elevate 4 veröffentlicht, und da es einige große Änderungen gibt hatte bereits ich hier ein paar Testversionen veröffentlicht. Diese letzte Testversion mache ich hiermit noch etwas öffentlicher, vielleicht stößt noch jemand auf Probleme. Ich habe hauptsächlich mit OruxMaps 6.5+ bei 320ppi und Atlas unter Windows getestet. Ich freue mich über Rückmeldungen, insbesondere mit anderen Apps bzw. Pixeldichten.

Große Veränderungen:

  • Nur noch eine Größe: die SVG Version, die sich an die Pixeldichte anpasst, ist jetzt die normale Version, es gibt keine anderen Größen mehr.
  • Alle Grafiken sind skalierbar: alle Symbole und Muster werden jetzt mit skalierbaren Vektorgrafiken dargestellt und passen sich an die Pixeldichte an, im Gegensatz zu bisher z.T. verwendeten pixelbasierten PNGs. Zum Beispiel passen sich jetzt Muster wie das auf Privatstraßen automatisch an die Pixeldichte an und sollten jetzt auch auf Bildschirmen mit sehr hoher Dichte gut erkennbar sein.
  • Routen: nationale und internationale Routen haben jetzt eigene Farben (sowohl beim Wandern wie auch Radfahren blau und rot, deshalb musste ich ich die Farbe der regionale Radrouten ändern), Wanderrouten stimmen nun mit dem Farbschema mancher Gegenden überein. Die generelle Darstellung von Routen wurde verbessert.
  • Mountainbike: es gibt jetzt einen eigenen MTB Kartenstil mit der Darstellung von Sichtbarkeit von Pfaden und neuer Darstellung von mtb_scale_uphill
  • Locus: die Locus Version enthält jetzt sowohl die bisherige Locus Edition (LE) für einsprachige V3 Karten wie auch die normale Elevate Version für mehrsprachige V4 Karten. Alle Objekte skalieren nun auch in der Locus LE Version.
  • Zugangsbeschränkungen: werden jetzt gefiltert, ein Weg mit nur privatem oder keinem Zugang wird im Wander- (bzw. Fahrrad-) Kartenstil jetzt nur noch so dargestellt, wenn das für Fußgänger (bzw. Radfahrer) gültig ist. Nur der Stadt Kartenstil zeigt noch allgemeine Zugangsbeschränkungen.

Und natürlich viele kleinere Ergänzungen und Optimierungen.

Downloads:

Elevate OruxMaps quick install
Elevate Locus quick install

http://www.openandromaps.org/wp-content/users/tobias/Elevate4.zip
http://www.openandromaps.org/wp-content/users/tobias/Elevate4_Locus.zip

Important note for theme composers

Hi,

There is a new generation of maps upcoming in the next weeks.
No big deal for you – the old Themes will be 100% compatible with the new maps.

However, the last couple of weeks (weekends ;-) ) I changed the structure of my rendering system.
Now its possible to assign special tagmappings to individual maps with ease, and the simplification-factor too.

Next weeks will see maps with contourlines starting at zoom-level 8 (major/medium) 11 (minor) for maps covering wide empty areas.

Starting with iceland (ready for download) with new contourlines, tags like helipad, shelters, alpine_huts, peaks, volcanos at very low zoom-level and a simplification factor of 3.

So I would ask all theme-composers to adjust your themes:

This is most important because most themes are made for the tagmapping-urban.xml where the zoom-mins are different – if you use these zoom-appears the maps for iceland, kapVerde, Cannary Islands, Himalaya, patagonia, Oceania will only show a fraction of whats possible and included in the maps.

I strongly recommend to completely remove the zoom-mins for

  • highways
  • waterways
  • places
  • alpine_huts
  • shelters
  • lighthouses
  • towers
  • airfields
  • helpads
  • landuses like glacier
  • aso.

OR at least adjust them according to the settings in tagmapping-min.xml

A test-version of the new andromaps_hc is available here (still not perfect with zoom-mins):
Locus
Oruxmaps

Believe me its worth the affort, take a look at the new Iceland.map:

New section: Map basics for theme composers

Hi,

There are is a growing community developing themes for OpenAndroMaps.
Up to now they had to reverse engeneer the settings of the OpenAndroMaps – a very time-consuming and unpleasant task.

So I decided to publish the basic settings (Tag-Transform, TagMapping) of the OpenAndroMaps to make live easier for everyone.

Why in english only?
If you intend to go deeper into theme-composing and rendering you will find that nearly all manuals are written in english.
So there’s no sence to provide German language here while you have to go to english with external sources.

So, if you are interested to spend some time for modifying or composing themes you find basic informations here in the main menu under “MAPBasics”

Best regards, Christian