Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge

  • jj
    Teilnehmer

    Also für die Knotenpunkte 41,42,43 (z.B. http://www.openstreetmap.org/node/473067170)
    im Knotenpunktnetzwerk Landkreis Prignitz ( https://www.openstreetmap.org/relation/7787125 ) nördlich von Berlin
    habe ich Fotos von der realen Beschilderung gefunden und auch ein kleine gedruckte Übersichtskarte.
    https://www.tourismus-uckermark.de/fileadmin/user_upload/uckermark/intern/Rad/Knotenpunktwegweisung_Landkreis_Uckermark_10.03.15.pdf . Also ob alle kartierten Knotenpunkte im Brandenburger Raum schon ausgeschildert sind kann ich nicht sagen, aber ich denke ein Teil auf jeden Fall schon.


    jj
    Teilnehmer

    Hi Christian, das sind ja tolle Neuigkeiten!
    Was meinst du mit cycle_nodes? Meinst du (nummerierte) Fahrradknotenpunkte? Eine Abfrage mit Overpass hat für Berlin keine zurückgeliefert. Die „tatsächlichen“ Verkehrszeichen und Radwege für Berlin kann man hier einsehen https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index.jsp? loginkey=zoomStart&mapId=wmsk_radverkehrsanlagen@senstadt&bbox=383441,5818380,393219,5824453 auch mit Bildern der Verkehrszeichen und damit teilweise auch die Beschilderung.


    jj
    Teilnehmer

    Hi Christian und Tobias,
    das sind ja tolle Neuigkeiten. Ich denke die Rule in die Elements zu integrieren klingt für mich zunächst auch am sinnvollsten. Sagt mir bescheid wenn ich etwas testen kann / darf. Eine neue Österreich Karte habe ich im Moment noch nicht gefunden.


    jj
    Teilnehmer

    Hallo Christian,
    vielen Dank für die schnelle, ausführliche Antwort. Es freut mich, dass prinzipiell das Interesse für Radrouten in gröberen Zoomstufen da ist, und es im Moment “nur” an technischen Hürden liegt. Also wie ich das aus deiner Schilderung verstehe ist es ein Problem in der mapsforge render library (nur für android? oder hat man das gleiche Problem mit der reinen Java Implementierung für PCs mit z.B. Cruiser Desktop, oder werden die tiles doch schon korrupt serialisiert im MapsForgeWriter?) Hast du dazu schon eine Issue oder Mail auf der mapsforge-dev Mailinglist gepostet? Ich habe nur folgendes gefunden https://groups.google.com/forum/#!topic/mapsforge-dev/kQKfCMGk2Ec, welches aber so wie ich verstehe nicht an der Menge an Wegen sondern an zu vielen tags und korrupten ways lag. Für die unbekannte Begrenzung könnte ich mal eine Issue an die maps-forge devs stellen, habe aber in oben erwähntem Post etwas von Short.MAX_VALUE (also 32767) gelesen, allerdings bin ich mir nicht sicher, welche Begrenzung du meinst und welche dich konkret interessieren, die Anzahl an Ways pro tile oder Nodes per Way (letzteres müsste Short.MAX_VALUE sein pro WayCoordinateBlock). Ich habe anhand der Format Spec und etwas Schauen im code eine erste Übersicht erstellt (s.unten, müsste ich noch von mapsforge-devs gegenchecken lassen). Die größte Limitierung scheint, dass ein Tile momentan beim Lesen nicht größer als 8 MB sein kann. Hast du eine Testkarte wo die Tiles, weiß bleiben aufgrund von zu viel “Rad”wegen?

    Wofür das BasezoomLevel ist verstehe ich leider im Moment nicht und auch die docu ist dazu leider nicht hilfreich. Aber so wie ich das verstehe könnte man wenn das wirklich ein Problem wäre mehr Zoomintervalle definieren, die weniger Zoomstufen abdecken und damit verhindern dass zu viele Ways in unteren leveln sind?

