Ansicht von 9 Beiträgen - 121 bis 129 (von insgesamt 129)
  • Autor
    Beiträge
  • #22397

    MaxBe
    Teilnehmer

    Beim Loi Pangnao würde ich übrigens vermuten, dass der um 1km falsch eingetragen ist. Google Maps legt ihn weiter südöstlich als OSM. Da passt er auch besser hin, weil dort liegt nach den Höhendaten auch der höchste Berg der Gegend.

    Falls er dort liegt, wo ihn Google vermutet, hätten wir allerdings immer noch keine ordentliche Dominanz. Dazu müsste man MINISO auf 200 oder so setzen, weil die Gipfelhöhe so weit unter den Höhendaten liegt. Der Berg ist angeblich 2440m hoch (OSM und sein Wikipedia-Artikel), die Höhendaten liegen deutlich drüber um die 2540m (was der Wikipedia in Geography of Myanmar entspricht). Ich halte es für einen typischen Fall von „irgendwer schreibt irgendwo ab und schon haben wir zwei unabhängige Quellen die sich gegenseitig bestätigen“ und selbst Geheimdienste helfen nicht weiter. Die NGA vermutet den Berg 15km südöstlich und kennt seine Höhe nicht ;)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monate von  MaxBe.
    #22400

    mbe57
    Teilnehmer

    Ja, Max, das ist wohl das eigentliche Problem.
    Und ich fühle mich irgendwie als Minensucher – erst das ft->m-Chaos, und jetzt kommen die Positionsfehler ans Licht, verstärkt duch die DEM-Ungenauigkeiten.
    MINDIFF etwas höher zu setzen (40, 80) werde ich auch einmal ein wenig durchtesten, wohl in Kombination mit MINDIFF 200, 500 bzw.1000.
    Spannend auf jeden Fall.

    #22410

    mbe57
    Teilnehmer

    So, jetzt habe ich verschiedenste Kombinationen von MINISOL und MINDIFF durchgespielt und dann die Listen mit diff verglichen, und für 100000 (100km) einmal nach den betreffenden Gipfeln geschaut (2 *check-Dateien, aus älteren Vergleichen).
    Hier einmal der wc-Output, Dateien im zip-Anhang:
    27 110 2209 ipd-20180205-100000+1000-20v100-20-check.lst
    11 22 906 ipd-20180205-100000+1000-20v100-20.lst
    37 74 3080 ipd-20180205-100000+1000-40v1000-20.lst
    17 65 1352 ipd-20180205-100000+1000-40v100-40-check.lst
    7 14 578 ipd-20180205-100000+1000-40v100-40.lst
    65 130 5339 ipd-20180205-100000+1000-80v1000-40.lst
    6 12 496 ipd-20180205-100000+1000-80v100-80.lst
    41 82 3408 ipd-20180205-100000+100-40v100-20.lst
    66 132 5421 ipd-20180205-100000+100-80v100-40.lst
    25 50 2272 ipd-20180205-50000+1000-20v100-20.lst
    1054 2108 98879 ipd-20180205-50000+1000-40v1000-20.lst
    14 28 1298 ipd-20180205-50000+1000-40v100-40.lst
    1230 2460 114711 ipd-20180205-50000+1000-80v1000-40.lst
    3 6 279 ipd-20180205-50000+1000-80v100-80.lst
    1017 2034 95491 ipd-20180205-50000+100-40v100-20.lst
    1213 2426 113134 ipd-20180205-50000+100-80v100-40.lst
    Am Ende kommt man um eine manuelle QA nicht herum, fürchte ich.
    Aber mit etwas scripting kann man bei den in niedrigen MINDIFFs fehlenden nachschauen WARUM sie fehlen. Bei meinen manuellen Checks habe ich bisher immer gesehen, dass die Isolation dann kleiner 500m, meist sogar kleiner 200m war. Was meist wegen einer (gegenüber DEM) falschen Position des Gipfels passierte.
    Mein aktuelles isolationOSMcomp2SRTM.c habe ich auch angehängt.
    Schöne Grüße
    Michael

