Locus und Orux offizielle Supportseiten

Da immer wieder anfragen allgemeiner Art zu den Apps kommen hier die Links zu den offiziellen Supportseiten:

Locus:
Forum: http://forum.locusmap.eu/index.php
Helpdesk: http://help.locusmap.eu/
Handbuch: http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:main

OruxMaps:
Forum: http://www.oruxmaps.com/foro/
Handbücher: http://oruxmaps.com/manual_en.html

Die Downloadtabellen sind chaotisch, es überlagern sich Elemente

Wenn das der Fall ist hast Du ev. javascript ausgeschaltet.
Oder einen AddBlocker aktiv (in diesem Fall die openandromaps.org zu den Ausnahmen hinzufügen)
Diese besonders intelligenten Progs verwechseln foo-tables mit Werbung.Das Ganze ist als Footable aufgebaut, sprich links neben dem Kartennamen solltest Du ein “+”-Zeichen haben.
Erst wenn Du darauf klickst dürften die Install-Buttons erscheinen (die Tabellen zeile klappt nach unten auf.
Funktioniert in Chrome und Firefox, MSIE und Opera verwende ich nicht mehr.
Nur braucht das eben javascriptAuf Android funktioniert das problemlos auf dem originalen Browser und Firefox.
Lösch’ mal den Browsercache, ev. liegt es ja daran.

..und teste die Sache mal mit deinen setup hier:
http://themergency.com/footable/

Wie kann ich die Openandromaps Karten in Windows darstellen

Die Namen von Orten und Städten verschwinden in manchen Zoomleveln

Das ist ein prinzipielles Problem von allen Vectorkarten die auf der Mapsforge-Bibliothek aufbauen.
Es kann immer nur ein Label (Name) = Ortname, Flussname, Beschreibung Poi, etc.. an der gleichen Stelle sein, sind mehrere vorhanden so löschen sie sich gegenseitig aus.
Tobias hat sich bei den Themes mit viel Akribie und Erfahrung dem Problem der Ortsname angenommen, die Situation schrittweise verbessert – über das Problem an sich kann aber auch er nicht völlig hinweg.
Ich fürchte wir werden mit diesem Bug leben müssen.
Der einfachste Workaround ist kurzfristig rauszoomen und anschliessend wieder auf das Detailniveau zoomen.

Das zip-file das ich heruntergeladen habe ist kaputt

Da ist ein bekanntes Problem beim herunterladen von grossen Zip-Archiven (nicht nur bei den Landkarten).
Manche Provider/Router/Betriebssystem/Virenscanner – Kombinationen stolpern über spezielle Bit-Reihenfolgen und zerstören die Zip-Datein.
Eine Suche bez. dieses Problems gibt zig-tausend Treffer in Google.

Mögliche Lösung:
Versuchen Sie Firefox mit dem “Down them all” – Plugin oder chrome.
Oder laden Sie die Karten mit einem anderen Computer oder über einen anderen Provider (Freunde, Arbeitsstelle etc..)
Oder warten Sie auf ein Update der Karte, diese hat dann andere BitPatterns und der Download wird dann mit höchster Wahrscheinlichkeit funktionieren.

Ich sehe nur eine weisse Fläche aber keine Landkarte

Bei erstmaligen Laden der Karten schalten manche Apps auf zoomlevel 0-1, das bedeutet das Sie die Karte in Stecknadelgrösse sehen = eine weisse Fläche.
Lösung: Zoomen sie 5-6mal in die Karte hinein, dann passt es ;-)

Die Karten laden zu Langsam

Bei erstmaligen Laden der Karten, nach Updates und löschen des Zwischenspeichers müssen alle Daten neu gerendert werden.
Je länger Sie die Karte verwenden desto schneller wird Sie dargestellt.

Im Echtbetrieb fällt dies jedoch kaum ins Gewicht.

