Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #41746

    ghaefele
    Teilnehmer

    Hallo Tobias,
    vielen Dank für Eure Vektorkarten und die ausgezeichneten Elevate Kartenstile.
    Da für die OSM-Kartierung in Vorarlberg (VoGIS) optimale Grundlagen (Orthophotos, DGM, DOM, Winteraufnahmen) zur Verfügung stehen, kann dort sehr detailiert erfasst werden und das stimmt dann perfekt mit den Höhenlinien überein.
    Beim Elevate Stil (Wandern) wird der Fels eher dezent dargestellt und die Darstellung wird sogar von der Schutthalden-/Gerölldarstellung übertroffen. Hier wäre eine stärkere Betonung bei Fels durchaus sinnvoll.
    Steil abfallende Klippen haben im Kartenbild oft nur ein schmales Felsband und dieses wird durch die Klippendarstellung, welche eher breit ist überdeckt. Vielleicht gibt es auch hier eine Anpassungsmöglichkeit.

    Ich habe bei OSM viele Gebiete in den Alpen angesehen und mir ist klar, daß Fels sehr oft gar nicht oder nur sehr allgemein und unterschiedlich erfasst wird. Daher habe ich versucht mit den über OSM zur Verfügung stehenden Möglichkeiten im Helvetikum eine Referenzerfassung für Fels und mit Klippen/Rücken/Grate zu erstellen. Da siehst Du vielleicht was ich meine.

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #41751
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo,
    danke für die Anregung. Deine Referenzerfassung ist ja noch zu frisch für die Karten, so dass ich das erst richtig abschätzen kann, wenn sie mit dem nächsten oder übernächsten Update drin ist.

    Die typischerweise eher im Gebirge, insb. über der Baumgrenze vorkommenden Landschaftsformen wie Fels, Schutt, Bergwiesen etc. sind in Elevate bewusst heller gehalten, um sie klassisch von den kräftigeren Wäldern und Weiden abzuheben. Daher würde ich da bei Fels nicht unbedingt was ändern wollen, hier geht es mir bei der Unterscheidung dieser Oberflächen in erster Linie um höhere Zoomstufen.

    Die Darstellung der Klippen nahm ihren Ursprung aus der Zeit, als Felsen noch sehr selten gemappt waren, daher hab ich mittels dieser Art Schraffur versucht, für etwas Ersatz zur sorgen. Gerade so schmale Felsstreifen waren eher selten, daher ist das wohl eher eine neuere Problematik. Da schau ich mal, ob aktuell eine andere Darstellung besser ist.

    Aber insgesamt ist glaub ich das aktuell größte Problem, dass wir mit den vor nicht allzu langer Zeit von 20m auf 10m gewechselten Höhenlinien in besonders steilem Gelände beides nicht mehr so gut erkennen kann, insb. auf mittleren Zoomstufen. Auch das schau ich mir nochmal an.

    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    2 users thanked author for this post.
    #41998
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Mit der neuen Elevate Version habe ich jetzt die Darstellung von Klippen angepasst und die Höhenlinien in 10m-Abstand erscheinen erst ab ZL15.

    Developer of Elevate mapstyle

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #42000
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Ach, Christian, kannst du für natural=cliff force-polygon-line=true aktivieren? Da gibt’s bei geschlossenen Linien, die kein area=no haben, Probleme – die Zacken liegen dann innen.

    Developer of Elevate mapstyle

    1 Teilnehmer(n) gefällt dieser Beitrag
    #42004
    @afgb1977
    @afgb1977
    Teilnehmer

    Hi Tobias.
    The change in the display of the intermediate contour lines will be permanent?
    It is the best option to avoid saturation of the map at zoom levels 13 and 14, now the surrounding details are more appreciated.
    I had made a similar small modification over the previous version of Elevate. I live in the mountains and with the new version of Elevate the map display has been improved.

    Thanks.

    @afgb1977

    #42026
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    The change in the display of the intermediate contour lines will be permanent?

    Yes, although I don’t know yet the reaction of people used to flatter terrains, and lots of maps don’t have 10m contour lines. But as Elevate is optimized for mountain usage first, other usages second, I agree with you that now ZL13+14 are more usable.

