Ab 7.3.2017 sinnvolle Kartenmittelpunkte

Liebe OpenAndroMaps Community!

Wir haben eine weitere Verbesserung bei unseren Karten verwirklicht.

Bis jetzt war es so das beim Laden einer Karte mit ausgeschalteten GPS die Karte auf den rechnerischen Kartenmittelpunkt zentriert wurde.
Was leider auch oft dazu geführt hat das – gerade bei hohen Zoomstufen – die Übersicht verloren ging oder überhaupt leere Meeresflächen angezeigt wurden. Wir haben nun für jede Karte einen logischen Startpunkt festgelegt um dieses Ärgernis zu beseitigen. In der Regel sind das die Hauptstädte der Länder/Regionen oder auch (zB) beliebte Naturparks.

Beispiel: Kanarische Inseln, bis jetzt war bei hohen Zoom-Stufen nur das Meer im “Focus” ;-) ab jetzt wird beim Laden der Karte diese auf N28,46560°  W16,25398° = Santa Cruz de Tenerife zentriert.

Dies ist auch der Grund warum sich das März Update etwas verzögert da doch für rund 270 Karten die Mittelpunkte händisch festzulegen sind. Ab 7.März sollte dann das Update für Europa/Deutschland zur Verfügung stehen.

 

Wir wüschen Euch schöne Touren im nun doch einkehrenden Frühjahr
mit den OpenAndroMaps
Tobias & Christian

Neu: Wandersymbole [osmc:symbols] in den OAM

Die meisten Wandersymbole von OpenStreetMap sind nun auch in den OpenAndroMaps enthalten.
Die Darstellung und Auswahl erfolgt entsprechend der Regeln wie sie auch seit Jahren auf Waymarkedtrails festgelegt wurden.

Wichtig: Es wird bei überlappenden Wanderrouten nur diejenige mit der höchsten Priorität dargestellt, das ist seit Anbeginn der OAM so geregelt und triff nun auch auf die Wandersymbole zu. Im Klartext: Wenn eine Internationale Route und eine Lokale Wanderroute auf dem selben Weg verlaufen so wird die Internationale dargestellt. Für die Zukunft ist angedacht dies ev. in einer weiteren Evolutionsstufe zu ändern (so möglich).

Alle am Server befindlichen Karten enthalten diese Wandersymbole.

Bitte unbedingt die neueste Version der Elevate/Elements Karten-Theme installieren und die Wandersymbole in den App-Einstellungen aktivieren (das Häkchen setzen).
In der Elevate Theme werden ab Zoom-Level 13 die Hintergrundsymbole und ab Zoom-Level 15 die kompletten Symbole dargestellt.

 

Die technischen Details sind hier nachzulesen [english]

 

Laser Höhenschichtenlinien für Österreich und Südtirol

Für Österreich und Südtirol gibt es nun wesentlich genauere Höhenschichtenlinien aus den neuesten LIDAR Laserscans.
@Sonny hat diese, frei verfügbaren, Daten aufbereitet und stellt diese der Gemeinschaft zur Verfügung.

Das bedeutet für die OpenAndroMaps das die Höhenschichtenlinien der folgenden Karten wesentlich besser der Realität entsprechen:

  • Austria
  • Alps (Österreich und Südtirol)
  • Alps_Ost
  • Italien (Bereich Südtirol)
  • Berlin, RheinlandPfalz
  • Slovenia
  • Spain

Ich empfehle dringend diese Karten neu herunter zu laden, vor allen Bergwanderern und MTB-Fans – der Unterschied ist vor allen in felsigen Terrain wirklich dramatisch

Hier geht es zum Thread im Forum mit Beispielkarten

Hier stehen die Datensätz (hgt) zum Download:

http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-austria
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-germany
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-spain
http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-slovenia

 

– zB für die Kartenschattierung und für Höhenprofile von Tracks > einfach die hgt-Datein in die entsprechenden Ordner der einzelnen APPs kopieren.

 

 

Elevate 4 endlich veröffentlicht

Nach einer langen Testphase wurde Elevate 4 heute veröffentlicht. Die Legende wurde ebenso aktualisiert.

Downloads wie immer dazu auf der Elevate-Seite.

