Betrachte 8 Beiträge - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #46397
    Siggimause
    Teilnehmer

    Habe neueste Version Oruxmaps GP mit aktuellen V5- Karten und Themes. Damit funktioniert die 3D-Darstellung nicht. Ist das noch ein Problem mit V5 oder habe ich in den Grundeinstellungen etwas übersehen?
    Siggi

    #46402
    ChristianK
    Verwalter

    Kein Problem Sigi,

    Trage für die ganze Welt die 3D-Daten aller Objekte in OSM ein und wir schaun uns das an.
    https://wiki.openstreetmap.org/wiki/3D_tagging

    ;-)

    Im Ernst: Dieses 3D funktioniert in ausgewählten kleinen Abschnitten wo jemand das Microtagging erledigt hat und zwar so hat das die 15Tags/way nicht überschritten werden.
    Das wars dann aber auch.
    Ist ein schönes Proof of Concept, nicht mehr.

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #46404
    Tobias
    Verwalter

    So weit ich weiß braucht es dafür auch VTM, die durch Hardwarebeschleunigung stufenlos skalier- und drehbare Version von Mapsforge, die aber auch einige Nachteile hat; OruxMaps hat nur klassisches Mapsforge eingebaut, da geht das nicht.

    Developer of Elevate mapstyle

    #46406
    mr.obw
    Teilnehmer

    Hallo,
    @ Christian & Tobias:
    Ich verstehe Siggi so, dass die 3D-Karte (Kartenwerkzeuge – 3D-Karte), die Oruxmaps aus einem Geländemodell aus Höhendaten (DEM) und der jeweils angezeigten Karte erstellt, nicht funktioniert. Ich denke nicht, dass er 3D-Gebäude oder ähnliches meint.

    @ Siggi:
    Sowohl die aktuelle GP-Version als auch die neueste Beta liefern bei mir ein sehr langsam aufbauendes 3D-Geländemodell, das nur teilweise mit einer Karte überlagert wird – allerdings unabhängig von der Karte: egal ob online oder offline, Vektor oder Raster, OAM V4 oder V5. In älteren Versionen lief es besser (aber auch nicht optimal, was ich auf mein schon etwas älteres Handy schiebe).
    Viele Grüße
    Martin

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #46408
    ChristianK
    Verwalter

    @ Christian & Tobias:
    Ich verstehe Siggi so, dass die 3D-Karte (Kartenwerkzeuge – 3D-Karte), die Oruxmaps aus einem Geländemodell aus Höhendaten (DEM) und der jeweils angezeigten Karte erstellt, nicht funktioniert. Ich denke nicht, dass er 3D-Gebäude oder ähnliches meint.

    Danke, das war mir bist jetzt nicht bekannt.

    LG, Christian

    #46425
    Tobias
    Verwalter

    Hallo,
    @ Christian & Tobias:
    Ich verstehe Siggi so, dass die 3D-Karte (Kartenwerkzeuge – 3D-Karte), die Oruxmaps aus einem Geländemodell aus Höhendaten (DEM) und der jeweils angezeigten Karte erstellt, nicht funktioniert. Ich denke nicht, dass er 3D-Gebäude oder ähnliches meint.

    @ Siggi:
    Sowohl die aktuelle GP-Version als auch die neueste Beta liefern bei mir ein sehr langsam aufbauendes 3D-Geländemodell, das nur teilweise mit einer Karte überlagert wird – allerdings unabhängig von der Karte: egal ob online oder offline, Vektor oder Raster, OAM V4 oder V5. In älteren Versionen lief es besser (aber auch nicht optimal, was ich auf mein schon etwas älteres Handy schiebe).
    Viele Grüße
    Martin

    Die 3D Karten Funktion in OruxMaps hat an sich nichts mit Mapsforge zu tun und funktioniert weiterhin mit allen Karten, auch mit den V5 Karten.
    Bei den V5 Karten besteht jedoch im Gegensatz zu V4 und früher die Möglichkeit, 3D Daten aufzunehmen, was wir jedoch nicht machen, und auch nicht von OruxMaps unterstützt wird.
    Daher ist es schon naheliegend, wenn er mit Bezug auf V5 das meint, und die andere Funktion ja nach wie vor mit V5 geht.

    Developer of Elevate mapstyle

    #46427
    Siggimause
    Teilnehmer

    @ Bei den V5 Karten besteht jedoch im Gegensatz zu V4 und früher die Möglichkeit, 3D Daten aufzunehmen, was wir jedoch nicht machen, und auch nicht von OruxMaps unterstützt wird.

    Die DEM-Dateien sind alle in dem dafür vorgesehenen Ordner vorhanden. Die Einblendung von Schatten funktioniert auch, nur die von „früher“ bekannte 3D-Funktionalität ist nicht gegeben. Ist auch nicht weiter schlimm für die beim Routing wichtigen anderen Funktionen. Wenn ich das o.a. Kursive richtig verstehe, dann werden die hgt-Dateien im DEM-Ordner nicht für die 3D-Darstellung benutzt. Oder verstehe ich da etwas falsch?

    Siggi

    #46430
    Tobias
    Verwalter

    Die DEM-Dateien sind alle in dem dafür vorgesehenen Ordner vorhanden. Die Einblendung von Schatten funktioniert auch, nur die von „früher“ bekannte 3D-Funktionalität ist nicht gegeben.

    Das funktioniert bei mir egal mit welcher Karte, ist ja auch eine OruxMaps Funktion unabhängig vom Kartenformat und Inhalt. Daher scheint bei dir was bei Orux nicht ganz korrekt zu laufen, mit der theoretisch möglichen 3D Funktion mittels VTM/Mapsforge Karten hat das nichts zu tun.

    Developer of Elevate mapstyle

Betrachte 8 Beiträge - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.