Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #4084

    Thomas99
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit Ihre Karte in OSMAND zu verwenden? Bin gerade auf der Suche nach einer Software mit der ich Ihre *.map-Dateien in die von OSMAND verwendeten *.obf-Dateien konvertieren kann. Bislang leider erfolglos. Hat hier vielleicht jemand eine Idee?

    Gruß, Thomas

    #4086

    mbe57
    Teilnehmer

    Hi Thomas, OSMAND hat ein vollständig eigenes Dateiformat, das nicht mit mapsforge kompatibel ist.
    Christian’s OAM-Karten hier sind Spitze und funktionieren mit Oruxmaps und Locus. Ich nutze Locus seit Jahren und bin begeistert.
    Viel Spaß
    Michael

    #4087
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Thomas,
    warum willst Du denn die Karten konvertieren? Beide Karten basieren auf den gleichen Daten (OpenStreetMap + Höhenlinien), und wenn es möglich wäre, die Darstellung wäre in OSMAnd dann die selbe wie bei nativen Karten (ggf. schlechter, wenn nicht die selben Tags enthalten sind), und davon gibt es genug:
    http://download.osmand.net/rawindexes/list.php?d=1
    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #4090

    Thomas99
    Teilnehmer

    Hallo,

    also Oruxmaps hat den Nachteil das die Suche nach Orten, Straßen etc. nicht offline funktioniert. Auch nach dem der BRouter als Server läuft meldet mir Oruxmaps immer „Fehler bei der Ortssuche!“. Die Onlinesuche hingegen läuft problemlos. Und da mir die OAM-Karten von hier am besten gefallen, hatte ich mir überlegt man könne die Karten in OSMAND verwenden und hätte so gleichzeitig die Möglichkeit offline nach Orten zu suchen. Die POI Datenbank wäre für mich auch noch ein Argument für OSMAND.

    Gruß, Thomas

    #4091
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Thomas,
    BRouter ist auch nur für Routing und nicht für Geocoding-Suche. Die Ortsuche ist eine reine Onlinefunktion von OruxMaps. Die OAM-Karten enthalten keine Daten zur Suche, deshalb wäre eine Umwandlung auch hier nicht erfolgreich, da die obf-Dateien diese Daten schon enthalten.

    So weit ich das verstehe willst Du in OsmAnd die Karten wie in OruxMaps darstellen. Die Darstellung hat aber nichts mit dem Karteninhalt zu tun, sondern mit der App und den Themes. OsmAnd kann nur die Karten mittels der eingebauten Themes darstellen, also würden Dir die OAM-Karten gar nichts nützen. Also musst Du Dich entweder für die OAM-Darstellung oder die OsmAnd Funktionen entscheiden, beides gibt es bis jetzt nicht. Locus bietet mittlerweile POI-Datenbanken mit seinen Karten zum Kaufen an, das wäre noch eine Möglichkeit diese Datenbanken dann mit OAM-Karten und Themes zu verwenden.

    Ich persönliche nehme auf Reisen zur Offline-Suche auch OsmAnd Karten mit, benutze das inzwischen aber inzwischen eher selten.

    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #4152

    Thomas99
    Teilnehmer

    Hallo Tobias,

    „So weit ich das verstehe willst Du in OsmAnd die Karten wie in OruxMaps darstellen.“

    So hatte ich mir das vorgestellt.

    „Ich persönliche nehme auf Reisen zur Offline-Suche auch OsmAnd Karten mit…“

    Ich denke dann werde ich mir wohl eine größere Speicherkarte zulegen müssen. Danke für deine Info´s.

    Gruß, Thomas

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.