Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #26660

    etron770
    Teilnehmer

    Wenn man mit Elevate Ortsnamen sehen will so ist bei manchen Vergrößerungsstufen der Tag Geografie/Orte/Dorf nicht mehr lesbar . andere Namens Tags wie z.B Geografie/Orte/Weiler sind aber noch lesbar.
    Kann man das sirgendwie ändern. (Die generelle einstellungder Schriftgröße ändert daran nichts
    Generell wäre es super, wenn man alle Namen auf Wunsch vergrößern könnte, wenn man auf der karte nach Namen sucht.

    #26664
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Meinst Du, sie werden hat nicht angezeigt oder sie seien kleiner als Weiler? Letztes kann eigentlich nicht sein, dann hat es nichts mit Elevate zu tun.
    Alle angezeigten Beschriftungen von Elevate lassen sich mit Einstellungen>Karten>Offline-Karten>Textgröße ändern. Wenn Dich nur Ortsnamen interessieren, kannst Du über das Kartenstil Menü alle anderen Optionen abwählen.
    Ansonsten ist die Darstellung in Locus mit V3 Karten (LoMaps Engine) nicht sehr zuverlässig, V4 Karten werden mit einer aktuellen Mapsforge Engine dargestellt, das ist schon besser. Jedoch gibt es auch hier noch Probleme, an denen der Locus Programmierer arbeitet.

    #26666

    etron770
    Teilnehmer

    Stimmt, auch auf https://www.openstreetmap.org/relation/964627#map=13/49.0739/12.3829 ist das so.
    Schau mal auf den Ortsnamen Brennberg.

    #26668
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Leider weiß ich nicht, was Du mit „stimmt“ meinst. Ich hab auch gerade keine Karte in der Brennberg enthalten ist auf dem Smartphone, daher kann ich das auch nicht ohne Aufwand nachvollziehen. Bitte lade einen Screenshot hier hoch oder beschreibe das Problem genauer.

    #26674

    etron770
    Teilnehmer

    Stimmt meinte ich „Meinst Du, sie werden hat nicht angezeigt oder sie seien kleiner als Weiler? Letztes kann eigentlich nicht sein, dann hat es nichts mit Elevate zu tun.“
    Deshalb habe ich direkt bei Openstreetmap nachgeschaut (da editiere ich auch) und festgestellt dass dieses Problem scheinbar direkt von OSM kommt.
    Also könnte man den Tread hier schliesen.
    Wer es trotzdem nachvollziehen will kann das mit dem Link https://www.openstreetmap.org/relation/964627#map=13/49.0739/12.3829 Der Ortsname Brennberg wird angezeigt:
    https://www.openstreetmap.org/relation/964627#map=17/49.07122/12.40032

    Der Ortsname Schmidlehen wird angezeigt
    https://www.openstreetmap.org/relation/964627#map=17/49.07267/12.38430
    Der Ortsname Brennberg wird bei gleicher Vergrößerung nicht mehr angezeigt angezeigt:
    https://www.openstreetmap.org/relation/964627#map=17/49.07089/12.39576
    Nördlich davon der Ortsname Schwaig auch nicht mehr

    Die Ortsnamen die bei großer Vergrößerung zu sehen sind, werden bei Übbersichtskarten ausgeblended, das macht Sinn aber nicht anders herum

    #26676
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Das kommt nicht von OSM, in OSM (der Datenbank) sind alle Daten ohne Zoomlevel hinterlegt, die werden erst bei der Auswertung festgelegt.
    Bei OpenStreetMap Carto (die von Dir verlinkte Karte, die auf openstreetmap.org standardmäßig dargestellt wird) vermute ich mal, dass Namen von Dörfern nur bis zu einem bestimmten Zoomlevel dargestellt werden, bei sehr großen Zoomstufen wie z.B. 17 ist das nicht unbedingt nötig, man ist ja schon mitten im Ort. Bei Weiler sieht das jedoch anders aus. Ob das wirklich so ist lässt sich hier rausfinden:
    https://github.com/gravitystorm/openstreetmap-carto

    (Edit – habs gefunden:
    https://github.com/gravitystorm/openstreetmap-carto/blob/master/placenames.mss#L334
    place=village alle ZL >=12 und <17
    place=isolated_dwelling alle ZL >=15)

    Bei Elevate werden nur Namen von Staaten und Bundesstaaten ab bestimmten Zoomleveln nicht mehr angezeigt, ansonsten treten die oben benannten Probleme auf, wenn Ortsnamen nicht mehr dargestellt werden. Probiere mal die Multilingual Map Version, da ist die Darstellung von Namen und Symbolen zuverlässiger und sie verdrängen sich nicht mehr zufällig. Nur an Kachelrändern ist die Darstellung nicht zuverlässig.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 2 Tagen von Tobias Tobias.
    #26685

    etron770
    Teilnehmer

    Ok Danke, Multilingual Map Version werde ich probieren,
    Aber zurück zu Elevate. Ich selber habe damit kein Problem, dann zoome ich eben so dass ich die Namen von Flüssen/Orten usw sehe.
    Bei Umsteigern der Benutzer von gedruckten Karten zu digitalen Karten, führt das doch oftmals zu Ablehnung der digitalen Karten. Da wäre ein Modus gut, bei dem man alle Namen in lesbarer Größe sehen kann. Hier speziell bei Elevate Wanderkarten mit Höhenlinien

    Allerdings befürchte ich dass es Bereiche gibt bei denen dann so viele Namen angezeigt werden dass man die Karte nicht mehr sieht..

    #26690

    etron770
    Teilnehmer

    Ergänzung:
    Bei Android/Locus/Elevate LE und einsprachigen Karten wird im o.A Beispiel der Ortsname Brennberg bei keinem Zoomlevel angezeigt

    #26696

    etron770
    Teilnehmer

    Die Darstellung der Ortsnamen bei Android/Locus/Elevate LE und mehrsprachigen Karten ist gut und benutzbar.

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #26703
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Wie gesagt ist das ein Locus und kein Elevate Problem.
    In anderen Apps ist das längst besser, OruxMaps z.B. verwendet die neuere Mapsforge Version für alle Karten, egal ob mehrsprachig oder nicht, und verwendet auch an die Pixeldichte des Geräts angepasste Kartenkacheln, die viel größer als die in Locus sind (bei mir: 768px bei Orux und 256px bei Locus), deshalb ist die unzuverlässige Darstellung an Kachelrändern besser als in Locus mit mehrsprachigen Karten. Und in Cruiser wird auch noch der „Label-Layer“ verwendet, dadurch ist auch dieses Problem gelöst – auch technischen Gründen haben das OruxMaps und Locus leider nicht.
    Der Locus-Programmier kennt die Probleme, siehe hier:
    https://forum.locusmap.eu/index.php?topic=6434.0

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.