Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 192)
  • Autor
    Beiträge
  • #27642
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Neben Anerkennung hab ich auch eine Fehlermeldung bekommen, die ich reproduzieren konnte:
    Die Lieblingsloipe eines Freundes wird bei Zoom 13 und 14 fehlerhaft angezeigt, ab Zoom 15 korrekt, siehe Anlagen.
    Bin aber überfordert, da ich leider (noch) keine Ahnung habe, wie das Ganze funktioniert, hab nur mit der Elevate.xml a bisserl rumgebastelt, vielleicht liegt der Fehler ja bei mir ?
    Bin jedenfalls für jede Hilfe dankbar, da schon viele Leute auf die Schitouren und Loipen warten.
    Wo ich auch noch überfordert bin, wie können wir dann unsere Touren in OSM eintragen, jetzt würde sich das ja lohnen :-)
    lg Peter
    http://www.danninger.eu
    @Christian: Hab gelesen, daß Du im wunderschönen Krems daheim bist, mein Papa hat jahrelang in Gedersdorf gearbeitet, kennst Du das :-)

    #27646
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Neben Anerkennung hab ich auch eine Fehlermeldung bekommen, die ich reproduzieren konnte:

    Die Lieblingsloipe eines Freundes wird bei Zoom 13 und 14 fehlerhaft angezeigt, ab Zoom 15 korrekt, siehe Anlagen.

    Bin aber überfordert, da ich leider (noch) keine Ahnung habe, wie das Ganze funktioniert, hab nur mit der Elevate.xml a bisserl rumgebastelt, vielleicht liegt der Fehler ja bei mir ?

    Das ist eine geschlossene Linie. Die OSM-Daten, sobald sie geschlossen sind, können ebenso Flächen wie Linien sein. Damit das ganze überhaupt als Fläche bei den gekachelten Daten der Mapsforge Karten dargestellt werden kann, wird am Rand der Kacheln eine zusätzliche Linie erzeugt, da sonst die Linien immer an den Kachelenden abgeschnitten werden.
    Es gibt aber eine Lösung dafür, die aber nur für tags ist, da gar nicht als Fläche dargestellt werden – und zwar im tag-mapping force-polygon-line=“true“ einbauen, das kann nur Christian. Bei piste:type=nordic ist das glaub ich OK (bei =downhill aber nicht).

    Wo ich auch noch überfordert bin, wie können wir dann unsere Touren in OSM eintragen, jetzt würde sich das ja lohnen :-)

    Generell OSM, oder nur Ski-Pisten? Generell: https://learnosm.org/de/
    Die Pisten-tags findest Du hier: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:piste:type

    Developer of Elevate mapstyle

    #27648
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    force-polygon-line=“true“ einbauen, das kann nur Christian. Bei piste:type=nordic ist das glaub ich OK (bei =downhill aber nicht)

    Erledigt

    #27650
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Ihr seid ja schnell …. Danke :-)

    Ich hab jetzt über das „closed“ Tag nachgedacht, und stelle Folgendes zur Diskussion:
    – Loipen: Sind oft Kreisförmig bzw. ein ganzes Netzwerk, da macht „closed“ keinen Sinn
    – Pisten: Sind eigentlich nie kreisförmig, da sollte „closed“ zumindest nicht stören
    – Rodelbahnen: Sind eigentlich nie kreisförmig, da sollte „closed“ zumindest nicht stören
    – Schitouren: Sind eigentlich nie kreisförmig, da sollte „closed“ zumindest nicht stören
    Bei Abfahrtspisten und Schitouren ist aber Folgendes zu beachten:
    Diese verlaufen oft nicht auf einem Weg wie Wandertouren oder Radltouren, sonden irgendwo auf einem Hang.
    Evtl. trifft der, welcher die erste Spur legt, schon eine Vorentscheidung, wo (fast) alle nachlaufen werden.
    Es würde aber sehr unübersichtlich, wenn der ganze Hang als „Schitour“-Fläche getagged würde.
    M.E. sollte daher „closed“ schon beim Taggen ausgeschlossen werden.
    Könnte man auch ausschließen, wenn man Schitouren-Abfahrten als „Downhill“ tagged ?
    Auch evtl. Schwierigkeitsgraden stehe ich skeptisch gegenüber, diese hängen neben den Gefahren wie Lawinen auch ganz stark davon ab, wie die Spur gelegt ist, welche Schneeverhältnisse herrschen, ….., also schlecht vergleichbar mit Kletterrouten.

