Schlagwörter: 

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #16564

    bf68
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    ich nutze zum MTBiken Locus Pro und hatte seit einiger Zeit die Karten von Locus verwendet, da die Darstellung der Wanderrouten bei OpenAndromaps noch nicht so richtig funktioniert hat. Das ist mittlerweile gelöst und die zusätzliche Darstellung der MTB-Scale und MTB-Uphill Klassifizierung beid er Einstellung MTB finde ich ganz hervorragend!
    Um vollends glücklich zu werden wünsche ich mir eine Darstellung, bei der „Wandern“ und „MTB“ kombiniert werden. Ist das machbar? Kann ich da selbst etwas einstellen um damit zu experimentieren?
    Ich freu mich auf Rückmeldungen.
    Viele Grüße
    Bernhard

    #16567
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Bernhard,

    die Hauptunterschiede der Kartenstile liegen in der Darstellung von Pfaden, insb. deren Schwierigkeit, und der angezeigten Routen. Da das beides auf unterschiedlichen Werten beruht, müsste alles irgendwie doppelt angezeigt werden. Ist theoretisch machbar, würde aber sehr unübersichtlich werden und wäre dann ein ganz anderer Kartenstil. Siehe dazu die angehängten Screenshots mit Wandern und MTB – nur die MTB-Uphill Werte wären problemlos gleichzeitig darstellbar.

    Daher wenn dann selber irgendwie basteln. Wie das geht ist nur per learning by doing möglich, das ist alles, was es an Dokumentation zum Format der Kartenstile gibt:
    https://github.com/mapsforge/mapsforge/blob/master/docs/Rendertheme.md
    https://raw.githubusercontent.com/mapsforge/mapsforge/master/resources/renderTheme-v4.xsd

    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #16578

    bf68
    Teilnehmer

    Hallo Tobias,
    herzlichen Dnak für Deien schnelle Rückmeldung. Ich habe jetzt mal auf die Schnelle folgende Änderungen an der Datei <Elevate LE.xml> vorgenommen:

    Aus dem folgenden Abschnitt die fett markierten Zeilen 635 und 636

    624 <!– mapstyles –>
    625 <layer id=“elv-hiking“ visible=“true“>
    626 <name lang=“de“ value=“Wandern“ />
    627 <name lang=“en“ value=“Hiking“ />
    628 <name lang=“es“ value=“Excursionismo“ />
    629 <name lang=“fr“ value=“Randonnées“ />
    630 <name lang=“it“ value=“Escursioni“ />
    631 <cat id=“hike“ />
    632 <cat id=“nobike“ />
    633 <cat id=“nocity“ />
    634 <cat id=“contour“ />

    635 <overlay id=“elv-h_routes“ />
    636 <overlay id=“elv-h_s_routes“ />

    Nach der Zeile 723 in der Sektion als neue Zeilen 724 und 725 eingefügt

    708 <layer id=“elv-mtb“ visible=“true“>
    709 <name lang=“de“ value=“Mountainbike“ />

    723 <overlay id=“elv-mtb_s_routes“ />

    724 <overlay id=“elv-h_routes“ />
    725 <overlay id=“elv-h_s_routes“ />

    726 <overlay id=“elv-settlements-m“ />

    Im Ergebnis kann ich nun im Elevate Theme bei Auswahl von MTB zusätzlich die markierten Wanderrouten aktivieren und diese werden auch angezeigt.

    Damit bin ich fürs erste schon zufrieden. Ich werde das neue Setup in den kommenden Wochen erstmal testen.

    Viele Grüße

    Bernhard

    #16582
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Bernhard,
    das ist natürlich eine einfache Methode, wenn es nur um die Routen geht. Schön ist aber anders ;-)
    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #18618

    bf68
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe meine Modifikation noch etwas weiter getrieben in der Form, dass ich auf Basis der bisherigen Auswahl für MTB eine neue Auswahl geschaffen habe, die ich „MTB+Wandern“ genant habe.

    Dazu habe ich die MTB-Section kopiert, umbenannt und aus der Hiking-Section die 3 Zeilen

    <overlay id=“elv-h_routes“ />
    <overlay id=“elv-h_s_routes“ />
    <overlay id=“elv-waymarks“ />

    ergänzt. So taugt mir die Karte hervorragend, bis auf eine Kleinigkeit:

    Die OAM Karten zeigen bei mir auch mit dem Standard-LE Elevate Theme keine bzw nur sehr wenige Ortsnamen an. So wird bspw der Ortsname von Malschenberg, wo ich wohne, bei keiner Einstellung des LE Elevate Themes angezeigt. Wie kann ich das Verändern? Geht das einfach?

    Ich hänge auch mal meine modifizierte xml zur Info an

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  bf68.
    #18635
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Die OAM Karten zeigen bei mir auch mit dem Standard-LE Elevate Theme keine bzw nur sehr wenige Ortsnamen an. So wird bspw der Ortsname von Malschenberg, wo ich wohne, bei keiner Einstellung des LE Elevate Themes angezeigt. Wie kann ich das Verändern? Geht das einfach?