    Developer of Elevate mapstyle

    #42693
    ChristianK
    ChristianK
    Verwalter

    Ach, Christian, kannst du für natural=cliff force-polygon-line=true aktivieren

    done

    2 users thanked author for this post.
    #42708

    Jochen7
    Teilnehmer

    Hallo Tobias,

    erstmal möchte ich Dir für „Elevate“ recht herzlich danken. Ich benutze es überwiegend, weil es sehr übersichtlich ist und einfach ein besonders schönes Kartenbild hat. Über die 10 Meter Höhenlinien habe ich mich auch sehr gefreut. Mit jeder Version wurde Elevate und die Oam besser und besser.
    Leider muß ich sagen, daß es im hügeligen Terrain für mich ein Rückschritt ist, die 10 m Höhenlinien erst ab Zoomlevel 15 zu sehen.
    Hauptsächlich benutze ich Oam mit Elevate für die Planung und Befahrung von Radrouten. Ab und zu plane ich auch Wanderrouten damit. Mit den 10 Meter Höhenlinien bei kleineren Zoomleveln konnte ich auch in einer größeren Kartenübersicht jeden Hügel oder Berg sehen, so daß ich die Route daran vorbei führen konnte.

    Natürlich verstehe ich, daß Du Elevate hauptsächlich für den Gebrauch in den Bergen konzipiert hast.
    Wäre es Dir vielleicht trotzdem möglich, Elevate mit 10 m Höhenlinien auch in niedrigeren Zoomleveln anzubieten? Oder gibt es eine einfache Möglichkeit für mich, nur die Zoom Level für die 10 Meter Höhenlinien zu ändern?

    Gruß Jochen

    #42717
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Jochen,
    fürs Radfahren kann es natürlich mehr Sinn machen, auch bei niedrigeren Zoomstufen 10m Höhenlinien zu sehen, wenn diese nicht so dicht sind – daher wäre eine Lösung, das nur für den Radfahren Kartenstil für ZL14 oder auch ZL13 anzuzeigen. Bei MTB bin ich mir nicht so sicher – das Gelände wir i.d.R: nicht so steil wie bei Hochgebirgswandern, jedoch treten öfter wieder die Probleme auf, weshalb ich die 10m-Höhenlinien auf ZL15 beschränkt habe.
    Viele Grüße,
    Tobias

    Developer of Elevate mapstyle

    #42719

    mbe57
    Teilnehmer

    Ab welchem Level sind die 10m-Linien denn in den OAM-Maps enthalten?
    Dank und Gruß
    Michael

    #42723
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Ab welchem Level sind die 10m-Linien denn in den OAM-Maps enthalten?
    Dank und Gruß
    Michael

    Je nach Karte sind es 10m oder 20m Höhenlinien, und je nach Karte ab ZL11 oder ZL12 – elevation_minor im tag-mapping.

    Developer of Elevate mapstyle

    #42725

    mbe57
    Teilnehmer

    Danke, Tobias. D.h. jeder Benutzer kann das selbst schnell im XLS an seinen Geschmack anpassen – im o.g. Rahmen.

    #42728

    Jochen7
    Teilnehmer

    Hallo Tobias,

    entschuldige bitte, daß ich mich jetzt erst zurückmelde.
    Ich finde es sehr gut und wäre Dir sehr dankbar, wenn die 10 m Höhenlinien im Radfahren Stil im Zoom Level 13 und 14 angezeigt würden.
    Hoffentlich ist es nicht sehr aufwendig für Dich, es zu realisieren.

    Viele Grüße
    Jochen

    #42744
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    entschuldige bitte, daß ich mich jetzt erst zurückmelde.
    Ich finde es sehr gut und wäre Dir sehr dankbar, wenn die 10 m Höhenlinien im Radfahren Stil im Zoom Level 13 und 14 angezeigt würden.
    Hoffentlich ist es nicht sehr aufwendig für Dich, es zu realisieren.

    Gar kein Problem, so schnell sind wir auch nicht :-)
    Der Aufwand hält sich in Grenzen, bin nur noch am Überlegen wegen den anderen Kartenstilen – aber eigentlich so richtig sinnvoll ist es wohl wirklich nur in „Radfahren“.

    Developer of Elevate mapstyle

    #42756

    Jochen7
    Teilnehmer

    Vielleicht könnte man das als Auswahlfeld zu Elevate hinzufügen, so daß man selbst bei jeder Aktivität bzw. jedem Stil entscheiden kann, ob man die 10 Meter Höhenlinien früher sehen möchte.
    Natürlich weiß ich nicht, ob das technisch überhaupt realisierbar ist, aber so könntest Du es ermöglichen, ohne Dir große Gedanken zu machen, in welchem Stil es noch sinnvoll wäre.
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage 👍👍👍.

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.