Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge

  • hgerwens
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,
    vielleicht noch ein kleiner Einwurf von meiner Seite zur ursprünglichen Anfrage. Das aktuell implementierte Verhalten – also MTB Skala nicht anzuzeigen – wenn der Weg für Fahrräder gesperrt ist, scheint zunächst einmal logisch und konsequent. Allerdings ist das grundlegende Kartenmaterial hier an extrem vielen Stellen insbesondere für die Pfade recht willkürlich mit „vehicle = no“ getagged. In der Umgebung von Heidelberg habe ich hier z.Bsp. an deutlich mehr als 100 Stellen aus meiner Sicht berechtigte Änderungen zu „motorvehicle = no“ in OpenStreetMap vorgenommen, damit die MTB Skala wieder sichtbar wird. Und das ist nicht nur in Heidelberg so! Deshalb habe ich das Elevate Schema so für mich angepasst, dass beides, die Sperrung und die MTB Skala, sichtbar ist. Damit ist habe ich maximale Transparenz in Bezug auf das originale Kartenmaterial und Ich kann dann als Biker immer noch entscheiden, was ich mit dieser Information mache.
    Dieses Schema hat übrigens auch bei meinen Freunden regen Zuspruch erfahren.

    Viele Grüße
    Heiko

    als Antwort auf: Elevate Kartenstil Mountainbike Wegzeichen gewünscht! #15630

    hgerwens
    Teilnehmer

    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Ich führe und plane selber sehr regelmäßig MTB Touren und nutze dabei auch sehr gerne Abschnitte von Wanderrouten.
    -Gerade im Mittelgebirge sind Wanderrouten häufig sehr gut zum Mountainbiken geeignet (Falls diese ausschließlich Wanderern vorbehalten sein sollen, können sie bereits jetzt über entsprechende Beschränkungen markiert werden!)
    -Es vereinfacht die Navigation und Orientierung
    -Bei einem Wanderweg hat man auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der auch passierbar ist. Oder umgekehrt: Ein beliebiger nicht markierter oder MTB klassifizierter Pfad, kann sich als ein schlechter Wildschweintrampelpfad entpuppen.

    Bisher habe ich dazu bei der Planung immer weitere Karten genutzt, weil die Wegzeichen in Open Andromaps nicht eingezeichnet waren. Deshalb war ich ja auch so begeistert, diese jetzt hier zu finden.
    Jetzt aber immer zwischen verschiedenen Kartenstilen zu wechseln, ist auch nicht so viel besser.
    Umgekehrt verstehe ich aber auch das Argument, dass Wegzeichen eher Sinn machen, wenn auch der entsprechende Weg schon gekennzeichnet ist. Für das Mountainbiken sind Fahrradrouten aber häufig weniger interessant als Wanderrouten. Für den Mountainbike Stil, würde ich mir also wünschen, zumindest optional auch Wanderrouten anzeigen zu können. Wegezeichen könnte man dann sowohl für Wander- als auch für Fahrradrouten anzeigen, wenn diese aktiv sind.
    MfG
    Heiko

    P.S.:
    Danke für den Tipp, es selber zu machen. Eine Lösung im Standard wäre mir aber lieber :)


    hgerwens
    Teilnehmer

    OK, vielen Dank. Hab die Funktion zum Verschieben von Dateien im systemeigenen Dateimanager gefunden. Damit gibt es zumindest ein Workaround, wenn man nicht rooten will!
    Heiko


    hgerwens
    Teilnehmer

    Hallo,
    welchen File manager nutzt Du denn? Ich habe keinen gefunden, mit dem ich Daten auf meine externe SD Karte schieben könnte. Die haben alle das gleiche Problem, dass denen auch die Rechte fehlen.

    Heiko

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)