Betrachte 3 Beiträge - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #33492
    Siggimause
    Teilnehmer

    Hallo an alle.
    Ich nutze derzeit Oruxmaps GP 7.5.8 auf einem Samsung Galaxy J7 (2016) mit Android 8. Es gelingt mir nicht, eine vollständige fehhlerfreie Aufzeichnung eines Tracks zu machen. Siehe dazu Bild 1. Die Ansage erfolgt zunächst korrekt mit z.B. 1,01km und Höhe 388m. Dann erfolgen in sehr kurzen Abständen weitere Ansagen mit zurückgelegten Wegstrecken von 2 km, 3 km, obwohl man erste wenige Meter gegangen ist. Auf dem Bild sieht man, das der Cursor hin- und her springt. Auf Bild 3 (Aufzeichnung in einem fahrenden Zug) erfolgt die Aufzeichnung dann wieder korrekt, selbst bei einem GPS-Verlust in einem Tunnel wird das GPS-Signal kurz nach der Tunnelausfahrt wieder erkannt und eine gerade Verbindungslinie Tunnel rein/Tunnel raus gezeichnet. Siehe. Bild 2. Im Internet findet man viele Angaben zu den Energieeistellungen von OM. Ich habe zwar die Grundenergieeinstellung auf „mittel“ stehen, aber Oruxmaps von dieser Restriktion ausgenommen, sodaß OM soviel Strom ziehen kann wie es will. Siehe Bild 2. Trotzdem passieren immer wieder diese fehlerhaften Aufzeichnungen mit springendem Cursor. Und das Eigenartigste ist, daß dieser Fehler mit Oruxmaps 7.4.22 (also nicht von Google Play) nicht passiert. Hat da jemand Erfahrungen gemacht, kann das bestätigen oder mir einen Vorschlag machen, den Fehler zu beseitigen?
    Mit Gruß
    Siggi

    • Dieses Thema wurde vor vor 4 Monaten, 1 Woche von Siggimause bearbeitet.
    #33607
    Siggimause
    Teilnehmer

    Nach zahlreichen Testaufzeicnungen scheint das Problem jetzt behoben zu sein. Eine Trackaufzeichnung funktioniert auch mit mittlerer Grund-Energieeinspar-Einstellung, wobei Oruxmaps GP von den Energiespareinstellungen ausgenommen ist. Folgendes habe ich zusätzlich gemacht:
    Die App GPS-Status & Tools installiert. Die ist dann direkt aus Oruxmaps aufrufbar (siehe Bild 2) und muß im Hintergrund mitlaufen. In den Einstellungen dieser App muß unter Bildschirm & Werkzeuge das Häkchen bei Display immer an gesetzt sein. Dann bleibt der Bildschirm während der Aufzeichnung wirklich an. Das Häkchen „Bildschirm immer an in Oruxmaps GP“ während der Aufzeichnung wird von Grundeinstellungen zum Energiesparen nämlich von Android 8 in meinem Handy überschrieben, heißt, der Bildschirm geht während der Aufzeichnung aus. Ist demnach ein Problem von/für Oruxmaps.
    Außerdem findet OM – so mein Eindruck – mit diesem Hilfstool die Satteliten schneller, s. Bild 2: GPS Fix = 3s, mitten im Wohnzimmer. Da gibt es in den Einstelligen auch noch über die A-GPS Daten, die man einmal vor Ort, da wo man sich befindet, herunterladen kann.

    Anhänge:
    #34724
    ManfredManfred
    Teilnehmer

    Den „springenden Cursor“ habe ich am S7/S10 nicht, mich aber eben auch mit der abbrechenden Track-Aufzeichnung auf dem neuen S10 beschäftigen müssen.
    Damit die Trackaufzeichnung auch stattfindet, wenn Orux im Hintergrund oder bei ausgeschaltetem Bildschirm läuft:

    a) Beim S7 mit Android 8 den „Energiesparmodus“ (Einstellungen – Gerätewartung – Akku) auf AUS stellen.
    Ist er auf MITTEL, wird die CPU-Geschwindigkeit etwas reduziert und offensichtlich auch der Zugriff der Hintergrund-Apps auf das GPS verhindert.
    Die darunter befindliche „App-Energieüberwachung“ ist eine ganz andere Funktion. Da kann man Orux zwar zu den „Nicht überwachten Apps“ hinzufügen, auf den Abbruch der GPS-Aufzeichnung hat das aber keinen Einfluss.

    b) Beim S10 mit Android 10 unter Einstellungen – Standort
    die „App-Berechtigungen“ anklicken und dort auf OruxMaps.
    Voreingestellt ist „Zugriff nur während der Nutzung der App zulassen“. Umstellen auf „Immer zulassen“.
    Dann läuft die Trackaufzeichnung auch, wenn sich Orux im Hintergrund befindet.

    Der unter a) beschriebene „Energiesparmodus“ heißt nun „Energiemodus“. Der kann nun auch auf „Optimiert“ stehen, das hat keinen Einfluss mehr auf die Trackaufzeichnung.
    Das „Adaptives-Energiesparen“ habe ich eingeschaltet. In der „Energieverwaltung von Apps“ sind „Adaptiver Akku“ und „Standby für nicht verwendete Apps“ auf EIN. OruxMaps habe ich nicht zu den Ausnahmen hinzugefügt.

    Verwendete Software: Oruxmaps (immer die neueste incl. Beta)
Betrachte 3 Beiträge - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.