Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #23542

    Matthias
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe hier gestern die neuen (Mai 2018) Übersichtskarten World 1-10 von Michael Bechtold gesehen.
    Gleich in mein OruxMap (7.2.14) gesteckt.
    Was mir auffällt wenn ich die „W1-10-MBT“ geladen habe:

    Bei jedem Wechsel in einen anderen Zoomlevel ist der Kartenmittelpunkt plötzlich in China.
    Der Effekt tritt bei mir nur auf, wenn ich die Übersichtskarte so ausgerichtet/verschoben habe, dass z.B. Nord/Südamerika, Europa, Afrika, Indien oder Australien im Zentrum liegen.
    Und während ich diese Zeilen gerade schreibe, und weiter in den Übersichtskarten hoch und runter zoome, ist der Kartenmittelpunkt beim ZL-wechse, plötzlich in Indien…

    Öhh,… liegt das am MBTiles format? Oder ist das ein Fehlverhalten von OruxMaps?
    Matthias

    #23544

    mbe57
    Teilnehmer

    Hi Matthias, ich bin kein regelmäßiger Orux User, habe aber eine Installation für „smoke testing“ der Weltkarten vor der Veröffentlichung.
    Habe gerade noch einmal getestet: das Zoomen verändert bei mir den Mittelpunkt nicht. Ich habe V 7.2.12 auf einem alten Note 3.
    Es scheint also nicht einmal an Orux als solchem zu liegen. Möglicherweise an Deinen speziellen Settings ? Zu einer Vermutung kenne ich Orux aber zu wenig.
    In Locus und CartoGraph Pro gibt es mit den MBT-Karten auch kein Zoom-Positions-Problem.
    Schöne Grüße
    Michael

    #23555

    reiner
    Teilnehmer

    Ich habe dasselbe Problem, auch mit Orux, hab auch die automatische Zentrierung abgeschaltet.
    Mit dem alten Kartensatz war das nicht der Fall.
    VG Reiner

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.