    #27653
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Ihr seid ja schnell …. Danke :-)

    Ich hab jetzt über das „closed“ Tag nachgedacht, und stelle Folgendes zur Diskussion:

    – Loipen: Sind oft Kreisförmig bzw. ein ganzes Netzwerk, da macht „closed“ keinen Sinn

    – Pisten: Sind eigentlich nie kreisförmig, da sollte „closed“ zumindest nicht stören

    – Rodelbahnen: Sind eigentlich nie kreisförmig, da sollte „closed“ zumindest nicht stören

    – Schitouren: Sind eigentlich nie kreisförmig, da sollte „closed“ zumindest nicht stören

    Von der Theorie kling das gut, aber:
    – es sind noch mehr piste:type enthalten:

    [/crayon]

    – zusätzlich sollte dazu das Wiki studiert werden, was empfohlen wird, und am besten auch die tatsächliche Verwendung, z.B. mittels http://overpass-turbo.eu/, es können immer noch Fallstricke lauern

    Es würde aber sehr unübersichtlich, wenn der ganze Hang als „Schitour“-Fläche getagged würde.
    M.E. sollte daher „closed“ schon beim Taggen ausgeschlossen werden.
    Könnte man auch ausschließen, wenn man Schitouren-Abfahrten als „Downhill“ tagged ?
    Auch evtl. Schwierigkeitsgraden stehe ich skeptisch gegenüber, diese hängen neben den Gefahren wie Lawinen auch ganz stark davon ab, wie die Spur gelegt ist, welche Schneeverhältnisse herrschen, ….., also schlecht vergleichbar mit Kletterrouten.

    Das sind alles Dinge, die beim Mappen bzw. Festlegen von Tags beachtet werden sollten; wir machen hier ja „nur“ auswerten, wenn Du ersteres beeinflussen willst, musst Du die entsprechenden Foren/Wiki-Diskussions-Seiten/Mailinglisten von OSM aufsuchen.

    Developer of Elevate mapstyle

    #27661
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Danke für all die Tipps und Hinweise :-)
    Wichtig war für mich der Hinweis, daß wir ja keinen Einfluß auf das Mapping haben,
    nur eine passende Darstellung realisieren müssen.
    Aktuelle Version ist schon ganz brauchbar, siehe Anlage.
    In Kurzform:
    Schipisten: 3 Schwierigkeitsgrade: blau – rot- schwarz (auch areas berücksichtigt)
    Schitouren: lila (areas berücksichtigt, aber bisher keine gefunden)
    Rodelbahn: lila gestrichelt (areas berücksichtigt, aber bisher keine gefunden)
    Langlaufloipen: lila Strichpunkt (areas gefunden, aber nicht sinnvoll und nicht zulässig)
    Schneeschuh: lila gepunktet (bisher nur 1 gefunden, areas nicht zulässig)

    Ob das wirklich ein „fork“ ist, bin ich mir nicht sicher.
    Die Erweiterungen sind ja nur MINIMAL !!
    Fehlermeldungen und Vorschläge gerne willkommen.

    lg Peter
    http://www.danninger.eu

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #27674
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Hab gerade die Erweiterungen auch in die Elements.xml eingefügt,
    bin aber nicht sicher, ob das sinnvoll ist.
    Noch ein Hinweis: Derzeit nur Routen, also Linien, keine Texte bzw. Symbole.
    Ob das wichtig bzw. sinnvoll wäre, warte ich auf feedback.
    lg Peter

    #27679
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Das Anzeigen von Wintertouren war ja nur ein Teil-Ziel.
    Wenn das klappt, will ich ja meine Tourensammlung auf OSM hochladen.
    Aber auch das ist nicht problemlos :-(
    Die erste .gpx wurde verweigert – wegen fehlender <time> Einträge.
    OK, ist mir nicht einsichtig, wofür die das brauchen, aber kein Problem, ein paar Zeilen Javascript, und simulierte <time> Einträge sind wieder drin.
    Dann die nächste Enttäuschung: Ich hab keinen Weg gefunden, um die .gpx mit dem Standard-Editor „iD“ in einen OSM-way umzuwandeln … trotz <time>-Einträgen …
    Aber glücklicherweise kann JOSM das :-)
    Also alles OK ? Schaun mer Mal :-)
    Hinweis: Selbstverständlich sollten nur gekürzte und bereinigte .gpx-Tracks automatisch konvertiert werden,
    aber dafür gibt es ja spezialisierte Tools !

    lg Peter

    #27685
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Frage an Tobias bzw. Christian:
    Ich habe eine Schitour im Spitzinggebiet in OSM hochgeladen, und folgenden Kommentar erhalten:
    Hallo _Peter_,
    Andreas Binder hinterließ einen Diskussionsbeitrag zu einem deiner Änderungssätze, erstellt am 2019-03-24 17:34:04 UTC mit der Bemerkung „Jägerkamp Skitour“
    Danke für die Skitour zum Jägerkamp. Die Skitour ist in OSM aber bereits vorhanden, siehe https://www.openstreetmap.org/relation/4612963
    Weitere Details über den Änderungssatz können gefunden werden unter https://www.openstreetmap.org/changeset/68477524.
    ————————————
    Ich kann zwar viele Skitouren in den OpenAndroMaps sehen, aber diese nicht.
    Kann das daran liegen, daß dies eine Relation ist ?
    (Relation:route fasst eine Gruppe von Linien zu einer gemeinsamen Route zusammen)
    lg Peter

    #27702
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Ich kann zwar viele Skitouren in den OpenAndroMaps sehen, aber diese nicht.

