Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #26742

    Guenter
    Teilnehmer

    Hallo Tobias,
    ich würde mir wünschen, dass Tunnels (path, track, etc) etwas kräftiger/deutlicher dargestellt werden. Ich wundere mich immer wenn ein Weg im Nirvana endet und ein paar cm weiter ein Weg aus dem Nichts entsteht und erst bei sehr genauem Hinschauen stelle ich fest, dass hier ein Tunnel ist.
    Ähnliches gilt auch für Wege die gesperrt sind wegen Steinschlaggefahr usw (access = no, disused = yes, …), das erkennt man auch nur durch tiefes hineinzoomen. Auch hier würde ich mir eine etwas bessere Erkennbarkeit wünschen.

    #26760
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Guenter,
    es ist durchaus im Sinne der Darstellung, wenn manche Details erst bei größeren Zoomstufen sichtbar werden. Welchen Kartenstil meinst Du denn (Wandern, Radfahren, MTB, Stadt), und bei welchen Zoomstufen hast Du Probleme? Auch ein paar Beispiele um welche Pfade/Tunnel es geht wären sinnvoll.
    Viele Grüße,
    Tobias

    #26803

    Guenter
    Teilnehmer

    da bin ich anderer Meinung: wenn ich eine Tour plane, braucht man zwangsläufig ein Übersichtskarte und da sollte man erkennen, wo die Wege /Tunnels verlaufen bzw Wege gesperrt sind.
    Anbei ein Beispiel aus Teneriffa: auf dem Bild sind mehrere Tunnel, die sind aber kaum zu erkennen.
    Das zweite Beispiel ist vom Hochvogel ind Allgäuer Alpen: der Bäumenheimer Weg ist seit einiger Zeit aufgrund akuter Steinschlaggefahr gesperrt. Das ist auf der Karte nur schwer zu erkennen.

    Gut – wenns für dich und die anderen Nutzer so OK ist, dann lass es. Bei mir werds ich jedenfalls ändern.

    #26811

    Guenter
    Teilnehmer

    und – hast du die 4 Tunnels gesehen?
    Anbei die Auflösung:

    #26814

    Guenter
    Teilnehmer

    Also nochmal etwas Erklärung:
    ich war neulich auf Tenerife und hab auf der Karte nach einer interessanten Wanderung gesucht. DA bin ich auf diese Gegend gestossen und hab diese Wege gesehen, die im Nichts enden. Ich hab da nicht viel gedacht, ich dachte eben: ja da kommt ne Steulküste oder so, dass da Tunnels sein könnten da bin ich nicht draufgekommen. Und für mich diese Wege Sackgasseb waren, hab ich nicht weiter verfolgt. Ein paar Tage später schwärmt mir n Kumpel von ner Tour die er letztes Jahr machen wollte und durch n Tunnel geht, aber mangels Beleuchtung abbrechen musste.
    Also: es wär schon schön, wenn man solche Tunnels erkennen würde und sich dann auch entsprechend ausrüsten könnte – sprich: ne Taschenlampe.
    Die Tunnels sind alle begehbar.

    #26819
    Tobias
    Tobias
    Moderator
    Diese Antwort wurde als Privat eingestellt.
    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #26832

    Guenter
    Teilnehmer

    Hallo Tobias,
    ich bin der Meinung, dass Tunnels generell deutlicher dargestellt werden sollten.
    Mich irritiert das, wenn ein Weg/Strasse im Nichts endet und irgendwo wieder auftaucht.
    Ich kann das nicht als zusammenhängendes Objekt wahrnehmen und daher auf für die Planung nicht berücksichtigen.
    Mir ist schon klar, dass dies an manchen Stellen zu Überdeckungen führen kann, aber ich denke der Gewinn durch bessere Erkennbarkeit des Objektes „Weg/Strasse“ ist grösser als der Verlust durch Überdeckungen.

    #26834
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Hallo Guenter,

    Die Wege enden nicht im Nichts sondern die Tunnels in die sie führen sind eben dezent dargestellt und alle Details schon in den Übersichts-Zoomstufen anzuzeigen mag wohl für den Ausschnitt den Du verwendest OK sein, ob das auch für die restlichen 99,9% der Kartenabdeckung gilt??
    Ich glaube es nicht, das wirkt nur verwirrend und es kann doch nicht zu viel verlangt sein für die Detailplanung in die Karte hinein zu zoomen.

    Wohl lässt sich darüber Diskutieren, wie es laufend hier zu manigfaltigen Themen geschieht – davon lebt und profitiert auch dieses Projekt.

    Der Punkt einer Diskussion ist es die Gesprächspartner dem jeweils anderen zuhören und zumindest auf eine höflich vorgetragene Bitte nach genaueren Informationen auf gleiche Art und Weise einzugehen.

    Und noch was: Ich habe immer eine Stirnlampe mit wenn ich auf unbekannten Wegen gehe…

    Grüsse, Christian

    3 Benutzer dankten dem Autor für diesen Beitrag.
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.