Betrachte 15 Beiträge - 211 bis 225 (von insgesamt 236)
  • Autor
    Beiträge
  • #32785

    solitone
    Teilnehmer

    Personally I’d rather have piste overlapping to tracks or something, and no offset, as OpenSnowMap renders them for instance. What’s the issue with that overlap?

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #32814
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    What’s the issue with that overlap

    May be it is a matter of personal taste.
    But look at the example in the attached screenshot, hiking way, skitour, sledtour on one way.
    Without any offset, would you like that ?
    But anyway: to edit the stylefile and set the according dy-Parameters to „0“ is really simple.
    In this case I am waiting for more opinions.

    Anhänge:
    #32824

    Jean-Marie
    Teilnehmer

    Hello and happy new year to everyone.
    I prefer a simple representation for downhill skiing and which avoids any confusion.
    Again thank you to its developer.

    #32834
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Ich war heute kreativ und fleißig …..
    Habe Umgehungslösung für die unschönen Doubletten bei den Langlauf-Loipen implementiert.
    Hintergrund (evtl. interessant für die Entwickler):
    Doubletten sind, soweit ich das erkennen konnte, immer von Typ „difficulty:unknown“ und „grooming:unknown“.
    1 Ansatz: einfach ignorieren
    Ist aber problematisch, da es solch mangelhaft getaggte Loipen gibt …
    Außerdem ist manchmal der Loipen-Name nur in der Doublette, aber auch nicht immer ?
    2 Ansatz: ganz dezent anzeigen
    zumindest die Linie, das sieht ganz passabel aus, ist aktueller Stand.
    Ich habe auch einige Verbesserungsvorschläge implementiert.
    Aktueller Stand wie immer:
    http://www.senotto.de/index.html?Tipps%20und%20Tricks&Tipps_Tricks/GPS/OAM_Winter/OAM_Winter.html
    Ich freue mich über weitere Tester und Vorschläge !!!
    lg Peter

    #32844
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Mußte die Winter-Style-Dateien wegen eines OruxMaps-Problemes korrigieren.
    Hatte in der Version 2.4 „leichtsinnigerweise“ einige Kommentare angehübscht,
    und bekam prompt Fehlermeldungen, daß OruxMaps nicht mehr funktioniert,
    hab die Kommentare also wieder entfernt und die neue Version 2.5 hochgeladen:
    http://www.senotto.de/Tipps_Tricks/GPS/OAM_Winter/OAM_Winter.html
    Funktionell hat sich nix geändert.
    Problembeschreibung: OruxMaps mag keine Kommentare mit —-, also z.B.: <!– —– –>

    #32915
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Evtl. interessant für die Entwickler ……..
    Hab eher zufällig auf dem FTP-Server V5 Karten entdeckt, und neugierig wie ich bin, gleich Mal die Alpen-Karte getestet (mit dem Elements4.40RC2_Winter2.5.xml).
    Viele der Doubletten sind weg :-)))
    Aber es gibt noch welche, siehe Anlagen Hauswies_Cruiser.jpg und Hauswies_JOSM.jpg.
    Ausserdem habe ich Probleme durch offensichtlich mangelhaftes Tagging entdeckt, siehe Route36_JOSM.jpg.
    Was sollen wir denn tun, wenn in der Route bzw. der Relation unterschiedliche Angaben stehen, konkret „skating“ vs. „classic+skating“ ???
    Gibt es solche Probleme auch bei Wandertouren oder Radltouren ??? Wer hat Idee ???
    Noch ein Problem: Ein Teilstück ist Bestandteil mehrerer Routen, welchen Namen sollen wir anzeigen ???
    Derzeit haben wir offensichtlich (fast) identische Doubletten, wobei nur die unterschiedlichen Namen übereinander angezeigt werden, sieht auch nicht schön aus. Wer hat Idee ???
    lg Peter

    • Diese Antwort wurde vor vor 9 Monaten, 2 Wochen von Peter47 Peter47 bearbeitet.
    #36740
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Funktionell hat sich nix geändert, aber die Winter-Styles beruhen nun auf 4.4.0 bzw. 4.3.3.2.
    http://www.senotto.de/Tipps_Tricks/GPS/OAM_Winter/OAM_Winter.html

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #37547
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Hab entdeckt daß es eine Elevate 4.4.1 gibt und habe diese um die Winter-Routen ergänzt, wie immer unter:
    http://www.senotto.de/Tipps_Tricks/GPS/OAM_Winter/OAM_Winter.html

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #38578
    ChristianK
    ChristianK
    Verwalter

    Die Auflösung der Pisten wurde neu geschrieben.