Große Veränderungen:

  • Nur noch eine Größe: die SVG version die sich an die Pixeldichte anpasst ist jetzt die normale Version, es gibt keine anderen Größen mehr.
  • Alle Grafiken sind skalierbar: alle Symbole und Muster werden jetzt mit skalierbaren Vektorgrafiken dargestellt und passen sich an die Pixeldichte an, im Gegensatz zu bisher z.T. verwendeten pixelbasierten PNGs. Zum Beispiel passen sich jetzt Muster wie das auf Privatstraßen automatisch an die Pixeldichte an und sollte jetzt auch auf Bildschirmen mit sehr hoher Dichte gut erkennbar sein.
  • Routen: nationale und internationale Routen haben jetzt eigene Farben (sowohl beim Wandern wie auch Radfahren blau und rot, deshalb musste ich ich die Farbe der regionale Radrouten ändern), Wanderrouten stimmen nun mit dem Farbschema mancher Gegenden überein. Die generelle Darstellung von Routen wurde verbessert.
  • Mountainbike: es gibt jetzt einen eigenen MTB Kartenstil mit der Darstellung von Sichtbarkeit von Pfaden und neuer Darstellung von mtb_scale_uphill
  • Locus: die Locus Version enthält jetzt sowohl die bisherige Locus Edition (LE) für einsprachige V3 Karten wie auch die normale Elevate Version für mehrsprachige V4 Karten. Alle Objekte skalieren nun auch in der Locus LE Version.
  • Zugangsbeschränkungen: werden jetzt gefiltert, ein Weg mit nur privatem oder keinem Zugang wird im Wander- (bzw. Fahrrad-) Kartenstil jetzt nur noch so dargestellt, wenn das für Fußgänger (bzw. Radfahrer) gültig ist. Nur der Stadt Kartenstil zeigt noch allgemeine Zugangsbeschränkungen.
  • Und natürlich viele kleinere Ergänzungen und Optimierungen.
Elevate 4

Der neue MTB-Stil in Elevate 4.

Neue Übersichtskarten

New general maps on OpenAndroMaps

Michael Bechtold hat diese Karten mit viel Liebe zum Detail erstellt. Für die einzelnen Zoom-Stufen hat er verschiedene Datenquellen verwendet und so sind wirklich tolle Übersichtkarten bei akzeptabler Dateigröße entstanden die er hier auf OpenAndroMaps zum freien Download anbietet.

Diese Karten sind KEINE Vektorkarten da diese in niedrigen zoom-leveln viel zu träge reagieren, konventionelle Bitmapkarten sind hier wesentlich schneller – die unangefochtene Domäne der Vektorkarten ist nun mal die detailgetreue Auflösung hoher zoom-stufen.

Verfügbar sind die Karten für alle APPs die SQLite unterstützen sowie eine eigene Version für ORUXmaps.

Wie bereits bei allen Karten hier üblich habe ich für Locus und Oruxmaps einen Button für die Schnellinstallation direkt auf dem Smartphone hinzugefügt.

[erledigt] Deutschland – Karte zZt kaputt

Die  Germany.map am Server ist zZt defekt.

BITTE NICHT HERUNTERLADEN

Ich selbst bin gerade mal 3h aus der Narkose – SchulterOP – und kann vom Krankenhaus aus bei so einer grossen Datei nichts machen – Sorry

Christian

Die Karte sollte wieder OK sein,
und
Besten Dank für die Genesungswünsche !

Elevate/Elements ist nun die Standard-Rendertheme

Wie bereits angekündigt sind die Renderthemes von Tobias

  • Elevate (für Urbane Gebiete)
  • Elements (für dünner besiedelte Gebiete)

nun Standard bei den OpenAndroMaps und auch in den Karten-Downloads enthalten.

Die andromaps_## Renderthemes werden nicht weiter entwickelt stehen aber – wie gewohnt – zur Installation bereit:

Andromaps Wander und Radthemes
Andromaps MTB-Theme

Grüsse
Christian

Elevate – Unterstützung OruxMaps 6.5.0 und Weiterentwicklung der Kartenstile

Nachdem Christian im letzten Post schon geschrieben hat, dass die Andromaps Kartenstile nicht mehr weiterentwickelt werden, möchte ich das ganze noch kurz ergänzen.

Mit dem Release von OruxMaps 6.5.0 im Google Playstore ist die lange Betaphase beendet und somit unterstützt auch die gängigste Version Elevate 3. Wer noch Elevate 2 mit der neuesten Version von OruxMaps benutzt dem kann ich nur raten zu aktualisieren.

Zusammen mit der angepassten Version für Locus sind damit die zwei wichtigsten Apps mit Elevate 3 abgedeckt, und viele andere auch.

Aus diesem Grund wird Elevate 2 nun nur noch die notwendigsten Updates erhalten und langfristig auch nicht mehr aktualisiert werden. Die Möglichkeiten von Elevate 2 sind sowieso schon sehr ausgereizt. Elevate 2 wird, wie auch die Andromaps Kartenstile, erhältlich bleiben.

Der empfohlene und regelmäßig gepflegte Kartenstil ist somit Elevate 3. Dementsprechend habe ich auch die Legende etwas angepasst und entschlackt.

Das Projekt OpenAndroMaps geht in’s 5.Jahr

Liebe OAM-Gemeinschaft,

Dank Eurer Hilfe wird es auch 2016 die freien Vektorkarten von OpenAndroMaps in gewohnter Form geben, laufende Verbesserungen werden wieder einfliessen und wir werden Euch auch wieder im Forum mit profunden Rat zur Seite stehen.