    Kann das daran liegen, daß dies eine Relation ist ?

    Daran liegt es, das hatte ich ja auch Dir hier schon geschrieben:
    https://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/elevate-winter-fork/page/4/#post-27517
    Bei der Erfassung wird einerseits zwischen Wegen und Routen unterschieden; das leuchtet beim Wandern oder Radfahren noch mehr ein, bei Skitouren wird es etwas schwieriger; die Routen sind aber immer Relationen, und müssen für Mapsforge Karten aufwendig aufbereitet werden; da da hier Wander- und Radkarten sind, beschränkt sich Christian deshalb auf Wander- und Fahrradrouten.

    Developer of Elevate mapstyle

    #27705
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Muß ich so akzeptieren, schade ist es trotzdem.
    Ich hoffte, daß es zumindest teil-automatisiert wie bei den Garmin-Karten läuft, mit Hilfe eines style-files.
    Für mich ist die Konsequenz, daß ich Schitouren nicht als Relation in OSM hochlade.
    Vielleicht ist das auch der Grund, warum es derzeit kaum Schitouren als Relationen gibt, hauptsächlich als komplette Touren.
    Danke für die Hilfe und die Beantwortung meiner vielen Fragen :-)
    lg Peter

    #27709
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Muß ich so akzeptieren, schade ist es trotzdem.

    Hallo Peter,

    So viele Skitouren-Relationen gibt es in OSM nicht das deren Auflösung nicht möglich wäre.
    Leider ist es eben so das gerade Skitouren oft auch auf Pfaden/Wegen stattfinden die bereits Teile von MTB/Wanderrelationen sind. Mit allen Zusatztags der Pisten sind wir dann schnell über das Limit von 15Tags per Way was in Mapsforge absolut nicht zulässig ist und zu schweren Fehlern führt – da führt kein Weg daran vorbei, leider.

    Ev. habe ich ja mal eine Idee wie das zu bewerkstelligen wäre (und die Zeit dazu)

    LG, Christian

    #27711
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Servus Christian,
    Danke für die schnelle Antwort. Du hast ja recht, es gibt wirklich nicht viele Schitouren-Relationen in OSM.
    Meine Schitouren trage ich halt komplett ein, ohne Relation.
    Daß Schitouren oft auf Wegen stattfinden, kann ich aber nicht bestätigen.
    Selbst wenn ein kleiner Teil auf einem Forstweg ist, rechtfertigt das keine Relation, das halte ich für „Overkill“. Auch wenn im freien Gelände ein Weg wäre, den sieht man doch im Winter gar nicht und führt die Schiroute nach Belieben, der Erste entscheidet, und alle anderen laufen nach :-)
    Selbstverständlich sind 15 Tags nicht viel, aber ist das wirklich ein Problem ?
    Ich bisher nur diese benötigt:
    description Skitour zum Jägerkamp
    name Jägerkamp
    route piste
    piste:type skitour
    piste:difficulty intermediate
    piste:grooming backcountry
    Sinnvoll wären Relationen z.B. für Mehrtagestouren wie die „Transalp“.
    Aber auch da könnte man improvisieren, z.B. im Namen „Transalp Etappe 1“.
    Also kein „wirkliches Problem“, auch wenn die OSM-Leute das meinen sollten !!!
    Ich bin mit meinem „Winter-Elevate“ zufrieden, auch ohne Relationen, der aktuelle Stand als Anlage.
    lg in die Wachau, Peter
    http://www.danninger.eu

    #27715
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Hallo Peter,

    Ich muss immer vom WostCase beim Tagging ausgehen sonst knallt es mit Sicherheit irgendwo/wann.
    Es gibt auch eine Lösung für die Relationsauflösung: RelationsTags nicht auf die darunter liegenden Wege vererben sondern diese mit neuer ID kopieren auf diese dann die Tags vererben, damit umgeht man das 15Tag-Limit und bei Pisten braucht man auch nicht den Connect zu den originalen Wegen wie bei Hike/Cycle.
    … nur muss ich dazu alles von Grund auf neu schreiben.

    Wird aber kommen wenn ich mal Zeit habe.

    LG, Christian

    #27717
    Peter47
    Peter47
    Teilnehmer

    Das mit der Zeit ist ganz klar, wie bei mir, Rentnerstress.
    Außerdem muß man die Prioritäten richtig setzen, die stehen jetzt auf Radeln und nicht auf Programmieren.
    Aber die nächste „Saure-Gurken-Zeit“ kommt, im November …..
    lg Peter

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 192)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.