Viewing 15 posts - 16 through 30 (of 36 total)
  • Author
    Posts
  • #43089
    ralleycorse
    Participant

    Sehr Schade. Ich hatte die Hoffnung, daß es ebenso einfach ist wie in der Fahrrad skin.
    Mich stört es einfach. Und ich kann den Unterschied auf die schnelle auf dem Phone nicht erkennen.
    Vielleicht liegt das auch am Alter ;-)

    Thomas

    #44809
    SaschaT
    Participant

    Hallo, ich muss nochmal darauf zurückkommen.
    Nachdem ich auf Touren rund um Lychen (Mecklenburgische Seenplatte) mehrmals mit meinen 28mm-Reifen auf vermeintlichen Radrouten in Sandwegen steckenblieb – meiner Freundin mit MTB erging es nicht viel besser -, und schieben musste, wird die Darstellung von Radwegen immer fragwürdiger. Das gilt nicht nur für Elevate, sondern etwa auch für Desert, welches ich gerne nutze.
    Auch auf einem 9″-Tablet kann man outdoor die Straßenqualität nicht wirklich erkennen, obwohl ich immer Extended Surfaces aktiviert habe.
    Darum die Anregung, ob nicht doch surface als Ausschlusskriterium verwendet werden kann? Eine route=bicycle ist für mich einfach keine mehr, wenn längere Abschnitte mit surface=sand oder =ground getaggt sind. Dort geht teilweise nur noch schieben, und mit Gepäck dreht man da fast durch.
    Ich werde die themes für mich selbst entsprechend ändern, aber wie der Post zeigt, scheint das doch für die Tourenplanung von allgemeinem Interesse zu sein.

    #44811
    ralleycorse
    Participant

    Hallo Sascha,

    also in der Fahrrad Skin solltest Du das abstellen können. Musst den Haken bei “zeige Radfahren erlaubt wie Radwege an” rausnehmen!
    Aber leider funktioniert das in der Mountainbike Skin nicht. Und da stört es mich besonders. Im Urlaub wieder: Fahrradweg mitten in den Bergen östlich vom Gardasee. Was ist das nun? Ein Forstweg, eine kleine Strasse, ein Weg??
    Es war ein Trail, und das am Gardasee. Wie der aussah kann man sich denken. Schottermassaker mit teilweise sehr grossen Brocken, selbst mit MTB haarig…

    Gruss,

    Thomas

    #44855
    ikoms
    Participant

    Hallo Sascha
    Da warst du vielleicht auf dem selben Radweg, wie meine Partnerin und ichvletztey Jahr. Das war eine offiziell ausgeschilderte Fahrradroute. Ein langes Stück auf einem Feldweg war sehr sandig und nur schiebend zu bewältigen. So etwas lässt sich wohl wirklich nur anhand der Straßenoberfläche erkennen. Ich habe dies ean dem Weg damals ergänzt, wohl auch inklusive der Straßenqualität very bad.
    Grüße
    Urs

    #44867
    SaschaT
    Participant

    @Thomas: Ne, das funktioniert leider nicht.

    #44869
    SaschaT
    Participant

    @Urs:
    War anscheinend ein anderer Weg. Meiner wurde von Jensblume auf very_bad gesetzt . ;-)
    (Route von Thomsdorf straight nach Süden)

    Hier mal meine elevate-theme-Änderung als Anregung:

    <!-- cycling-routes -->
    	<rule cat="c_routes" e="any" k="*" v="*">
    		<!-- zoom 7-13 -->
    		<rule e="way" k="network" v="ucn|lcn" zoom-max="13" zoom-min="12">
    			<line stroke="#C018E0F2" stroke-width="3" stroke-linecap="butt" />
    		</rule>
    		<!-- TODO Sascha-->
    		<rule e="way" k="network" v="rcn" zoom-max="13" zoom-min="12">
    			<rule e="way" k="surface" v="*">
    				<line stroke="#908000FF" stroke-width="3" stroke-linecap="butt" />
    			</rule>
    			<rule e="way" k="surface" v="raw">
    				<line stroke="#FFFF0000" stroke-width="3" stroke-linecap="butt" />
    			</rule>
    		</rule>
    		
    		<rule e="way" k="network" v="ncn" zoom-max="13" zoom-min="12">
    			<line stroke="#88BB0040" stroke-width="3" stroke-linecap="butt" />
    		</rule>
    		<rule e="way" k="network" v="icn" zoom-max="13" zoom-min="12">
    			<line stroke="#680040FF" stroke-width="3" stroke-linecap="butt" />
    		</rule>
    		<!-- TODO Sascha -->
    		<rule e="way" k="network" v="rcn" zoom-max="11" zoom-min="10">
    			<rule e="way" k="surface" v="*">
    				<line stroke="#FF8000FF" stroke-width="2.5" />
    			</rule>
    			<rule e="way" k="surface" v="raw">
    				<line stroke="#FFFF0000" stroke-width="3" stroke-linecap="butt" />
    			</rule>
    		</rule>
    #44876
    Tobias
    Keymaster