    #22414

    mbe57
    Teilnehmer

    Fehler im egrep -v Filter korrigiert …
    Damit passen auch die Zeilenzahlen zwischen den *check-Dateien und der Script-Automatisierung besser.
    27 110 2209 ipd-20180205-100000+1000-20v100-20-check.lst
    29 56 2288 ipd-20180205-100000+1000-20v100-20.lst
    113 224 9282 ipd-20180205-100000+1000-40v1000-20.lst
    17 65 1352 ipd-20180205-100000+1000-40v100-40-check.lst
    18 35 1434 ipd-20180205-100000+1000-40v100-40.lst
    172 342 14124 ipd-20180205-100000+1000-80v1000-40.lst
    10 18 674 ipd-20180205-100000+1000-80v100-80.lst
    123 244 10132 ipd-20180205-100000+100-40v100-20.lst
    181 360 14888 ipd-20180205-100000+100-80v100-40.lst
    55 109 5115 ipd-20180205-50000+1000-20v100-20.lst
    3056 5798 262254 ipd-20180205-50000+1000-40v1000-20.lst
    31 61 2872 ipd-20180205-50000+1000-40v100-40.lst
    3473 6522 290672 ipd-20180205-50000+1000-80v1000-40.lst
    14 27 1230 ipd-20180205-50000+1000-80v100-80.lst
    2980 5654 255797 ipd-20180205-50000+100-40v100-20.lst
    3432 6444 287134 ipd-20180205-50000+100-80v100-40.lst

    Anhänge:
    1. ipd-1.zip
    #22422

    mbe57
    Teilnehmer

    Für 100000+1000-20v100-20 ergibt sich beim check gegen die volle (1/2 Mio) Liste diese Tabelle. Und zwar für Gipfel mit als auch ohne ele in OSM. Kleinere Positionsfehler …

    358687111;162.9908333;5.3100000;146;559;511;1,094;48;0;162.9912500;5.3112500;597
    1631971861;27.5888088;-24.4712735;265;2088;1940;1,076;148;0;27.5912500;-24.4704167;2113
    358654512;-113.7803071;44.1371393;166;3813;3751;1,017;62;0;-113.7820833;44.1379167;3836
    356506346;-105.4419333;42.2677463;138;3059;3017;1,014;42;0;-105.4429167;42.2687500;3099
    1513552176;-67.8803170;-25.5629135;131;6409;6416;0,999;-7;0;-67.8812500;-25.5620833;6431
    4718350382;18.6016329;21.3465059;162;3070;3082;0,996;-12;0;18.6012500;21.3479167;3092
    3208177135;47.3008776;36.6641185;578;3280;3301;0,994;-21;0;47.2979167;36.6687500;3311
    322493166;16.4735118;21.0403224;106;3265;3288;0,993;-23;0;16.4737500;21.0412500;3298
    1070196499;124.2275781;-9.5605840;220;2370;2387;0,993;-17;0;124.2295833;-9.5604167;2392
    5225235293;-61.7924167;1.7464857;150;1935;1974;0,980;-39;0;-61.7937500;1.7462500;1969
    559013004;-43.3480000;-18.3980000;115;2002;2045;0,979;-43;0;-43.3487500;-18.3987500;2045
    3206542611;-139.0694222;-9.8101584;157;1213;1248;0,972;-35;0;-139.0695833;-9.8087500;1235
    1872543480;-74.5600592;46.2488477;123;932;966;0,965;-34;0;-74.5612500;46.2495833;963
    3810659283;-9.0931499;26.0739407;545;540;562;0,961;-22;0;-9.0920833;26.0787500;564
    3810730343;-10.6423285;23.7986723;103;500;571;0,876;-71;0;-10.6429167;23.7979167;547
    332019913;126.2300000;7.4416670;145;;2512;0,000;2512;0;126.2287500;7.4420833;2545
    2792140353;18.1915505;11.9027174;119;;1517;0,000;1517;0;18.1912500;11.9037500;1575
    293674214;93.0051300;13.1567300;179;;698;0,000;698;0;93.0062500;13.1579167;721
    2700409117;-90.8753556;14.5030411;107;;3891;0,000;3891;0;-90.8754167;14.5020833;3946
    1914665976;145.8343463;17.5988301;210;;604;0,000;604;0;145.8354167;17.6004167;645
    1914666007;144.8920474;20.5463858;108;;310;0,000;310;0;144.8920833;20.5454167;334
    3235512744;-100.1783130;20.9334761;135;;3306;0,000;3306;0;-100.1795833;20.9337500;3329
    1496112948;71.7983285;21.4863118;163;;529;0,000;529;0;71.7970833;21.4854167;561
    3577976686;72.7712269;24.6480804;427;;1667;0,000;1667;0;72.7745833;24.6504167;1688
    3469981824;109.1792221;25.4111401;115;;2054;0,000;2054;0;109.1787500;25.4120833;2076
    4764035784;101.5004560;37.6993036;368;;5104;0,000;5104;0;101.5020833;37.6962500;5139
    283566479;151.7856259;46.8131030;165;;1455;0,000;1455;0;151.7854167;46.8145833;1484

    #26386

    mbe57
    Teilnehmer

    Hallo Max,
    ich las vor einigen Wochen, dass wirklich neue 1sec-Daten verfügbar sind (von NASA ?).
    Damit sollte es auch bessere Daten für viewfinderDEM.tiff geben, oder ?
    Und Sonny’s LIDAR-Daten im viewfinderDEM.tiff wären ja auch toll.
    Hast Du da Kontakt und Tools ?
    Dank und Gruß
    Michael

    #26408

    MaxBe
    Teilnehmer

    Damit sollte es auch bessere Daten für viewfinderDEM.tiff geben, oder ?
    Und Sonny’s LIDAR-Daten im viewfinderDEM.tiff wären ja auch toll.