    Das Problem mit anderer Klassifizierung von Radrouten in anderen Ländern (insbesondere das Niederlande Beispiel was du gesendet hast) leuchtet mir ein, daher ja auch mein Vorschlag es nur für die Bundesländerkarten (von Deutschland) zu tun, denn da gibt es in OSM ja klare Guidelines betreffs lcn und rcn.

    @tobias, danke für den Versuch der tröstenden Worte, aber leider geht deine Rechnung nicht ganz auf. Ja, man sieht auf level 12 auf einem 4,3” Display etwas mehr als auf einem 3,7”, aber auf letzterem sieht man auf Level 10 trotzdem mehr als auf dem größeren in Level 12 ;-). Also wenn ich die 2014er Karte benutze auf dem 3,7” geht das mitunter besser, allerdings ist die leider etwas veraltet, was schon zu der ein oder anderen bösen Überraschung geführt hat. Und ich habe auch keine Backups von 2014 für andere Bundesländer.

    ___LIMITS_____

    [/crayon]
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  jj.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  jj.

    jj
    Teilnehmer

    Hallo Christian und Tobias,
    es sind seit meinem letzten Schreiben 3 spannende und erfolgreiche Jahre für OAM vorübergegangen für die ich euch zunächst ganz herzlich danke. Trotzdem möchte ich erneut die unvollständigen Fahrradrouten (Zoomlevel kleiner 12) thematisieren mit dem Ziel OAM ein Stück besser zu machen.
    In den 3 Jahren sind die Displays größer und hochauflösender geworden, die Arbeitsspeicher größer und die Rechenleistung stärker. Ich finde es einfach absolut unpraktisch und auch nicht mehr zeitgemäß (in Anbetracht der Leistungsfortschritte beim Smartphone und der Tatsache, dass es 2014 ja auch schon ging) dass Radrouten(stücke) (rcn, lcn) verschwinden wenn man aus Stufe 12 heraus zoomt und nur noch (inter)nationale Radrouten gezeigt werden. Es ist klar dass regional Radrouten in der Regel nicht mehr gut auf Level 8 dargestellt werden können (weil es zu viele davon geben könnte), aber ich finde bis level >=10 ist es sinnvoll rcn darstellen zu können und bis level >=8 lcn. Ich erlebe es öfters, dass ich lange Tagesrouten aufgrund des Wetters unterwegs umplanen muss. Das ist in Zoomlevel 12 einfach nicht möglich. Die theme designer können wenn es ihnen zu viel Information ist dann auch noch Feintuning betreiben, indem sie z.B. rcn erst ab Level 9 oder 10 darstellen.
    Was schlage ich also vor:

    konzeptionell: Dass man die Karten so erstellt, dass Wege die mit den Radrouten relationen versehen sind bereits in niedrigeren Zoomleveln mit exportiert (gespeichert) werden auch wenn der eigentliche Weg in dieser Zoomstufe normalerweise nicht exportiert werden würde, sodass diese Radrouten dann dargestellt werden können. Es scheint dies ja für die (inter)nationalen Routen (ncn und icn) gemacht zu werden, denn diese verschwinden ja auch nicht, denn es werden die darunter liegenden Straßen angezeigt auch in der Zoomstufe 7 wenn man im Elements theme den layer für die Radrouten deaktiviert (siehe die zwei Screenshots). Um dieses “Problem” mit einem Style einfach zu lösen, könnte man optional zusätzlich für diese Abschnitte die normalerweise aber nicht exportiert würden ein spezielles tag (z.b. forced-export) mit anheften, sodass man diese mit einer einzigen Regel auch unsichtbar machen kann, ohne wissen zu müssen ab welcher Stufe diese Art von Weg normalerweise exportiert werden würde. Aber das wäre wie gesagt optional.