    Im Endeffekt geht es hier eigentlich um die Datenqualität, die leider mal für die eine Interpretation, mal für die andere besser passt. Das ist halt in OSM so, und das sollte auch entsprechend bei der Nutzung mitgedacht werden. Die ideale Interpretation für alle in einer Karte/Theme geht nicht, insb. wenn das Mapping nicht dazu passt.
    Hier werden auch zwei verschiedene Dinge vermischt: eigentlich ging’s hier darum, dass bicycle=yes wie Radwege angezeigt wird. Bei SaschaT geht es um Radrouten, da gibt es keine Option, nur bestimmte anzuzeigen. War bisher auch nicht gewünscht. So eine Modifikation von Sascha würde ich auch nicht mit aufnehmen, je mehr Darstellungsarten es gibt (und die für immer mehr Spezialfälle sind), desto schwerer wird so ein Kartenstil nutzbar.

    Developer of Elevate mapstyle

    1 user thanked author for this post.
    #44968
    ChristianK
    Keymaster

    desto schwerer wird so ein Kartenstil nutzbar.

    So ist es und ich denke wir sind hier bei einer Optionen-Vielfalt angekommen die mehr als ausreichend ist – und neue User zunehmend überfordert. Was diametral unseren Intentionen entgegensteht. Die OSM Karten und Themes sind dazu gemacht um naturbegeisterten Menschen bei Ihren Hobby bestmöglich zur Seite zu stehen. Auf keinen Fall wollen wir uns in Richtung “nur für Experten” bewegen.

    Das die Datenqualität zu Gunsten der Quantität bei OSM zunehmend leidet ist von unserer Seite schwer auszugleichen.

    Wir bemühen uns und sind dankbar für alle Anregungen die wir so gut wie es eben geht umsetzen.

    Manchmal würde ich mir statt hochintellektuellen, pseudowissenschaftlichen Diskussionsrunden voller Ego bei OSM ab und an etwas mehr Hausverstand, und die Erkentnis das die Daten ja auch jemanden von Nutzen sein sollen, beim Taggen wünschen.

    jm2c

    2 users thanked author for this post.
    #44972
    Manfred
    Participant

    Im Urlaub wieder: Fahrradweg mitten in den Bergen östlich vom Gardasee. Was ist das nun? Ein Forstweg, eine kleine Strasse, ein Weg??
    Es war ein Trail, und das am Gardasee. Wie der aussah kann man sich denken. Schottermassaker mit teilweise sehr grossen Brocken, selbst mit MTB haarig…

    Wenn man einen bestimmten Weg erwähnt, wäre ein Link zu diesem hilfreich.

    Bitte das bicycle=yes in OSM dann aber auch löschen.
    In einem Bereich, in dem das Radfahren auf Pfaden grundsätzlich erlaubt ist ( http://www.freeride-friends.de/trentino-mountainbike-trailgesetz/ ), ist so ein access-tag unnötig/irreführend und gehört entfernt. Auch wenn einige im OSM-Forum meinen, das wäre ja grundsätzlich nicht falsch.

    Eine Berechtigung hat bicycle=yes nur, wenn eine Gegend generell für das Radfahren gesperrt ist auf solchen Wegen und Pfaden, die ausdrücklich durch Beschilderung für Radfahrer freigegeben sind.

    Der Weg hier hat z.B. merkwürdige access-tags. Die kann man aber, ohne vor Ort gewesen zu sein, auch nicht einfach auf Verdacht korrigieren:
    https://www.openstreetmap.org/way/42037670

    Wenn ich bicycle=yes/no unterwegs in Oruxmaps sehe, schaue ich mir an, ob die da zu Recht eingetragen sind.
    Radfahrer tragen gerne mal ein yes auf ihrem Lieblingsweg ein und Wandervögel, die sich an Radfahrern stören ein no. So was lösche ich mit Hinweis “keine entsprechende Beschilderung vorhanden”.

    Verwendete Software: Oruxmaps (immer die neueste incl. Beta)
    1 user thanked author for this post.
    #44986
    Tobias
    Keymaster

    Bitte das bicycle=yes in OSM dann aber auch löschen.
    In einem Bereich, in dem das Radfahren auf Pfaden grundsätzlich erlaubt ist ( http://www.freeride-friends.de/trentino-mountainbike-trailgesetz/ ), ist so ein access-tag unnötig/irreführend und gehört entfernt. Auch wenn einige im OSM-Forum meinen, das wäre ja grundsätzlich nicht falsch.

    Eine Berechtigung hat bicycle=yes nur, wenn eine Gegend generell für das Radfahren gesperrt ist auf solchen Wegen und Pfaden, die ausdrücklich durch Beschilderung für Radfahrer freigegeben sind.

    Bzw. in bicycle=designated umwandeln, wenn es entsprechend markiert ist. Leider wir ja oft ein highway=path mit bicycle=yes und foot=yes in städtischen Gebieten verwendet, wo eigentlich bicycle=designated angesagt wäre. Das führte ja zu der ursprünglichen Problematik dieses Threads.