    Kurze Antwort: Nö, sorry. Oder vielleicht doch mal … irgendwann … ;)

    Lange Antwort: Ich tu mich ein bisschen schwer damit, andere Höhendaten zu verwenden.

    Die OpenTopoMap muss die Daten ja unter der ODbL-Lizenz freigeben können (weil Paragraph 4.6) und ich will sie so freigeben können, dass keine weitere Pflicht zur Namensnennung des Höhendatenspenders besteht, weil das würde die Verwendungsmöglichkeiten ziemlich einschränken. Das ist bei Viefinderpanoramas der Fall, weil ich dort nachgefragt habe und freundliche Antwort bekommen hab.

    Sollten wir bei der OpenTopoMap mal andere Höhendaten, z.B. von Viewfinderpanoramas, werden wir auch die Daten für die Gipfel umstellen. Ich seh aber grad keinen, der sich die Arbeit antun will. Ich finde auch derzeit keine Updates bei Viewfinderpanoramas.

    Bei Sonnys Daten, die Teils unter CC-BY oder CC-BY-SA stehen müsste man sich so eine Genehmigung auch erst holen. Das ist vielleicht nicht schwierig, der Fall „da nimmt einer ein paar hundert errechnete Daten aus unserem Datensatz und veröffentlicht sie“ sollte ein Vermessungsamt nicht arm machen oder sein Prestige schmälern. Vielleicht ists aber schon schwierig, die Frage könnte Bürokratie und Politik verwirren und zu unerwarteten Reflexen verleiten ;)

    Ansonsten kann man die Daten zwar nehmen, sich im Familienkreis oder firmenintern am Ergebnis freuen, aber man wird sie (und jede Karte, die daraus erzeugt wird) nicht veröffentlichen dürfen. Die Mischung „Gipfel aus OSM und Höhen von woanders so verrechnet, dass ein Wert für Dominanz entsteht“ ist ja praktisch das Paradebeispiel für eine „Derivative Database“ nach der ODbL. Das wird vielleicht in der Praxis nicht wichtig sein, weil nie jemand danach fragen wird, aber wenn einer kommt, wärs blöd.

    Die gute Nachricht: Wer schönere Daten hat, kann sie auch verwenden. Es sollte mit jedem GeoTiff gehen, hauptsache es liegt in WGS84 (EPSG 4326) vor und deckt das Gebiet grossräumig ab. Mit österreichischen 10m-Daten gehts jedenfalls.

    Noch ne gute Nachricht: Das rechtliche Geschwurbel da oben hat nichts mit Höhenlinien oder Schummerung zu tun. Da gibts keine Vermischung mit OSM-Daten, sondern die Höhendaten werden nur drübergelegt. Nicht dass jemand denkt…

    Grüße
    Max

    #26410

    mbe57
    Teilnehmer

    Danke Dir, Max, für die ausführliche Beschreibung der Situation.

    Was die Daten betrifft, da habe ich Sonny schon gefragt.

    Ich suche noch nach einem einfachen Tooling, wie ich die LIDAR-Daten in die viewfinder.geotiff einsetzen kann (überschreiben).
    Da hat Sonny mir einen Tipp gegeben, aber vielleicht geht es ja einfacher … :-)

    Hast Du da einen weiteren Tipp ?

    Besten Dank und schöne Grüße
    Michael

    #26435

    MaxBe
    Teilnehmer

    Hast Du da einen weiteren Tipp ?

    Ich hab nur mal mit gdal_merge Höhendaten als GeoTiff zusammengestückelt (Bayern und Österreich auf Aster vom Alpenraum geklebt z.B.). Davor muss man mit anderen gdal-Tools (translate und warp) die Ausschnitte machen und die Daten in eine einheitliche Projektion bringen. Ist ziemlich frustrierend, weil das Zeug bei grossen Gebieten so lange braucht und man seine Fehler erst am nächsten Tag sieht und korrigieren kann.

    Grüße
    Max

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
Ansicht von 9 Beiträgen - 121 bis 129 (von insgesamt 129)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.