    Die Doubletten sollten nun der Vergangenheit angehören.
    Mittlerweile werden alle Wege die „Piste“ Tags enthalten wie Relationen behandelt.

    Zuerst werden alle echten Relationen auf die Wege vererbt und diese auf eigene Wege ausgegliedert (wie bisher)
    Jene Wege mit „Piste“ tags die von keiner Relation angesprochen werden werden dann wie Relationen mit einem „Way“ behandelt.

    Implementiert ist das bis jetzt in der Alp, Alps_Ost und Austria.

    LG, Christian

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #38585
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Die Auflösung der Pisten wurde neu geschrieben.

    Werde ich morgen testen … bin schon neugierig.
    lg Peter

    #38605
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Die Auflösung der Pisten wurde neu geschrieben.

    Ergebnis des ersten Tests:
    Doubletten sind zwar weg, ab das was angezeigt wird, entspricht der bisherigen fehlerhaften Doublette.
    Ich kann aber nicht beurteilen, ob die eigentliche Ursache Tagging-Fehler sind :-(
    Hinweise zu den Screenshots in der Anlage:
    Loipe_Dietramszell.jpg: JOSM-screenshot
    alt_Doubletten.jpg: Loipe korrekt (blau) und Doublette (lila)
    alt_Umgehung.jpg: Meine bisherige Umgehungslösung (wenn difficulty==unknown nur ganz dezent)
    neu.jpg: Es wird nur mehr die bisherige (fehlerhafte) Doublette angezeigt
    Loipe_Moosham.jpg: was passiert bei widersprüchlichen Eigenschaften ????
    lg Peter

    #38611
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Ergebnis des ersten Tests:

    Noch ein screenshot…

    #38634
    ChristianK
    ChristianK
    Verwalter

    „Name“ kommt bei der nächsten Version mit dazu.
    Bei der difficulty muss diese von den ways übernommen werden – bis jetzt galt hier die Relation.

    Damit muss das ganze wieder umgeschrieben werden.
    Bis zum Winter ist noch ein wenig Zeit….

    LG, Christian

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #38640
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Muss nur die difficulty, oder auch grooming, … übernommen werden ?
    Was passiert bei unterschiedlicher difficulty, siehe LoipeMoosham.jpg ?
    Ich blicke immer noch nicht ganz durch …. m.E. ist das Relationen-Konstrukt zwar prinzipiell sinnvoll, aber nicht zu Ende gedacht.
    lg Peter

    #38650
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Ich habe Mal überlegt welche Lösung m.E. sinnvoll wäre:
    Loipe Dietramszell: Route mit nur einem way:
    Vorbelegung mit den Attributen der Route, also type, route, piste:type und name.
    Ergänzen mit den Attributen des way, soweit diese nicht durch die Route schon gegeben sind, also difficulty, grooming, lanes, oneway, …
    Loipe Harmating: Route mit 3 ways:
    Vorbelegung mit den Attributen der Route, also type, route, piste:type und name.
    Aber die 3 ways haben unterschiedliche Attribute, z.B. difficulty, passende Darstellung ?
    way1 ist eine eigene Loipe mit eigenem Namen (Loipe Moosham), welcher Name soll angezeigt werden ?
    Mein Vorschlag:
    Als difficulty die höchste nehmen.
    Als Namen den Namen der Route.
    Noch komplexer wirds bei Relations-Kaskaden ……
    Gibts eigentlich Vorschläge der OSM-Erfinder, wie mit den Relationen umzugehen ist ????
    Für allgem. Hinweise und auch wenn ich mit meinen Überlegungen falsch liege, bitte um Hinweise !!!
    lg Peter

Betrachte 15 Beiträge - 211 bis 225 (von insgesamt 236)

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.