Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 21 total)
  • Author
    Posts
  • #34621
    RadioMan57
    Participant

    Hallo
    Nutze die OAM Karten seit vielen Jahren zusammen mit OruxMaps, installiere sie aber bisher manuell. Die neuesten Karten ZIPs enthalten neben .map und .poi erstmals auch eine .db Datei. Was steckt dort drin? Kann mein OruxMaps etwas damit anfangen? Vielen Dank im Voraus für eine kurze Erklärung!

    Markus

    #34626
    TobiasTobias
    Moderator

    Hallo Markus,
    Siehe den neuesten Beitrag auf der Startseite:
    https://www.openandromaps.org/neue-namenskonvention-fuer-karten-pois
    Das sind POIs für Locus.
    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #34628
    Siggimause
    Participant

    Hallo Tobias,
    bei der direkten Installation “Android Install on Oruxmaps” wird aber diese .db-Datei auch mit installiert. Das sollte nicht sein. Sie sollte dann auch nur für Locus mit installiert werden.

    MfG
    Siggi

    #34630
    RadioMan57
    Participant

    Hallo Tobias
    Besten Dank für deine Antwort. Habe den Hinweis auf der Startseite offensichtlich übersehen. Tut mir leid, jetzt ist alles klar.
    Beste Grüsse
    Markus

    1 user thanked author for this post.
    #34636
    TobiasTobias
    Moderator

    Hallo Tobias,
    bei der direkten Installation “Android Install on Oruxmaps” wird aber diese .db-Datei auch mit installiert. Das sollte nicht sein. Sie sollte dann auch nur für Locus mit installiert werden.

    MfG
    Siggi

    Siehe dazu Christians Info dazu hier:
    https://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/poi-nutzbarkeit-der-dateien-mit-locus/page/8/#post-34388

    Developer of Elevate mapstyle

    1 user thanked author for this post.
    #34915
    flyingman_ch
    Participant

    Switzerland_oam.osm.db für Locus fehlerhaft?
    Wenn ich die Switzerland_oam.osm.db in Locus hinzufüge, funktioniert die Adresssuche mit langem Klick auf die Karte nicht mehr. Statt der Adresse wird immer nur ‘Switzerland Oam’ angezeigt. Und das bei allen Karten, sogar bei den Online-Karten.
    Wenn ich hingegen die ‘baden-wuertemberg_oam.osm.db’ benutze und die Switzerland-DB lösche, funktionier die Adresssuche mit langem Klick auf die Karte normal.
    In Locus benutze ich Google für die Adresssuche.
    Die Switzerland-DB ist auch ca. 40MB kleiner als die Baden-Würtemberg-DB.
    Ist euch da etwas bekannt?

    #34917
    Tapio
    Participant

    Wie gesagt, ich gehe davon aus, Locus entscheidet sich hier intransparent und für die falsche POIdb als Grundlage für die Adresssuche. Ich hatte das auch, das es permanent die Germany_mid (OAM) nehmen wollte. Und die Datenbanken aus dem Projekt hier haben eben keine Adressen. Mal sehen, was CK sagt, aber für mich sieht das so aus, als ob man da Menion belästigen muss, sonst wird es mehr solcher Anfragen geben :-|

    Das hat übrigens ziemlich sicher weitere Effekte, z.B. wenn man einen neuen Track anlegt, ist als Name nur noch “Ohne Titel” (so oder so ähnlich) vorgeschlagen, statt dass Ortsnamen vorkommen.

    • This reply was modified 1 month, 2 weeks ago by Tapio.
    • This reply was modified 1 month, 2 weeks ago by Tapio.
    #34921
    ChristianKChristianK
    Keymaster

    funktioniert die Adresssuche mit langem Klick auf die Karte nicht mehr

    Die Ortssuche ist mit den OAM-Pois nicht verfügbar – wie auch in der Ankündigung auf der Home_DE geschrieben:

    Ein klares Wort: Die Qualität der originalen Locus-Poi Datenbank wird nicht erreicht, es fehlt zB die Offline Ortssuche. Wer dieses Feature braucht kann, wie bisher von vielen Nutzern, die entsprechende Karte im LocusShop kaufen und die enthaltene POI-Datenbank mit der OAM-Karten nutzen.

    Sorry Leute, das ist zu komplex.
    Die .db für Locus enthält die von der Mapsforge(ORUX) OAM.poi Datenbank übernommen POIs.
    Ist also für Leute gedacht die eben mal sehen wollen “Wo kann ich meine Wasserflasche anfüllen” etc…

    LG, Christian

    #34923
    flyingman_ch
    Participant

    Ich weiss, dass die oam-db keine Adressen enthält.
    Die Adresssuche funktioniert bei mir in Locus über Google (nur online).
    Diese Adresssuche funktioniert mit allen Karten, auch Online-Karten. Sie funktioniert nur nicht mehr, wenn die oam-Switzerland-db zu Locus hinzugefügt wird! Es ist egal, ob noch andere Poi-DBs vorhanden sind oder nur die oam-Switzerland-DB. Sobald die oam-Switzerland-DB hinzugefügt wird, funktioniert die Adresssuche auf der Karte nicht mehr(die ja mit Google erfolgen sollte). Für mich sieht es so aus, dass die oam-Switzerland-DB die Suche verhindert, also wahrscheinlich defekt ist.
    Kann das irgendwie geprüft werden? Wie gross sollte diese DB sein? Bei ist sie 78,3 MB.
    Danke.

