Tagged: 

Viewing 11 posts - 1 through 11 (of 11 total)
  • Author
    Posts
  • #37472

    Papaluna
    Participant

    Hallo zusammen,
    ich wußte nicht ob ich besser direkt Kontakt zum Autor des Themes aufnehme oder hier ein Post erstelle.
    Ich habe mich dann doch für hier entschieden um auszuschließen das ich etwas flasch interpretiere.
    Ich habe gestern eher zufällig festgestellt das einige mir bekannte Wege in der Region mit dem roten X für keinen Zugang markiert sind.
    Schaue ich mir diese Stellen in der Openstreetmapkarete selbst an finde ich aber das Access=alle definiert ist.
    Ich habe mir noch das xml des Themes selbst angeschaut. Allerdings habe ich keine Zeit mir den Aufbau genauer anzusehen um ihn wirklich zu verstehen. Auf den ersten Blick konnte ich keinen Fehler erkennen.
    Beispiel: Brüderweg im Königsforst bei Köln:
    50.952070ºN 7.175649ºE an dieser Stelle wo der Holzer Bach den Weg quert wird z.B. in Locus Pro mit ELEV4 und Rad/MTB unteschiedlich gerendert.Bei MTB tauchen hier ostwärts die roten X auf. Beim Radfahr-Style wird eine durchgängige Radrouten markiert aber auch hier das rote X ab diesem Punkt..
    Hier
    http://mtbmap.cz/#zoom=18&lat=50.952107&lon=7.176341
    kann ich kein Access_no gerendert sehen.

    Gruss Gert

    #37475
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Gert,
    Die Zugangsbeschränkungen werden für die Kartenstile nach Anwendungszweck ausgewertet. Für MTB/Fahrrad ist das nicht nur access, sondern auch vehicle und bicycle.
    Vermutlich haben die Wege die du meinst so eine Beschränkung.
    Leider sind auch manche Wege falsch in OSM markiert, da hilft nur ausbessern.
    Kannst du die Beispiele als Link zu den OSM Daten wie hier beschrieben geben?
    https://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/hilfreiche-openstreetmap-links-von-kartenobjekten-erstellen
    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #37482
    Tobias
    Tobias
    Moderator
    #37484

    Sonny
    Participant

    Bei den angesprochenen Koordinaten auf der Brüderstraße handelt sich westlich um einen Track ohne Zugangsbeschränkungen. Richtung südosten aber um einen Track mit vehicle=agricultural. Und da vehicle auch Fahrräder einhaltet dürfte man hier auch mit einem Fahrrad nicht fahren.

    Dem widerspricht aber, dass dieser Abschnitt Teil der Radroute “Bergisch Gladbach (75) – Overath (79)” ist.

    1 user thanked author for this post.
    #37491

    Papaluna
    Participant

    Hallo Tobias,
    hier die beiden Links.
    Übrigens stimmt die Anleitung wohl nicht mehr ganz, da es auf der Kartenseite beim bearbeiten nun einen eigenen Button für die Kartendaten gibt.

    Sperrung
    https://www.openstreetmap.org/edit#map=24/50.95203/7.17596
    keine Sperrung
    https://www.openstreetmap.org/edit#map=24/50.95204/7.17588

    @sonny
    dort im Bereich weisen noch etliche Wege diese Problematik auf. Manchmal sind es auch Reitwege die dann plötzlich im nächsten Abschnitt gesperrt sind. Die Brüderstraße ist ein 4-5m breiter Forstweg Grd2 auf der eine Radroute verläuft und zigfach Male von mir befahren wurde ohne einen entsprechende Sperrhinweis gesehen zu haben.

    Gruss Gert

    #37497

    Papaluna
    Participant

    Hi,
    ich habe mir soeben die Infos im OSM Wiki zu Key:access und key:vehicle durchgelesen und den Thread
    https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=67753.
    Mein laienhaftes Verständnis aktuell würde so aussehen:
    access=yes gibt den Weg für jedweden Zugang und damit für alle Fahrzeuge(vom Fußgänger – Schwerlasttransporter) frei
    vehicle=agricultural nur mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen zu befahren
    Für mich widerspricht sich die Kombination aus access=yes und vehicle=agricultural aber.irgendwie..
    Sinnvoller würde mir eine Kombination aus access=no und dann den jeweiligen Erlaubnissen für die einzelnen Möglichkeiten. Oder halt nur vehicle=agricultural, wenn es denn in der Realität so wäre.
    Und access=yes scheint mir generell falsch für einen Forstweg ( in unseren Breiten )
    Wie gesagt mein laienhaftes Verständnis.
    Demnach würde ich hier primär ein Tagging-Problem sehen.
    Das jedoch einerseits eine Radroute gerendert wird, dann aber mit dem Verbot sehe ich eher als Fehler im Rendering an.

