Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #7714

    roberto8cgn
    Teilnehmer

    Ist es möglich Wege zu tracken die noch nicht in den Karten enthalten sind und diese anschliessend in die Karten zu implementieren ? Ich spreche hier von Wald- / Wanderwegen. Oder nutzt Ihr OSM Karten und ich müsste dort mal anklopfen ?
    Wie könnte so etwas ablaufen und gibt es Empfehlungen zur Hardware, gut wäre ein Navi in dem während des Trackings die tracktypes angegeben werden können.
    Bin rookie falls die Fragen eher simpel sind ;-)

    #7732
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Hallo Robert,

    Die OAM nutz die Openstreetmap Datenbank – wie Du richtig vermutet hast.
    Das Eintragen von neuen Wegen ist keine Hexerei, nur GPX (=Handytracks) sind nicht immer sehr genau.
    Hier wird normalerweise der Track von GPS-Gerät auf die OSM-Karte mit einem Satellitenoverlay projiziert und der Weg dann am PC gezeichnet.

    Als Editor kann ich Dir JOSM empfehlen, alles andere ist eher bloss nett…
    https://josm.openstreetmap.de/
    Hier als Einstieg:
    http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OpenStreetMap-Tutorial_f%C3%BCr_Anf%C3%A4nger
    http://learnosm.org/de/beginner/

    Wenn es allerding darum geht Wanderrouten in bestehende Wege einzutragen wird es etwas kniffliger.
    Hier musst Du Dich mit Relationen auseinandersetzen und zwar genau sonst werden uU viele bestehende Datensätze mit einem Mausklick zerstört.
    http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Wandern

    VG
    Christian

    #7806

    roberto8cgn
    Teilnehmer

    Hey Christian,
    danke erst mal für die schnelle Antwort.
    JOSM habe ich installiert und werde mich die Tage einarbeiten. Was ich vorhabe ist einen existierenden Kartenausschnitt, das Bergische Land in diesem Fall, zu bearbeiten und kleine Wald- und Wanderwege einzutragen von denen noch jede Menge in der Karte fehlen. Diese Karte möchte ich später zur Planung von Wanderrouten benutzen. Dieses Projekt könnte ich auch ausserhalb des „offiziellen“ OSM Kartenpools realisieren wenn das machbar ist.
    Problem ist, dass viele dieser Wege/Pfade auf Satellitenbildern gar nicht zu sehen sein werden, vor allem wenn sie im Wald verlaufen. +/- 10 m Genauigkeit sollten kein Problem sein, ich will ja nur festhalten was es an Wegen gibt, sehen wird man sie wenn man die Route geht.
    Grüße Robert

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.