Betrachte 8 Beiträge - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #47998
    MagpieFourtyTwo
    Teilnehmer

    Hallo erst mal! ;)

    Und als erstes herzlichen Dank für das Engagement auf allen beteiligten Seiten (sowohl Entwicklung wie auch Test und Error Reporting) – die OpenAndroMaps machen uns schon seit ziemlich langer Zeit sehr viel Freude!

    Nun zu unserem Anliegen: Wir nutzen OAM mit Elevate vorwiegend in Locus und c:geo. Was auch ganz wunderbar funktioniert. Allerdings wurde mit den Jahren die Auflösung unserer Smartphones immer höher (und die Augen immer schlechter ;) ), so dass die Karteninhalte inzwischen teilweise nur noch sehr schwer zu lesen bzw. zu erkennen sind. Insbesondere wenn man das Handy im Auto in der Halterung hat und damit navigiert, können Texte und Symbole mitunter nur noch erahnt werden … und auch „im Feld“ können z. B. Höhenlinien je nach Lichtverhältnissen auch nur noch erahnt werden.

    Wir haben uns (und einigen Freunden und Bekannten – denn wir sind mit diesem Problem ganz offensichtlich nicht alleine) bislang damit beholfen, die .XMLs per Script so anzupassen, dass z. B. die „font-sizes“ auf 160 %, die „stroke-widths“ auf 120 % und die „symbol-heights“ auf 110 % ihrer initialen Grösse gesetzt werden – was die Lesbarkeit und damit die Usability *massiv* erhöht. Aber das bedeutet immer wieder Aufwand und einfach so ein Update machen können die „Betroffenen“ ohne mich dann auch nicht …

    Nachdem ich nun aber gesehen habe, dass Locus für zumindest die TextSize einen Faktor erlaubt (der dann vermutlich als tileLayer.setTextScale(1.6f) in den Init code des RendererLayers der Mapsforge Lib wandert), frage ich mich, ob es solches nicht auch für stroke-width und symbol-height gibt.

    Oder … ob Elevate himself womöglich Vergrösserungsfaktoren für diese drei Element-Typen anbieten könnte …?

    Das wäre absolut klasse, denn so langsam wird das ganze echt schwer zu lesen … :)

    Vielen Dank im Voraus!

    Cheers, Mag‘

    • Dieses Thema wurde vor vor 1 Monat, 4 Wochen von MagpieFourtyTwo bearbeitet.
    #48002
    Tobias
    Verwalter

    Hallo Mag,

    Für die Autonavigation ist Elevate sowieso nicht gedacht, daher verwundert mich nicht, wenn da nichts erkannt wird ;-)

    Eigentlich sollte, wenn Mapsforge in der App richtig implementiert ist, der Theme passend zur Pixeldichte skaliert werden. D.h. auf einem Uraltsmartphone mit 160ppi sind Beschriftungen und Linien genauso groß/dick wie auf einem aktuellen mit 480ppi, nur halt alles etwas glatter. Daher tippe ich eher auf die Augen ;-)

    Oder es ist nicht richtig implentiert, zumindest in Locus war das früher nicht so, aber ich konnte Menion überzeugen (hab’s aber schon länger nicht mehr überprüft). Dazu muss die Tilesize entsprechend der ppi angepasst werden, bei 160ppi mit 256px Tiles, bei 480ppi mit 768x Tiles etc.

    Bevor es diese geniale Skalierung gab gab es von Elevate drei Größenversionen für entsprechend unterschiedliche Pixeldichten, das hat aber eher auch zu Verwirrung bei den Usern geführt. Außerdem wurden dann bei gleichbleibenden 256px Tiles und dicker werdenden Linien/großer werdenden Symbolen/Schriften immer mehr Details verschluckt. Daher würde ich ungern so etwas wieder einführen, inzwischen kann ich zum Glück eine Elevate Version für alle Apps/PPI anbieten.

    Eine Möglichkeit, einen Skalierungsfaktor über den Theme festzulegen, geht leider nicht.

    Was geht, ist dass die App das ermöglicht – das geht z.B. in OruxMaps, da kann ich zusätzlich zur automatischen Skalierung nach PPI auch noch einen individuellen Skalierungsfaktor drauf setzen, und dass skaliert dann alles, inkl. Tile-Größe.

    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #48004
    MagpieFourtyTwo
    Teilnehmer

    Ja, an die verschiedenen Versionen kann ich mich noch gut erinnern – und mindestens ebenso gut ist es in der Tat, dass es sie nicht mehr gibt. ;)

    Was die Autonavigation angeht: Mit dem „increased XML“ funktioniert das ganz prima. Mit der originalen Version hingegen fällt es zumindest in c:geo selbst mit dem Display direkt vor den Augen mitunter schwer, Strassennamen zu entziffern oder Höhenlinien zu finden.

    Vielen Dank auf jeden Fall für die Antwort, vielleicht kann das c:geo Team ja was dran machen …

    #48006
    MagpieFourtyTwo
    Teilnehmer

    Ach so: Weisst Du zufällig, wie OruxMaps das gelöst hat?

    #48012
    Manfred
    Teilnehmer

    Wie das programmiert ist, wird außer dem App-Anbieter niemand wissen.
    Einstellen kann man es in Oruxmaps hier: Kursiv sind meine Einstellungen
    Einstellungen – Karten – (ganz runterscrollen zu:) Mapsforge-Einstellungen:
    Mapsforge-Schriftgrößenfaktor: 1.9
    Mapsforge-Symbolgrößenfaktor: 1.2

    Soll die komplette Karte mit dem gesamten Inhalt größer dargestellt werden, geht es auch mit der Holzhacker-Methode:
    – Einstellungen – Karten – ziemlich unten: Zoomeinstellungen:
    Standard Zoom 100% (früher höher, mit den o.g. Einstellungen reichen mir wieder die 100%)

    Verwendete Software: Oruxmaps (immer die neueste incl. Beta)
    #48014
    Tobias
    Verwalter

    Ich verwende Elevate ohne Größenänderung. Anbei die Möglichkeiten in Oruxmaps, die erste Einstellung vergrößert/verkleinet alle Elemente und ist eigentlich zu bevorzugen.
    Ein Screenshot mit Faktor 1, einer mit 1.5

    Oruxmaps setzt vermutlich einfach auf die mapsforge Kachelvergrößerung gem. ppi + dem individuellen Faktor.

    Developer of Elevate mapstyle

    #48030
    MagpieFourtyTwo
    Teilnehmer

    Perfekt! Herzlichen Dank an alle Antworter, die restlichen Fragen konnten in einem Mapsforge issue geklärt werden.

    Cheers, Mag‘ – dankend!

    #48044
    Tobias
    Verwalter

    Hab’s gerade nochmal angeschaut, Oruxmaps vergrößert nicht noch die Kacheln zusätzlich mit dem Skalierungsfaktor. D.h. die Tilesize bleibt gleich und die Kacheln werden immer voller je höher der Faktor.
    Cruiser am Desktop hat so eine Option, die auch die Kabelgröße ändert und somit perfekt skaliert, aber die Android Version setzt in erster Linie auf die Skalierung gemäß Pixeldichte (gibt noch eine Option, die Symbole und Schrift vergrößert).

    Developer of Elevate mapstyle

Betrachte 8 Beiträge - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.