Betrachte 8 Beiträge - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #31243

    reiner
    Teilnehmer

    Hallo Tobias und Christian,
    momentan wird SAC scale nur dargestellt, wenn der Weg ein hw=path ist, nicht aber bei hw=via_ferrata.
    Die Handhabung beider Tagging-Möglichkeiten ist zur Zeit recht heterogen, und es werden zum Teil T4-Wanderwege mit Kabelsicherung bereits als hw=via_ferrata getagged anstatt zum Beispiel als path mit assisted trail. Bei der momentanen Darstellung auf der Karte fällt dann die SAC scale unter den Tisch.
    Seht ihre eine Möglichkeit, auch bei via_ferrata die SAC scale mit darzustellen, falls sie in den OSM Daten hinterlegt ist? Z.B. indem man den Weg (dargestellt in der Farbe der SAC scale) mit einem z.B. grünen Casing versieht und einem zusätzlichen Klettersteig-Icon? Oder kollidiert das wieder mit den maximal verwertbaren Tags bei mapsforge?

    VG Reiner

    #31246

    reiner
    Teilnehmer

    Oder, alternativ, wie bei der aktuellen hw=path Darstellung: als Pfad in SAC scale Farbe mit grauen Querbalken und die wertungsfreie Darstellung mit den grauen Kreuzen nur bei fehlender SAC scale verwendet, unabhängig davon, ob der Weg als hw= path oder via_ferrata getagged ist.

    VG Reiner

    #31247
    ChristianK
    ChristianK
    Verwalter

    Also stand ist folgender im TagTransform:
    Wir hatte schon mal hw=via_ferrata auf hw=path transformed nur sind dann davon abgegangen, somit gilt zZt:

    
    
    	<translation>
    		<name>set via_ferrata_flag</name>
    		<description>set via_ferrata_flag </description>
    		<match mode="or" type="way">
    			<tag k="via_ferrata" v=".*"/>
    			<tag k="via_ferrata_scale" v="1-|1|1\+|2-|2|2\+|3-|3|3\+|4-|4|4\+|5-|5|5\+|6-|6|6\+"/>
    			<tag k="sport" v="via_ferrata"/>
    			<tag k="highway" v="via_ferrata"/>
    		</match>
    		<output>
    			<copy-all/>
    			<!--tag k="highway" v="path"/>
    			<tag k="mtb_scale" v="mtbs_6"/>
    			<tag k="sac_scale" v="T6"/-->
    			<tag k="via_ferrata_flag" v="set"/>
    		</output>
    	</translation>	
    
    

    Irgendwas muss sowieso mit dieser Rule geschehen, IMO muss die Sicherheit wieder angezogen werden.
    = forced sac_scale=T6 bei *via_ferrata* und *climbing*=*
    Ich hatte erst gestern wieder den Fall das von einem II+ Steig am Traunstein die sac_scale rausgelöscht wurde.

    Hier bin ich für alle Vorschläge offen.

    #31250

    reiner
    Teilnehmer

    Hallo Christian,
    das hatten wir ja schon mal im Forum, ich bin kein Fan davon, SAC künstlich hochzustufen, da Kabel und Klettern im 1er Gelände auch durchaus „nur“ T5 sein kann und zwischen T5 und T6 meiner Meinung nach immer unterschieden werden sollte. Aber da kann man unterschiedlicher Meinung sein und darum ging es mir eigentlich gar nicht.

    Mir geht es vielmehr darum, dass die SAC scale, falls in den OSM Daten vorhanden, auch wirklich auf der Karte dargestellt wird. Und das egal ob der Trail als hw=path oder hw=via_ferrata eingetragen wurde. Momentan ist das bei letzterem, so weit ich das sehe, nicht der Fall. Da werden dann nur graue Kreuze mit grauen Balken dargestellt, aber keine SAC scale, auch wenn sie in den OSM Daten vorhanden ist.
    Im Anhang ein Bild dazu aus der Elevate Legende. Mein Wunsch wäre, dass die untere Darstellung gewählt werden würde, sobald eine SAC scale eingetragen ist, damit diese auch auf der Karte erkennbar ist, unabhängig davon, ob hw=path oder hw=via_ferrata eingetragen wurde.

    VG Reiner

    Anhänge:
    #31252
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Reiner,

    im Prinzip ist schon die untere Variante ein Kompromiß/Entgegenkommen, da öfter mal Wege mit Sicherungen mit via_ferrata_scale=* markiert werden – das ist noch nachvollziehbar, wenn man meint, die Sicherungen spezifizieren zu wollen – aber eigentlich überflüssig, da ab T3 diese ja vorkommen dürfen.

    Wenn es aber kein highway=path mehr sondern highway=via_ferrata, gehe ich davon aus, dass sich da jemand was dabei gedacht hat (außer es ist falsches mapping, das gehört korrigiert). Ich finde es durchaus sinnvoll, Klettersteige nicht genauer in den Karten zu spezifizieren, da das meiner Meinung nach nicht als vernünftige Informationsgrundlage für die Begehung dienen sollte – sondern nur: hier ist ein Klettersteig, wenn du ihn gehen willst, recherchiere anderweitig darüber. Wenn wir hier die sac_scale darstellen würden, könnte das wie oben interpretiert werden, und da hat Christian beim Thema Sicherheit recht.

    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #31260

    reiner
    Teilnehmer

    Hallo Tobias

    Wenn es aber kein highway=path mehr sondern highway=via_ferrata, gehe ich davon aus, dass sich da jemand was dabei gedacht hat (außer es ist falsches mapping, das gehört korrigiert).

    Theoretisch ist das völlig richtig, in der Praxis gibt’s dann doch Probleme. Ich habe grade eine Diskussion mit zwei Italienern, die einen T4 Weg als vie_ferrata umgemapped haben, obwohl da fast alle ohne equipment unterwegs sind. Es ist also nicht ganz so einfach.

    Ich würde das Problem dann zumindest für mich selbst lösen und mir Elevate so anpassen, dass ich die SAC scale immer dabei habe. Leider steige ich durch die ganzen tag transform Geschichten nicht so wirklich durch. Ist denn SAC scale zumindest in der Karte bei hw=via_ferrata drin (auch wenn es Elevate nicht anzeigt)? Oder liese sich das so einrichten, dass es aufgenomment wird und die Information somit prinzipiell verfügbar wäre (aber halt nicht über Elevate)?

    Viele Grüße
    Reiner

    #31262
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Ich habe grade eine Diskussion mit zwei Italienern, die einen T4 Weg als vie_ferrata umgemapped haben, obwohl da fast alle ohne equipment unterwegs sind. Es ist also nicht ganz so einfach.

    Das bleibt trotzdem ein mapping-Problem, und keines des Renderers. In solchen Streitfällen hilft einschlägige Literatur, wenn die Beschilderung und Verhältnisse vor Ort nicht geklärt werden können. Wenn es in keiner einzigen nicht-OSM Quelle als Klettersteig bezeichnet ist, ist es auch keiner :-)

    Ist denn SAC scale zumindest in der Karte bei hw=via_ferrata drin

    sac_scale ist unabhängig vom zugehörigen highway enthalten, daher lässt es sich auch auf allen darstellen – selbst wenn es ein highway=motorway wären ;-). Es braucht nur einen übergeordneten zugehörigen Wert, da es renderable=false ist.

    Developer of Elevate mapstyle

    #31317

    reiner
    Teilnehmer

    Super, hab’s grad ausprobiert, klappt mit der Darstellung.
    Viele Grüße
    Reiner

    2 users thanked author for this post.
Betrachte 8 Beiträge - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.