    Developer of Elevate mapstyle

    #45068
    SaschaT
    Participant

    Im Endeffekt geht es hier eigentlich um die Datenqualität, die leider mal für die eine Interpretation, mal für die andere besser passt. Das ist halt in OSM so, und das sollte auch entsprechend bei der Nutzung mitgedacht werden.

    und

    Manchmal würde ich mir statt hochintellektuellen, pseudowissenschaftlichen Diskussionsrunden voller Ego bei OSM ab und an etwas mehr Hausverstand, und die Erkentnis das die Daten ja auch jemanden von Nutzen sein sollen, beim Taggen wünschen.

    Korrekt, und schon klar. Das Problem scheint bei den beschriebenen Fällen zu sein, dass da offenbar Leute taggen, die nicht wirklich unabhängig agieren. Mit der Zunahme des Radverkehrs und der E-Bikes ist es schlicht ein Wirtschaftsfaktor, in touristischen Gebieten möglichst viele Radrouten anzubieten. Da werden dann halt, von den Fremdenverkehrsverbänden vorangetrieben, irgendwelche Ackerwege als Radstrecke ausgewiesen und Schilder angebracht, die völlig unangemessen sind. Die Schilder sind dann offenbar für viele der Ausgangspunkt für entspr. OSM-Tags…

    So eine Modifikation von Sascha würde ich auch nicht mit aufnehmen, je mehr Darstellungsarten es gibt (und die für immer mehr Spezialfälle sind), desto schwerer wird so ein Kartenstil nutzbar.

    Verstehe ich ja; ich habe den Code auch als Anregung und Beispiel gepostet, damit jeder derlei selbst einbauen kann, falls von Interesse.
    Allerdings denke ich, dass ein zusätzlicher Menüpunkt wie “Emphazise bad road surfaces” (in knallrot ;-) ) – analog dem “Extended road surfaces” – das Theme noch nicht überfrachten würde. Im Moment ist es IMO ohnehin schon so, dass man mit Elevate erst ein wenig experimentieren muss, bis man alle Features ergründet hat.

    Nebenbei: Da ich ausschließlich BRouter verwende, habe ich auch dort ein modifiziertes Profil “trekking without bad road surfaces” erstellt, da diese Eigenschaften in den vorliegenden Proflen zu wenig gewichtet werden.

    Ansonsten: Thanks an Tobias und Christian für die nun schon so lang anhaltende Arbeit an den Maps und Styles und die Ernsthaftigkeit dabei!

    1 user thanked author for this post.
    #45081
    Tobias
    Keymaster

    Allerdings denke ich, dass ein zusätzlicher Menüpunkt wie „Emphazise bad road surfaces“ (in knallrot ;-) ) – analog dem „Extended road surfaces“ – das Theme noch nicht überfrachten würde. Im Moment ist es IMO ohnehin schon so, dass man mit Elevate erst ein wenig experimentieren muss, bis man alle Features ergründet hat.

    Wegen letzterem würde ich ja auch lieber Optionen streichen als hinzufügen :-)
    Aber das Gegenteil von “Emphasize bad road surfaces” ist ja schon drin – “Emphasize paved cycleways”. Das hat zumindest klare Anwendungen/Anforderungen. Leider sagt “bad surfaces” (was je nach Nutzung auch verschiedenes meinen kann) auch wieder nicht aus, dass alle anderen gut sind, für Umkehrschlüsse ist die Datenlage leider dann auch wieder nicht gut genug. Wenn dann will ich ja die hervorheben, die gut geeignet sind, nicht die, die schlecht geeignet sind. Wenn man’s genau wissen will, dann geht das ja jetzt schon – die Oberflächen anzeigen und alle können sich aussuchen, was für sie passt.

    Developer of Elevate mapstyle

    #47803
    F800ST
    Participant

    Hallo zusammen,
    Denkbar alle Straßen farblos werden zu lassen.
    Das erhöht die Übersicht für Radwege oder Wanderwege innerhalb einer Stadt.
    Gruß Frank

    #47808
    Tobias
    Keymaster

    Hallo Frank,
    was meinst du mit “alle Straßen” – alle übergeordneten Verbindungsstraßen, Autobahnen etc., die aktuell gelb bis orange sind? Macht für mich wenig Sinn, diese wie andere Straßen darzustellen, da ich die mit dem Rad ja gerade meiden will – insbesondere wenn keine Radwege da sind.
    Zur Übersichtlichkeit ggf. ein paar der Optionen abschalten.
    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #47825
    Tobias
    Keymaster

    Hallo Frank, beschränke doch die Diskussion bitte auf einen Thread, danke! Zweimal die selben Fragen stellen, und dann antworte ich im anderen Thread und du dann wieder im anderen macht wenig Sinn – kannst du hier weiter machen?
    Ich hab’s beim anderen Thread gelöscht.
    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

Viewing 15 posts - 16 through 30 (of 36 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.