Ich habe eine neue Version meiner Karten geladen, sehe aber keine Änderungen

Alle Apps nutzen zum schnelleren Anzeigen der Karten einen Zwischenspeicher (cache)

Laden Sie eine neue Version Ihrer Karten werden die alten Daten aus dem Zwischenspeicher angezeigt.
Lösung: Den Zwischenspeicher Ihrer App löschen, nicht aber den Cache für Ihrer online Karten.

Wie lösche ich den Cache (Zwischenspeicher) in meiner App

Dies ist je nach App verschieden

  • In Oruxmaps gehen Sie auf den Hauptbildschirm, klicken auf “Offlinemaps” anschliessend auf “Kartenquellen resetten”
  • In Locus gehen Sie zu den “Einstellungen”, scrolen Sie ganz nach unten
    klicken Sie auf “Verschiedenes”
    klicken Sie auf “Temporäre Daten Entfernen”
    das Häkchen bei „Temporäre Daten“ setzten und auf Entfernen klicken
    mit “Löschen” bestätigen, einige Sekunden warten, Locus neu starten, Karte auswählen.

Ich möchte eine eigene MTB-Theme erstellen finde aber die entspechenden Tags nicht

Mapsforge weist leider einen Bug auf der das Rendern der originalen Tags zum Glückspiel macht, ich musste alle MTB-spezifischen Tags umändern:

  • mtb:scale Aus diesem Tag wurde mtb_scale mit Werten von “mtbs_0″ bis “mtbs_6″
  • mtb:scale:uphill Aus diesem Tag wurde mtb_scale_uphill mit Werten von “mtbu_0″ bis mtbu_5

Diese Tags sind in folgenden Karten enthalten:

  • Kombinierte Cycle/Hiking Karten
  • Bei jenen Karten die getrennt in cyle/hike sind in den CYCLE-Karten

Die Referenz zum Entwickeln eigener Themes gibt es hier: MapBasics

Welche APPs sind mit den OpenAndroMaps kompatibel

Die bekanntesten APPs für Outdoor-Navigation sind

  • Oruxmaps
  • Locus

Mit diesen Apps sind die openandromaps getestet und für beide gibt es auf dieser Webste auch die entsprechenden Renderthemes wobei die Rendertheme für Oruxmaps mit allen Apps kompatibel sein sollte das sie die originalen Resourcen von Mapsforge verwendet.

Die komplette Liste aller Mapsforge kompatibler APPs finden Sie hier >
https://github.com/mapsforge/mapsforge/blob/master/docs/Mapsforge-Applications.md

Kryptische Kurz-Namen von Wander.- und Radrouten

Normalerweise stammen die Abkürzungen aus dem “REF” – Feld der Routenrelation aus der OSM-Datenbank
Nur sparen sich das leider viele Mapper obwohl sich die Waymarkedtrails, OpenCycleMap etc.. auch bei diesem REF-Feld bedienen.

Ich mache das analog zu WaymarkedTrails:

Existiert ein ref-Tag, wird ein Text-Label mit diesem Tag erzeugt.
Existiert ein name-Tag, wird eine Referenz daraus abgeleitet. Dabei wird erst versucht, aus den Großbuchstaben im Namen eine passende Abkürzung zu erstellen

Wobei die Leute von Waymarkedtrails das im Detail manchmal besser lösen…….

Bei vielen Routen passt das auch (Coastal Trail = CT) bei vielen ist’s komplett daneben.
Wenn Dir etwas auffällt das wirklich völliger Blödsinn ist kann ich Dich nur bitten den Ref-tag in der Relation auszubessern oder überhaupt erst mal einzutragen.

Auch die Darstellung von Regionalen Besonderheiten erfolgt wie bei WaymarkedTrails:
http://hiking.waymarkedtrails.org/de/help/rendering/hikinglocal
(= hier kochen viele ihr eigenes Süppchen abseits aller anerkannter OSM-Standards)

Hier der Thread im Forum:
http://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/routenbezeichnung

Fragen? – Ein wenig Hilfe wäre fein? – Vorschläge?