Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #30322

    pampel
    Teilnehmer

    Hallo,
    das Elevate Theme verwendet für den sac_scale Key die Werte T1 bis T6, obwohl die offiziellen Werte jeweils

    1. hiking
    2. mountain_hiking
    3. demanding_mountain_hiking
    4. alpine_hiking
    5. demanding_alpine_hiking
    6. difficult_alpine_hiking

    sind. Wenn man Karten verwendet, welche nicht von OpenAndroMaps sind (z.B. die aus dem Locus Store), werden Wege mit sac_scale Key deswegen im Wandern-Modus überhaupt nicht angezeigt. Wäre nett, wenn die von OpenAndroMaps verwendeten Werte mit den offiziellen verodert werden würden um das zu beheben.

    #30325
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Wenn man Karten verwendet, welche nicht von OpenAndroMaps sind

    Jeder Kartenhersteller verwendet sein eigenes TagMapping, die Unterschiede sind vielfältig und auch oft darin begründet das versschiedene workarounds für Eigenheiten von Mapsforge verwendet werden.
    Somit: Für die Karten der verschiedenen Hersteller verwende bitte die Themes die mit diesen Karten kompatibel sind.

    Was die sac_scale betrifft so haben wir uns für die Kurzschreibweise entschieden, das spart Platz und Renderzeit.
    Ausserdem ist hier auch noch die dav_scale mit in die SacScale einbezogen.

    Wie gesagt: Kompatibel sind die Themes nur mit den Karten für die sie geschrieben sind. Es gibt hier keinen Standard. Das liegt auch am Preprozessing für das es keinen Standard gibt, hier hat jeder für dutzende Probleme seine eigenen Lösungen und Arten des TagMappings gefunden.

    LG, Christian

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von ChristianK ChristianK.
    #30328

    pampel
    Teilnehmer

    Hallo Christian,
    dem war ich mir (offensichtlich) nicht bewusst, also danke für die Erklärung.

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #30341
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Es ist wie Christian nicht sehr sinnvoll, andere Karten als OpenAndroMaps für Elevate zu verwenden, es sind auch unterschiedliche Dinge enthalten. Da ist es ganz gut, dass auf einem Blick ersichtlich ist, dass da was fehlt. Denn es fehlen auch viele andere Dinge, die nicht so offensichtlich sind (z.B: Berggipfel werden nach Dominanz, Gewässer nach Größe angezeigt).

    Developer of Elevate mapstyle

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.