    Wenn’s einfach wäre, wäre das schon längst behoben ;-)
    Locus verwendet eine Modifikation einer Uralt-Mapsforge-Version, bei der die Anzeige sich nicht vernünftig steuern lässt. Siehe dazu auch diesen Wunsch-Thread: http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=5787.msg48176
    Mit anderen Apps (und normaler Elevate, nicht LE) funktioniert die Darstellung sehr gut (OruxMaps u.a.) bis hervorragend (Cruiser mit „rendering: separate“). In Locus würde es helfen, die Multilingual Karten zu verwenden, denn dann benutzt Locus die Standard-Mapsforge-Version. Dann fallen zwar die Locus-Modifikationen weg, dafür funktioniert priority.

    Developer of Elevate mapstyle

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #18639

    mbe57
    Teilnehmer

    Hmm, ich sehe Malschenberg (place=village, population=0 in OSM, bei Walldorf, richtig ?) je nach Theme (Elevate, Locus native, HiLo V6) bei ZL 11 bis 13 zum ersten Mal. Sogar mit der normalen Germany-Karte (also ohne ML). Bei den OSM-Daten vom Malschenberg wird aber die Priority auch nicht helfen, da minimal (Village).

    Für die Weltkarten die ich generiere habe ich zur Kontrolle dessen was bei knappem Platz dargestellt wird alle Siedlungen in Einwohnerkategorien eingeteilt (Christian wird diese möglicherweise in seine Karten aufnehmen). Damit kann man mit entsprechendem Theme, analog zu der Mechanik die Tobias nutzt, dann Orte je nach Größe wegblenden. In Deinem beispiel würde man nur PopCat=0 anzeigen lassen, dann sind alle größeren Siedlungen (PopCat=1, 5000., 10000, …., 1000000) nicht sichtbar.

    #18665

    bf68
    Teilnehmer

    Vielen Dank Tobias für die Rückmeldung und für die Hinweise!
    Ich habe mal auf help.locusmap.eu eine entsprechende Meldung aufgemacht. Mal schauen, was da weiter passiert…

    #20762

    bf68
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich nochmal. Habe soeben eine OAM ML Karte von Deutschland herunter geladen und für die Verwendung mit Locus aufs Handy kopiert. Tobias schreibt weiter oben, ja, dass die ML Karten unter Locus Standard-MapsForge verwenden, aber was heißt das?
    Ich stelle fest, dass ich nur ein eingebautes Theme, Elevate und Elemnts aufrufen kann, wenn ich die ML Karte aktiviert habe. Meine modifizierten Themes tauchen nicht mehr zur Auswahl auf.
    Wo befinden sich die Theme Dateien für ML Karten?
    Viele Grüße
    Bernhard

    #20765
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Die befinden sich in der selben Ordnerstruktur. Locus hat die Vorgabe gemacht, dass ML-Karten nur mit V4-Themes angezeigt werden (das eine hat eigentlich mit dem anderen nichts zu tun). Deshalb werden bei ML-Karten nur Themes angezeigt, die im rendertheme tag „version=“4″“ enthalten. Theoretisch würden auch welche mit „version=“1″“ gehen, nur nicht mit „locus-extended=“1″“.
    Wenn Du jetzt Deine modifizierten Themes nimmst, beruhen die wahrscheinlich auf Elevate LE. Dann kannst Du die nicht einfach mit einer Änderung auf version=“4″ kompatibel machen, da in Elevate LE locus-extended Tags verwendet werden, die dann nicht mehr gehen.
    Deshalb gibt es im Elevate sowohl die LE als auch die normalen Versionen, um beide Kartenarten zu unterstützen.

    Developer of Elevate mapstyle

    #20767

    bf68
    Teilnehmer

    Die befinden sich in der selben Ordnerstruktur. Locus hat die Vorgabe gemacht, dass ML-Karten nur mit V4-Themes angezeigt werden (das eine hat eigentlich mit dem anderen nichts zu tun). Deshalb werden bei ML-Karten nur Themes angezeigt, die im rendertheme tag „version=“4″“ enthalten. Theoretisch würden auch welche mit „version=“1″“ gehen, nur nicht mit „locus-extended=“1″“.
    Wenn Du jetzt Deine modifizierten Themes nimmst, beruhen die wahrscheinlich auf Elevate LE. Dann kannst Du die nicht einfach mit einer Änderung auf version=“4″ kompatibel machen, da in Elevate LE locus-extended Tags verwendet werden, die dann nicht mehr gehen.
    Deshalb gibt es im Elevate sowohl die LE als auch die normalen Versionen, um beide Kartenarten zu unterstützen.

    Ah, verstanden, Danke!

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.