Schlagwörter: 

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #15605

    hgerwens
    Teilnehmer

    Hallo,
    Habe heute Wegzeichen beim Kartenstil Wandern entdeckt. Super! Würde mir das auch für den Stil Moutainbike wünschen. Das erleichtert auch hier die Orientierung.
    Danke und Gruß
    Heiko

    #15607
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Heiko,
    Wanderwegzeichen im MTB-Kartenstil find ich nicht so sinnvoll, da die sich ja nach den eingezeichneten Wanderrouten richten und dazu dienen, diese besser zu erkennen. Die Wanderrouten werden ja auch nicht im MTB Stil angezeigt.
    Außerdem ist der MTB-Kartenstil schon recht überladen.
    Viele Grüße,
    Tobias

    #15617

    reiner
    Teilnehmer

    Hallo Heiko,
    kannst Du Dir leicht selber machen.
    Öffne elevate.xml in einem geeigneten Editor (ich nehme z.B. Expression Web 4 von MS), es sollte jeder html Editor gehen. Geh runter auf etwa Zeile 600 in die Rubrik Mapstyles. Kopiere im Bereich unter layer id=“elv-hiking“ die Zeile <overlay id=“elv-waymarks“ /> und füge sie weiter unten im layer für MTB zusätzlich ein.

    Viele Grüße
    Reiner

    #15630

    hgerwens
    Teilnehmer

    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Ich führe und plane selber sehr regelmäßig MTB Touren und nutze dabei auch sehr gerne Abschnitte von Wanderrouten.
    -Gerade im Mittelgebirge sind Wanderrouten häufig sehr gut zum Mountainbiken geeignet (Falls diese ausschließlich Wanderern vorbehalten sein sollen, können sie bereits jetzt über entsprechende Beschränkungen markiert werden!)
    -Es vereinfacht die Navigation und Orientierung
    -Bei einem Wanderweg hat man auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der auch passierbar ist. Oder umgekehrt: Ein beliebiger nicht markierter oder MTB klassifizierter Pfad, kann sich als ein schlechter Wildschweintrampelpfad entpuppen.

    Bisher habe ich dazu bei der Planung immer weitere Karten genutzt, weil die Wegzeichen in Open Andromaps nicht eingezeichnet waren. Deshalb war ich ja auch so begeistert, diese jetzt hier zu finden.
    Jetzt aber immer zwischen verschiedenen Kartenstilen zu wechseln, ist auch nicht so viel besser.
    Umgekehrt verstehe ich aber auch das Argument, dass Wegzeichen eher Sinn machen, wenn auch der entsprechende Weg schon gekennzeichnet ist. Für das Mountainbiken sind Fahrradrouten aber häufig weniger interessant als Wanderrouten. Für den Mountainbike Stil, würde ich mir also wünschen, zumindest optional auch Wanderrouten anzeigen zu können. Wegezeichen könnte man dann sowohl für Wander- als auch für Fahrradrouten anzeigen, wenn diese aktiv sind.
    MfG
    Heiko

    P.S.:
    Danke für den Tipp, es selber zu machen. Eine Lösung im Standard wäre mir aber lieber :)

    #15650
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Heiko,

    ich habe ja Elevate in erster Linie für die Nutzung in den Alpen entwickelt. Was für die Mittelgebirge stimmen mag, ist hier schon anders.

    Und das Thema ob es gestattet ist oder nicht die Wege mit dem Rad zu nutzen ist auch in jedem Land (oder auch Bundesland) unterschiedlich.
    Da gibt es bei den zugrundeliegenden OpenStreetMap Daten Vorannahmen, die eben nicht in den Karten enthalten sind: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM_tags_for_routing/Access-Restrictions
    So muss man, falls nicht explizit erlaubt, auf österreichischen highway=path das Rad schieben, während es in Deutschland erst einmal erlaubt ist.

    Das ist auch so ein Grund warum ich nicht von vornherein Wander- und MTB-Wege mischen will, da das suggerieren kann, es wäre anders. Dann dürfte nämlich auch die Karte auch nicht als alleinige Grundlage dienen (was ich sowieso nicht empfehle). Radrouten wurden von anderen Nutzern im MTB-Stil gewünscht, und bei Radrouten habe ich diese Probleme nicht.

    Im Endeffekt ist es eher für die Verlässlichkeit wichtig, für MTB geeignete Wege zu erkennen, und das geht am besten über korrektes Tagging in OSM für MTB – also MTB-Routen und MTB-Scale.

    Viele Grüße,
    Tobias

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.