    Gruss Gert

    #37499

    Sonny
    Participant

    Hallo Gert, es handelt sich hier eindeutig um einen Fehler der access-Tags in der OSM.

    Das Rendering der OAM hingegen stimmt. Denn wenn vehicle=agricultural getaggt ist heißt das, es dürfen nur Fahrezeuge (=Fahrräder, PKWs, LKWs) fahren sofern es sich um landwirschaftliche Fahrzeuge handelt.
    Fußgänger und Pferde sind dagegen ohne Einschränkungen erlaubt.
    Ob nun zusätzlich eine Radroute darüber verläuft ändert nichts am Verbot für Fahrräder. Es könnte ja theoretisch sein, dass man in diesem Bereich das Fahrrad schieben muss.

    Falls das Befahren für Fahrzeuge inkl. Fahrräder vorort mit keinem Verbotschild verboten ist, muss man zusätzlich berücksichtigen ob ein Befahren von Fortstraßen generell gesetzlich verboten ist. Denn in diesem Fall würde es vorort eine explizierte Freigabe dieser Strecke für Fahrräder durch Beschilderung benötigen.

    Ich weiß nicht wie viel Erfahrung du im OSM-Tagging hast, alle Info über access-Tags und deren Kombinationen findest du auf https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:access

    Alles was man normalerweise taggen muss ist für welche Fahrzeuge es eine Beschränkung gibt. Im Falle des Beispiels für alle Fahrzeuge inkl. Fahrräder (=vehicle) das diese nur erlaubt sind falls es sich um landwirtschaftliche Fahrzeuge handelt. So braucht man nur diesen einen Tag. Man könnte aber theoretisch umgekehrt access=no und zusätzlich vehicle=agricultural taggen. Der Unterschied ist, dass damit auch Fußgänger und z.b. Reiter ausgeschlossen werden, die man erst wieder mittels weiteren Tags foot=yes und horse=yes einschließlen müßte.

    Falls im Abschnitt wirklich Radfahrer entweder generell durch Gesetze in diesem Bundeland oder vorort durch Beschilderung erlaubt sind, fehlt nur ein Tag: bicycle=yes, oder noch einfacher man beschränkt nur die MOTORfahrzeuge mittels: motor_vehicle=agricultural

    Ist als OSM-Anfänger nicht immer ganz einfach zu durchschauen. Bevor du nun versehentlich falsche access-Tags vergibst. ev. vorher jene Mapper kontaktieren, welche die access-Tags auf diesem Abschnitt gesetzt haben und nach deren Quellen dafür fragen.

    • This reply was modified 1 month ago by  Sonny.
    2 users thanked author for this post.
    #37504
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Übrigens stimmt die Anleitung wohl nicht mehr ganz, da es auf der Kartenseite beim bearbeiten nun einen eigenen Button für die Kartendaten gibt.

    Komisch, bei mir geht es immer noch exakt so wie in der Anleitung, und führt auch zu den entsprechenden Links zu den Objekten. Deine Links sind “edit”-Links, vermutlich bist du nicht wie in der Anleitung steht von http://www.openstreetmap.org gestartet, sondern einer Unterseite/-funktion zum Editieren?
    Zumindest komm ich durch deine Links, wenn ich “edit” lösche, zu den Kartenausschnitten. Ich vermute, du meinst dann diese Abschnitte:
    https://www.openstreetmap.org/way/41680775#map=19/50.95203/7.17609&layers=D
    https://www.openstreetmap.org/way/34254916#map=17/50.95115/7.17870&layers=D
    Da hat Sonny ja schon den Unterschied mit dem vehicle=agricultural erklärt. access=yes steht an keinem der Abschnitte, daher auch kein Widerspruch. Access=yes ist auch nur in den seltensten Fällen sinnvoll.