    #34925
    ChristianKChristianK
    Keymaster

    Sobald die oam-Switzerland-DB hinzugefügt wird, funktioniert die Adresssuche auf der Karte nicht mehr(die ja mit Google erfolgen sollte). Für mich sieht es so aus, dass die oam-Switzerland-DB die Suche verhindert, also wahrscheinlich defekt ist.

    Mir drängt sich hier eher der Verdacht auf das – so eine .db vorhanden ist die Adressuche auf die db umschaltet ???
    … und in der db keine Daten vorhanden sind.
    Ich hoffe das dies nicht der Fall ist sonst kann ich die POI.db gleich wieder einstampfen.

    Hier die neueste Version der Switzerland.db

    https://drive.google.com/open?id=1dFhLaWU7U5hxJxtj8xELzO4kBGkGUJ8-

    #34927
    ChristianKChristianK
    Keymaster

    Eben probiert – die Offline Adressuche funktioniert wenn die originale LOCUS POI.db aktiv ist – mit den OAM emulierten Locus Pois geht es (natürlich) nicht.
    DH. die Offline Adressuche ist auszuschalten da schlicht keine Daten vorhanden sind.

    Wer die Offline Adressuche braucht muss (wie bereits eingangs erwähnt) die originalen Locus Pois verwenden da die Offline Suche sonst ins Leere läuft.

    #34929
    Tapio
    Participant

    Sobald die oam-Switzerland-DB hinzugefügt wird, funktioniert die Adresssuche auf der Karte nicht mehr(die ja mit Google erfolgen sollte). Für mich sieht es so aus, dass die oam-Switzerland-DB die Suche verhindert, also wahrscheinlich defekt ist.

    Mir drängt sich hier eher der Verdacht auf das – so eine .db vorhanden ist die Adressuche auf die db umschaltet ???
    … und in der db keine Daten vorhanden sind.
    Ich hoffe das dies nicht der Fall ist sonst kann ich die POI.db gleich wieder einstampfen.

    Hier die neueste Version der Switzerland.db

    https://drive.google.com/open?id=1dFhLaWU7U5hxJxtj8xELzO4kBGkGUJ8-

    Oder Menion macht irgendwas. Für mich sieht das immer noch so aus, als ob es für die Adressermittlung auf Langclick “irgendeine” der lokalen Poi-Datenbanken nimmt, die es findet – nach welchem Algorithmus, weiß nur Menion. Und im Problemfall eben eine von hier.
    EDIT: Ich habe mal quer durch Deutschland gelangklickt und sehe, es verwendet schon die lokale Poidb, die zur Karte gehört, die es auch fürs automatische Kartenswitching nimmt. Ist alles ein bißchen verzwickt…

    • This reply was modified 1 month, 2 weeks ago by Tapio.
    #34932
    ChristianKChristianK
    Keymaster

    Ich denke es wird wohl doch die bessere Lösung sein die OAM-Locus Pois als extra ZIP anzubieten und zwar nur in der Schnellistallation.
    Wer die Locus POIs mit der Ortssuche gewohnt ist
    = wer die LoMaps zusätzlich kauft um deren Pois mit der OAM-Karte zu verwenden für den ändert sich nichts.

    Wer die OAM-Pois verwenden will und die Nachteile in Kauf nimmt klickt dann eben auf den “Install” Button bei der entsprechenden Karte.

    Ich lasse mir das nochmal durch den Kopf gehen – und warte auf Euren Input…

    ####
    I think it will be the better solution to offer the OAM-Locus Pois as an extra ZIP and only in the quick installation.
    Who is used to the Locus POIs with the location search
    = whoever used to buy the LoMaps additionally to use their pois with the OAM map, nothing changes for him/her.

    If you want to use the OAM pois and accept the disadvantages, just click on the “Install” button at the corresponding map.

    I will go through this again – and wait for your input…

    #34934
    flyingman_ch
    Participant

    Wie schon erwähnt, ist die Offline-Suche nicht aktiv. Adresssuche geht über Google (sowohl mit Klick in der Karte, als auch über die Suche). Ich habe alle Locus-POI-DBs gelöscht.

    – Ich habe keine POI-DB installiert. Adresssuche funktioniert (solange ich Online bin).
    – Ich habe nur die OAM-Baden-Wuertemberg-DB installiert. Adresssuche funktioniert.
    – Ich habe nur die OAM-Switzerland-DB (die neue) installiert. Adresssuche funktioniert nicht beim Klick auf die Karte.

    • This reply was modified 1 month, 2 weeks ago by flyingman_ch.
    #34945
    Tapio
    Participant

    Das haben wir denke ich lange verstanden und es schließt das bereits Geschriebene nicht aus.
    Locus entscheidet sich in einem der Fälle, eine ungeeignete Datenbank zu nehmen. Das ist Locus’ Entscheidung.
    Welche Datenbank es für den Langklick auf die Karte verwendet hängt auch davon ab, welche Region Du klickst.

    • This reply was modified 1 month, 2 weeks ago by Tapio.
    • This reply was modified 1 month, 2 weeks ago by Tapio.
Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 21 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.