Ein kleiner Rückblick auf 2015:

Das vergangene Jahr war von vielen grossen und kleinen Detailverbesserungen geprägt, die hier im Detail aufgelistet sind:
– http://www.openandromaps.org/map-basics-2/tag-mapping
http://www.openandromaps.org/map-basics-2/tagtransform
Zu nennen sind vor allen die wesentlich verfeinerte Granulierung von Radfahrverboten und für Radfahrer erlaubten Wegen, Drehgatter (für Wanderer wichtig), etc..

Die wichtigste Neuerung betraf die Darstellung der Namen von grossen Flächen wie Seen, Wälder, Nationalparks, Gletschern, usw. Hier haben wir einen zusätzlichen Berechnungsvorgang in die Kartenerstellung eingefügt der die Grösse dieser Gebiete ermittelt und entsprechend die Zuordnung zu den Zoom-Stufen und die Schriftgrösse der Namen bestimmt was die Übersichtlichkeit der Karten wesentlich verbessert hat

Übergang von den Andromaps-Themes zu Elevate/Elements von Tobias:

Die Elevate / Elements Renderthemes von Tobias haben sich als Standard zu etabliert, schlicht aus dem Grund das diese _wesentlich_ besser sind als meine Themes aus den Ursprüngen des Projektes. Mittlerweile sind auch die MTB-Routen mit in dieser Theme enthalten womit das letzte Hindernis für die allgemeine Verwendbarkeit der Elevate/Elements ausgeräumt ist. Die Andromaps Themes werden nicht weiterentwickelt. Ich habe meine Resourcen voll auf die Kartenentwicklung und die neuen Features die Mapsforge bietet konzentriert.

Warum sind dann in den Karten-Downloads die Andromaps_## Renderthemes noch mit enthalten? – Um die Kontuinität und bestmögliche Kompatibilität mit allen Apps zu sichern.

Was wird 2016 bei den OAM bringen?

Nun, die Entwicklung hat schon begonnen. Der neue 2016er Kartensatz enthält ein, vor allen in Europa, wichtiges Feature für Radfahrer: Die Kennzeichnung von Einbahnen deren Befahrung für Radfahrer auch in der Gegenrichtung explizit erlaubt ist (Wie immer: So dies in der Openstreetmap-Datenbank hinterlegt ist!). Der türkise Pfeil bedeutet das hier das Befahren mit Fahrrädern entgegen der Einbahntrichtung erlaubt ist (entweder direkt auf der Fahrbahn oder auf einer eigenen Spur)

Informationen zu jeweils neuen Version der Renderthemes gibt es hier im Forum
Tip: Um auf dem Laufenden zu bleiben einfach im Forum anmelden und das Thema abonnieren. Anschliessend erhalten Sie bei jeden von Tobias freigegebenen Update (= neuer Beitrag im Forenthema) eine EMail mit einem Link zum Beitrag.

Weitere Entwicklungen wie zB die neue Offline POI-Datenbank werden nach und nach einfliessen, hier ist uns vor allen Kontinuität und Kompatibilität mit bestehenden APPs wichtig.

Website: Diese wird auch weiterhin zu 100% Werbefrei bleiben. Sie können auf jeden Link klicken ohne dabei böse oder auch nur lästige Überaschungen zu erleben.

Wir wünschen allen Wanderern, Radfahrern, Weltenbummlern und einfach allen die gerne die Natur genießen schöne Touren im Jahr 2016!

Tobias & Christian

Wesentliche Verbesserungen bei niedrigen Zoom-Stufen

Niedrige Zoomstufen sind jetzt viel brauchbarer, u.a. mit Bundesland- und Bergkettennamen. Größere interessante Gebiete und ihre Beschriftungen erscheinen jetzt früher, kleine später. Große Seen werden nun schon bei der Zoom-Stufe 6 angezeigt.

Technisch ist das so gelöst das wir die Größe von Seen, Nationalparks, Bergketten, Wäldern, etc. berechnen und entsprechend abgestuft die Wasserflächen den Zoom-Leveln zuordnen, Gleiches gilt auch für die Beschriftungen dieser Flächen wobei auch deren Schriftgrösse entsprechend abgestimmt wurde.

Die Verbesserungen bei den Seen (Wasserflächen) sind mit allen Themes sichtbar,
die für Nationalparks, Wälder, Bergketten nur in der Elevate/Elements Theme von Tobias.

Noch ein Wort zur Elevate / Elements Theme:

  • Die Elevate ist für Länder mit hoher Datendichte wie Europa und Ballungsgebiete im Allgemeinen optimiert.
  • Die Elements ist unbedingt in “weiten” Ländern zu verwenden wie Island, Nord-Skandinavien, Südamerika, Australien, Russland, Afrika, Canada etc..

Bitte unbedingt die neuesten Themes von Tobias installieren, nur mit diesen sind die Neuerungen auch sichtbar:
http://www.openandromaps.org/kartenlegende/elevation-hike-theme