    Demnach würde ich hier primär ein Tagging-Problem sehen.
    Das jedoch einerseits eine Radroute gerendert wird, dann aber mit dem Verbot sehe ich eher als Fehler im Rendering an.

    In erster Linie ist es ein Tagging-Problem. Es gibt durchaus mehr widersprüchliches Tagging. Mir ist es aber lieber, das in der Karte sichtbar zu haben, so dass jeder sich selbst darüber Gedanken machen kann, als etwas reinzuinterpretieren. Ich hatte tatsächlich schon ausgeschilderte Radrouten, die über Wege damit führten (Schild linke Spalte):
    http://osmtools.de/traffic_signs/?signs=250,1026-38
    Dann besteht auch die Chance, dass das ganze auffällt, und korrigiert wird.

    Developer of Elevate mapstyle

    1 user thanked author for this post.
    #37508

    Papaluna
    Participant

    @ Tobias,
    ja, sorry du hast recht. Ich habe schon länger nicht mehr auf diese Seite (www.openstreetmap.org) geschaut, sondern wie gestern und auch vorhin über die http://www.openstreetmap.de gegangen. Ich hatte mich schon gewundert das ich mich jetzt erst anmelden muss um an diese Informationen zu gelangen. Also allles gut.
    Ja, deine Links stimmen.
    Und ja, ich habe mir gerade mal mit JOSM den Ausschnitt geladen und da finde ich auch kein Access Tag.
    In dem beigefügten Screenshot ist bei “Erlaubter Zugang” Access=yes. Das habe ich dann falsch interpretiert.
    Danke für den Link zum Verkehrszeichen Tool.
    @sonny
    mein Wissen über die Tags etc. beschränkt sich darauf das ich in der Lage bin in Verbindung mit dem mkgmap Tool 2, 3 Mal im Jahr oder bei Bedarf eine Karte aus OSM-Daten zusammenzubauen.
    Es gab eine Phase wo ich mehr Zeit hatte und wollte entsprechend etwas zu dem OSM-Projekt beitragen, weil ich doch recht viel mit dem Rad unterwegs war(und immer noch bin). Alles in allem blieb das ganze Tagging doch eher schwer durchschaubar und aufwendig, weshalb ich es letztlich sein gelassen habe.
    Ich kann mich nicht daran erinnern dort in dem Bereich ein VZ motor_vehicle=agricultural gesehen zu haben. Aber bei nächster Gelegenheit werde ich das mal vor Ort erkunden.
    Bis dahin werde ich denjenigen anschreiben der das Tag vehicle=agricultural gesetzt hat.
    Gruss und Dank an euch
    Gert

    • This reply was modified 1 month ago by  Papaluna. Reason: Screenshot vergessen anzuhängen
    3 users thanked author for this post.
    #37694

    Papaluna
    Participant

    Hallo zusammen,
    zur Info.
    Letzte Woche habe ich mir die Situation vor Ort angeschaut. Das angehängte Foto habe ich am “Eingang” gemacht von die Brüderstraße von der L288 ostwärts weitergeht.
    Auf dem abgebildeten Schild ist eindeutig ein “Gesperrt für Motorfahrzeuge” Frei für den Forstbetrieb zu erkennen.
    Im weiteren Verlauf finden sich nur offizielle Radwegweiser_ z.B. der RadRegionRheinland.
    Den Mapper hatte ich angeschrieben aber bis dato keine Antwort erhalten.

    #37697
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Den Mapper hatte ich angeschrieben aber bis dato keine Antwort erhalten.

    Das ist höflich, finde ich aber auch nicht unbedingt nötig bei so einem Detail, das auch wohlwollend gesehen mal missverstanden werden kann. Ändere es auf den nach dem Schild korrekten Wert: motor_vehicle=forestry
    Wenn du den mapping-Verlauf anschaust, hatte der Weg auch schon mal access=agricultural, da hätte man weder zu Fuß gehen dürfen noch mit Forstarbeiterfahrzeugen fahren (letzteres derzeit auch nicht ;-))

    Developer of Elevate mapstyle

Viewing 11 posts - 1 through 11 (of 11 total)

You must be logged in to reply to this topic.