    methodisch:
    Mir ist nicht bewusst welches genau das Problem ist, was z.B. dazu führte das Routen des Typs lcn im aktuellen Setup (wie wir ja bereits 2015 festgestellt haben) nun nicht mehr ab Level 10 vollständig erscheinen. Da ich den OAM-Code nicht online gefunden habe weiß ich nicht, ob es
    – im Mapsforge Writer,
    – in der Mapsforge Render Library oder
    – in der OpenAndroMaps-Konfig für den Mapsforge Writer selbst

    liegt. Fakt scheint: es ging 2014, und es gibt einen Weg dies für die (inter)nationale Routen zu realisieren.

    Methodisch bietet sich (mit meinem begrenzten Wissen zum Problem und eurem Setup) nun die folgenden Optionen:
    1. Ihr findet heraus wie die Strategie / Workaround für die (inter)nationalen Routen gemacht wird und erstellt dann analog dazu die ML Karten (die sind ja eh größer) für die Bundesländer (später evtl. auch für die Länderkarten) so, dass lcn Routen ab Level 8, und rcn Routen ab level 10 mit exportiert werden. Die Themer und versierte Endnutzer können dann selbst entscheiden ab wann sie konkret die Routen darstellen wollen.

    2. man stellt sich die Frage wie “open” openandromaps sein soll, und ob ihr euer setup und den workflow auf github einstellt. Mit eurer Hilfe (insbesondere Erklärungen und guter Doku zum Setup) könnte ich versuchen dies dann für die Radwege zu realisieren aber prinzipiell könnte dann auch jeder mit Informatik Know-How OAM Karten individuell für sich rendern und dies z.B. in ähnlicher Form für Wanderwege, Wasserwege oder Eisenbahnschienen zu realisieren, (je nachdem was sein spezielles Interesse ist), was prinzipiell gut ist, aber ich nicht weiß ob dies auch negative Auswirkungen für das OAM Projekt haben könnte.

    3.Wenn es definitiv ein Bug im MapsforgeWriter ist, wirkt man mit einer Issue oder sogar einem PullRequest auf die Entwickler von Mapsforge ein diesen Bug zu fixen oder ggf. ein konfigurierbares Feature analog zu den nationalen Routen zu ermöglichen.
    Ich hoffe wir finden dafür eine Lösung um OAM ein Stück attraktiver für Radfahrer zu machen.

    Viele Grüße
    jj


    jj
    Teilnehmer

    Hallo ich muss das leider noch einmal aufrühren, weil ich noch nicht so richtig schlau aus der ganzen Sache geworden bin. Vielen Dank erstmal Christian für die Antwort und natürlich generell für deine Arbeit. Das Problem scheint jedoch nicht für orux spezifisch, sondern ich habe es unter locus reproduziert. Ich weiß nicht, ob dies ein Problem der Karte ist oder ein Bug in mapsforge (auch in der aktuellen orux beta mit mapsforge 0.5.x). Da es aber mit früheren Karten von openandromaps funktioniert lag es für mich erstmal nahe, dass es ein Kartenproblem sein könnte. Aber es kann natürlich auch ein Problem in mapsforge sein, dass mit irgendwelchen neuen Tags nicht zurecht kommt (oder etwas ganz anderes).
    Um auszuschließen, dass die Datei beim Download kaputt gegangen ist habe ich sie noch einmal runtergeladen und entpackt und die Prüfsummen (6c7b7afab63664252a94cdd9e5a502f3 md5) verglichen (auf dem PC und auf den Smartphones).
    Noch eine Anmerkung: Das ganze mit dem Elevate Theme zu untersuchen ist so glaube ich wenig sinnvoll, da zumindest bei mir (moto defy) auf Level 12 (orux) überhaupt keine Radrouten gerendert werden (vermutlich ist das auch so gewollt) und daher tritt dort auch das Darstellungsproblem nicht auf.

    viele Grüße
    jj

    Anhänge:
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)