Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #9248

    RainerP
    Teilnehmer

    Hallo,
    möglicherweise bin ich hier nicht ganz richtig, aber im Forum von OruxMaps habe ich keine deutschsprachigen Einträge gefunden. Deshalb versuche ich mein Glück an dieser Stelle.
    Im letzten Jahr habe ich mit der Orux-Version 6.0.10 etliche Tracks aufgezeichnet, die in der internen Orux-Datenbank abgelegt wurden.
    Ergänzend habe ich die Tracks als kml- und gpx-Datei abgespeichert. Dummerweise habe ich keine Sicherung auf meinem PC abgelegt.
    Irgendwann zu Beginn des laufenden Jahres ist offenbar eine neue Orux-Version (6.5.0) installiert worden. Seitdem sind sowohl die interne Datenbank leer, als auch die gespeicherten Track-Dateien verschwunden.
    Woran liegt das bzw. gibt es eine Möglichkeit, die Daten zurückzuholen?
    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
    Schöne Grüße
    RainerP

    #9294
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Rainer,
    ja, das offizielle Forum von OruxMaps ist nur in Englisch und Spanisch. Wenn es sich um einen richtigen Fehler handelt macht es aber Sinn es trotzdem da auf Englisch zu probieren, auch wenn es nicht perfekt ist, denn dann könnte der vom Programmierer von OruxMaps behoben werden.

    Zu Deinem Problem: Ich kann mir zwei Ursachen vorstellen.

    Einmal dass die Trackdatenbank und Tracks bisher in einem anderen Ordner gespeichert waren, und diese nicht mehr in den Einstellungen richtig ist. Schau mal unter „…“->Grundeinstellungen->Tracks/Routen->Speicherort – Tracks, Routen. Zumindest die Tracks können auch z.B. auf eine SD-Karte gespeichert werden.
    Die Datenbank wird standardmäßig unter Interner Speicher/oruxmaps/tracklogs/oruxmapstracks.db angelegt, vielleicht hast Du noch woanders eine Datei mit dem Namen (oder ähnlichen, OruxMaps legt auch Backups am selben Ort an). Wenn Du so eine findest am besten zuerst die am obigen Speicherplatz sichern und dann die andere dort hin kopieren. Siehe dazu dieses Thema:
    http://www.oruxmaps.com/foro/viewtopic.php?f=3&t=3567

    Oder Du hattest zwischenzeitlich eine Beta Version von OruxMaps oder bist auf die Donate-Version umgestiegen und hast eine Version deinstalliert UND gleichzeit die Option in einem Programm wie ES File Explorer gesetzt, dass die Ordner von Programmen, die deinstalliert werden, gelöscht werden. Diese Option ist unbedingt abzuschalten, denn sie nimmt nicht Rücksicht auf noch installierte Programme. Da hilft auch nur die Suche nach Backup-Dateien. Siehe hier: http://www.oruxmaps.com/foro/viewtopic.php?f=4&t=3474&p=8714#p8714

    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.