Grosses Update Jänner 2014

(Änderungen gelten für alle Karten ab Erstelldatum 11.Jänner 2014)

Liebe OAM-Gemeinde,

Tobias und Ich haben im Dezember 2013 den kompletten Datensatz der OpenAndroMaps (das Tag-Mapping) überprüft = Inkonsistenzen, fehlende Gebäude und fehlende POIS (Märkte, Hotels, Gaststätten, etc..) indentifiziert.
Weiters hat Tobias die Machbarkeit von gewünschten Erweiterungen geprüft.
Die Ergebnisse sind nach einer Testphase in die neuen Karten eingeflossen, die Themes wurden angepasst.
Die Grenzen von Naturschutzgebieten sind nun nach Art richtig zugeordnet, Kirchen nach Konfession.

Die wichtigsten Änderungen betreffen die alpinen Gebiete:
Hier werden die Hütten jetzt unterschieden nach:

  • Öffentlich zugänglich
  • Privat
  • Mit Winterräumen
  • Normale Berghütte

Gleiches gilt für die Shelter/Unterstände:

  • picnic_shelter (offener, überdachter Platz mit Tischen und Bänken)
  • rock_shelter (Schutzhöhle)
  • basic_hut (Biwakschachtel, geschlossene sehr einfache Hütte zum Überleben)
  • weather_shelter|lean_to (meist 3-seitig umschlossener Rastplatz)

Aufgenommen: wildernes_huts
Nicht mehr enthalten sind shelter die nur als Wetterschutz für Haltestellen von öffentlichen Vekehrsmitteln dienen.

Eine enorm wichtige Erweiterung stellt die “Sichtbarkeit” von Wegen dar.
Was ist das: Der tag in der Openstreetmap heisst “track_visibility” und bezeichnet wie deutlich ein Weg markiert ist, wie leicht oder schwer er zu finden ist, wie schwierig die Navigation ist.
Leicht zu findende Wege werden mit einer durchgehenden Linie, schwierig zu findende getrichelt gezeichnet – je nach Schwierigkeit abgestuft.
So lassen sich aufgegebene/neue Varianten von Wegen identifiziern (zB Traunstein-Klettersteig) oder an sich leichte aber schwer zu findende Wege zu differenzieren (zB Scheiblingstein bei Lunz am See, der ist nur ein T2 aber trotzdem holt der Hubschrauber ab und zu einen verirrten Wanderer).

RenderThemes:

  • Wandern/Alpin: “ELEVATE” von Tobias:
    Enthält alle neuen Features, ist nun sowohl für Locus als auch Oruxmaps angepasst.
    Die Routendarstellung wurde wesentlich überarbeitet (wurde vom User: MAKI übernommen)
    Enthält nun auch Seilversicherungen, Stahlnägel auf Klettersteigen etc..
    DIE Theme für Bergwanderer!
  • Radwandern (Andromaps_hc):
    Diese Theme basiert nun auch auf der “Elevate” von Tobias wobei die Dartellung der Radrouten (und Wanderrouten) wie bisher erfolgt- optimiert für kleine Displays und Handys die am vibrierenden Radlenker im Sonnenschein befestigt sind. Auch die Wasserstellen, Radwerkstätten und Toiletten werden wie gewohnt gerendert.
    (Die Legende muss ich noch überarbeiten, bitte um Verständnis..)
  • Mountainbike (andromaps_mtb):
    Diese ist noch nicht angepasst funktioniert aber ohne Einschränkungen mit den neuen Karten.
  • Weitere Themes:
    “Elegant” : Light-Version der Elegant für den Städtischen Bereich (im Download der Elegant-Theme enthalten)
    “Andromaps_pure” : Die alte Version der Andromaps_hc (In den Kartendownloads enthalten)

Generic Themes für standard Mapsforge V3.0.0 Apps die nur über das interne Iconset verfügen:
For Programmers and Experts !

Eine Vielzahl von mit den Openandromaps kompatiblen Themes gibt es im Locus-Forum zB von “JUSC” aber auch Themes mit dem Look and Feel der Britischen OS-Maps usw….

Änderungen bei den Karten selbst (ab Erstelldatum 11.Jänner.2014):

  • USA/Alaska Grenzen: erweitert bis WEST179,999
  • Russia/FarEastSouth_2: erweitert nach Osten bis East179,999 – die Ausläufer der Aleuten sind somit auch enthalten

Was fehlt noch: Eine Überarbeitung der Website ist überfällig, speziell der Abschnitt “Installation” + “FAQ” + “Video Tutorials” schreit danach – das wird leider nicht vor März zu machen sein das ich beruflich zZt sehr eingespannt bin.- Bitte um Verständnis.

Zum Schluss noch (wie üblich) meine Bitte um Unterstützung dieses Projektes.
Die Spenden die Ihr im Dezember von Eurem wohlverdienten Weihnachtsgeld abgezweigt habt wurden zum Ankauf einer Sansung SSD 840 1TB verwendet die als Reserve für die bereits sehr gestresste Renderplatte bereitliegt.

