Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #29839

    Winfried
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    Mir ist aufgefallen, dass im aktuellen Elevate-Stil (Version 4.3.1) im Kartenformat „Wandern“ bei Zoomstufe 15 und eingeschalteten Wegzeichen, diese teilweise nicht komplett dargestellt werden. Teilweise fehlt die Caption und der Vorder- und Hintergrund wird angezeigt, seltener fehlt der Vordergrund/Hintergrund und die Caption wird angezeigt. Wenn man die Zoomstufe auf 16 erhöht, erscheint immer alles korrekt.

    Beispiel für fehlende Caption bei angezeigtem Vordergrund/Hintergrund:
    – Alps_Ost_ML.map, Latitude: 45.81461, Longitude: 10.90477, Zoom: 15

    Ist das Problem bekannt?

    Ich habe ein paar Tests gemacht, um das Problem einzukreisen:
    – Das Problem tritt sowohl in OruxMaps als auch in Cruiser auf.
    – Das Problem tritt auch bei einer minimalen Kartenstil-Datei (siehe https://gitlab.com/winni/elevate4racingbike/raw/master/Elevate4Waymarks.xml?inline=false) auf. Zum Ausprobieren die heruntergeladene Datei neben eine bestehende Elevate.xml legen. Bei diesem Test-Kartenstil tritt es wegen fehlender „zoom-min“-Einschränkung auch in den Zoomstufen 13 und 14 auf.
    – Das Problem konnte ich nicht mit priority und display=“always“ lösen.
    – Selbst wenn beispielsweise die Rule-Tags für „osmc_foreground“ und „osmc_background“ nicht vorhanden sind, wird die Caption bei Zoom 13, 14 und 15 nicht eingeblendet

    Deswegen vermute ich fast, dass das Problem gar nicht am Kartenstil liegt, sondern irgendwo anders. Was meint ihr?

    Viele Grüße
    Winfried

    #29842
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Ist das Problem bekannt?

    Ja, das war mir beim Implementieren der Wegzeichen auch aufgefallen, dass manche Captions nicht 100% zuverlässig angezeigt werden. Warum? Keine Ahnung. Kommt übrigens auch auf anderen ZL wie 16 vor, aber seltener.

    Developer of Elevate mapstyle

    #29844

    Winfried
    Teilnehmer

    Das Problem tritt meiner Erfahrung nach zum Glück immer reproduzierbar auf. D.h. eigentlich müsste man die Ursache finden können.

    Ich habe folgende Vermutungen. Das Problem liegt:
    – nicht am Kartenstil (selbst der minimale Kartenstil hat das Problem)
    – nicht an OruxMaps (tritt auch in Cruiser auf)
    – höchstwahrscheinlich nicht am Überlappen von Elementen und damit nicht an Mapsforge (tritt auch auf, wenn nur Captions und nichts anderes, d.h. insbesondere kein Vordergrund/Hintergrund für Wegmarken gezeichnet werden)
    – nicht an der OSM-Quellen (bei höheren Zoomstufen erscheinen bei mir die Captions).

    Was bleibt denn dann noch übrig?

    Evtl. die Aufbereitung der Daten? D.h. gibt es ein Problem bei der Erzeugung der MAP-Dateien? Da sind doch für verschiedene Zoomstufen, verschiedene Sachen drin, oder? Evtl. wird bei der Aufbereitung (minimal) unterschiedlich gefiltert, je nachdem, ob es sich um einen „osmc_foreground/osmc_background“ oder einen „osmc_textcolor“ Node handelt?

    Hast du eine andere Vermutung?

    #29866
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Evtl. die Aufbereitung der Daten?

    Was anderes fällt mir auch nicht ein. Das tag-mapping sieht aber gut aus. Vielleicht bei der Umwandlung der OSMC-ways in nodes? Da kann nur Christian Auskunft geben.

    Developer of Elevate mapstyle

    #29914
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    So ein Node sieht so aus und es ist alles in EINEM Node enthalten = 1 Node = 1 komplettes Symbol

    [/crayon]

    .. und ist 1* im Tagmapping mit ZL13 definiert.
    Mehr kann ich von meiner Seite nicht machen.
    Es gibt auch keine ZoomOverrides die hier querschießen könnten.
    Doubletten sind mir auch nicht aufgefallen
    Somit: Auch keine Ahnung, sorry

    Wobei – das komplette rewrite der Wanderwege wird Herbst in Angriff genommen und hier werde auf dieses Problem achten, so es eine Lösung gibt die von meiner Seite greifen kann.

    LG, Christian

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.