Beste Grüsse
Christian & Tobias

13 Antworten
  1. Manni
    Manni says:

    Moin,

    zu:

    “Weitere Themes”

    hier

    “Andromaps_pure”: Die alte Version der Andromaps_hc (In den Kartendownloads enthalten)”

    Kann es sein, dass dies alte Datei auch die neue ist und dass die alte Andromaps_hc aktuell nicht als Andromaps_pure hinterlegt wurde?

    Viele Grüße

    Antworten
    • admin_openandromaps
      admin_openandromaps says:

      Hallo Manni,

      Ich werde mir die pure am Wochenende mal ansehen, irgendwas scheint hier nicht ganz zu stimmen, ist eher ein Mischmacsh aus alter und neuer andromaps_hc.

      Beste Grüsse, Christian

      Antworten
  2. jusc
    jusc says:

    Hallo Tobias,
    vielen Dank für die Info.
    Jetzt habe ich endlich mal ein Beispiel :)
    Ich habe im Elevate-Theme gesehen, dass Locus bez. der wilderness_hut einen Bug haben soll und deshalb ein Workaround implementiert ist.
    Worin äußert sich der Bug denn? Und hast Du das dem Locus Team gemeldet?
    Wenn nicht, soll ich das übernehmen?

    Viele Grüße
    Jusc

    Antworten
    • Tobias
      Tobias says:

      Hallo Jusc,
      der Bug betriff nodes mit dem Wert “~”, also dass ein key nicht enthalten ist. Bei ways funktioniert das, bei nodes nicht. Ich habe den Bug gemeldet (danke für das Angebot) und Petr hat geschrieben dass er ihn für die nächste Version behoben hat. In anderen Mapsforge Versionen tritt er nicht auf.
      Das ist einfach überprüfbar wenn Du den Workaround bei wilderness_hut aus Elevate entfernst dass dann keine wilderness_hut als node mehr in Locus angezeigt wird, in Oruxmaps aber schon, und in beiden Apps als way.
      Hier noch ein Link zu mehr wilderness_huts: http://overpass-turbo.eu/s/2kl
      Viele Grüße,
      Tobias

      Antworten
  3. jusc
    jusc says:

    Hallo,
    oben auf der Seite steht, das wildernes_hut aufgenommen wurden.
    Müsste es nicht heissen wilderness_hut (mit Doppel-S). Mein Problem ist, ich finde keine einzige wilderness hut. Deshalb meine Frage: Ist ev. in den Karten auch ein Typo? Wenn nicht, vielleicht könnte man mir einen Tipp geben, wo solche Hütten zu finden sind?

    Vielen Dank im voraus
    Jusc

    Antworten
    • Tobias
      Tobias says:

      Hallo Jusc,
      So lange im tag mapping kein Tippfehler ist klappt es – siehe hierzu unter map basics die Datei base-end.xml
      Eine wilderness_hut mit Zusatztag findest Du z.B. hier, wird in Elevate auch angezeigt:
      47.72530957101483,11.630637645721436,1158.0
      Ansonsten hat mir overpass turbo auf der Suche nach Beispielen zum Testen immer geholfen.
      Viele Grüße,
      Tobias

      Antworten
    • admin_openandromaps
      admin_openandromaps says:

      Hallo Jürgen,

      Im tag-mapping ist das korrekt drin – blos gibt es nur wirklich wenige wilderness_huts – gerade mal knapp 800 alles in allen.

      Beste Grüsse, Christian

      Antworten
  4. Dieter Mayer
    Dieter Mayer says:

    Hallo,

    zum Thema “Sichtbarkeit” von Wegen.

    super, dass jetzt die Wege unterschiedlich dargestellt werden.
    Ich musste schon spontan meine Route ändern, da der Weg so zugewachsen war, dass er nicht zum Wandern einlud…..

    Danke + Grüße
    Dieter

    Antworten
  5. MueTze
    MueTze says:

    DANKE für Eure Arbeit und Zeit welche Ihr drei wieder mal in dieses Projekt gesteckt hab.

    Kleiner Tip damit ein DOPPEL-DOWNLOAD vermieden werden kann!
    Es gibt im Playstore ein APP “PeerDeviceNet” mit diesen kann man unter Android Daten via WLan versenden!
    Sprich Ich lade die Neue Karte auf meinen Tablett und kann Sie dann da das Smartphone auch im Hauseigenden WLan mit hängt die Karte vom Tablett zum Handy in kurzer Zeit senden ohne extra einen PC zu nutzen oder die SD Karte aus dem Gerät zu nehmen geschweige auf die Idee zu kommen 1, 3GB über Bluetooth zu senden!

    Antworten
  6. Christian (Hedaja)
    Christian (Hedaja) says:

    Hallo
    Das kkingt ja echt klasse.
    Danke, dss ihr rock_shelter mit integrieren konnten.
    Ist wirklich ein tolles Projekt. Sowas untersützt man gern ;)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">