Die OpenAndroMaps benötigen eine Rendertheme
zur korrekten Darstellung.
Bitte unbedingt für Ihr APP/Programm installieren!

Fragen? – Ein wenig Hilfe wäre fein? – Vorschläge?

45 Antworten
  1. womisa says:

    Hallo Christian und Tobias,

    vielen Dank für Euere neuen Karten und Themes. Ich habe ja auf dem Desktop einen Mapviewer de auf der Mapsforge-Rescue-Version basiert.
    Jetzt werden Eure Maps mit den mitgelieferten Themes (Orux_new) problemlos ohne Änderung dargestellt. Dafür herzlichen Dank!

    Was ist der Unterschied zwischen den OruxMaps_Themes und den Mapsforge (nur für Experten) Themes?

    Anmerkung: Diese werden mit meinem Viewer mit dem Rescue beide dargestellt…

    Viele Grüsse und danke
    Achim

    • admin_openandromaps
      admin_openandromaps says:

      Hallo Achim,

      Die Themes für Orux haben relative Pfade zu den Icons (/symbols /patterns, /ele-res).
      Die Generic Themes (auf der Seite Installation ganz unten) haben absolute Pfade zu den APP-internen Resourcen (icons) von Mapsforge im res-folder, sind für die standard-Implementation von Mapsforge V3.0.0 gedacht und sollten mit allen APPs laufen.

      Beste Grüsse,
      Christian

  2. Erich Seitz says:

    Hallo Christian,
    Deine Karten sind einfach Spitze. Bei meinen Wanderungen in Italien kann Garmin nicht mit Deinen Karten mithalten. Auf Deinen Karten sind Wege dargestellt, die Garmin nicht hat.
    Bei Deiner Italien Karte ist der Comer See nicht in Farbe dargestellt. Liegt das an meinem Gerät?
    Ich möchte Dir gerne eine Spende zukommen lassen – aber nicht mit Karte. Welche. Möglichkeit gäbe es da noch.

    Viele Grüße
    Erich Seitz

    • kech61
      kech61 says:

      Hallo Erich,

      Freut mich das Du die Karten im “Echtbetrieb” im Einsatz hast.
      Das mit dem Comer See muss irgend eine Kleinigkeit in den OSM-Daten sein, wahrscheinlich ein Weg im Multipoligon der sich selbst wiederholt (eine sogenannte self-backing-up line) – darauf ist der Mapwriter sehr empfindlich. Ich schau mir die Sache an.
      Bez. einer Spende freue ich mich auch über einen Gutschein von Amazon (an admin@openandromaps.org), wenn Du Amazon ev. auf Grund der Ereignisse der letzten Wochen nicht verwenden willst kann ich Dir auch meine Bankverbindung per Mail schicken.

      Eine schöne Wandersaision wünscht Dir,
      Christian

  3. Christoph says:

    Hallo Christian, danke für die schnelle Antwort. Ich hab auch schon mal per Editor in den XML Dateien geschaut, müsste mich dafür aber länger mit der Geschichte beschäftigen, wenn die XML Dateien im Kartenordner damit überhaupt was zu tun hat. Was jedoch gut funktioniert ist, wenn man das interne Thema der Karte auf Stadt stellt. So würde ich mir das für das Thema cycle wünschen. Vielen Dank für alles was du hier machst, ganz große Klasse. Beste Grüße Christoph

  4. Christoph says:

    Hallo, ich habe folgendes Problem. Habe mir eben die France_Mid Karte heruntergeladen. Leider werden bei Zoomstufe 8 kaum größere Ortsnamen angezeigt. Der östliche Teil der Karte ist ohne jegliche Beschriftung, selbst wenn man reinzoomt werden die großen Städtenamen nicht angezeigt. Bei Zoom 11 sieht man die Stadtteile jedoch nicht den Stadtnamen (Beispiel Lyon). Gibt es eine Möglichkeit schon ab Zoom 8 sich die großen Städtenamen anzeigen zu lassen? Kaum einer wird die einzelnen Stadtteile Lyons kennen wenn er Lyon sucht. Beste Grüße Christoph

    • kech61
      kech61 says:

      Hallo Christoph,
      Danke für Deinen Beitrag, dieses Problem ist mir selbst in der Praxis schon öfters negativ aufgefallen. Somit habe ich heute ein paar Stunden investiert und die Sache verbessert. Die city’s werden nun besser gerendert – was bleibt ist das Problem das sie in den Leveln 8-10 meist von den umliegenden Ortschaften überschrieben werden, da ist nichts zu machen. Allerdings erscheinen die Namen wieder wenn etwas mehr Platz auf dem Display ist, also im Zoomlevel 11-16, die Schriftgrösse ist nun den Leveln angepasst.
      Also, unter den Strich, eine deutliche Verbesserung. Die neuen Themes stehen zum Download bereit, in den Kartendownloads sind sie erst mit dem nächsten Update enthalten.
      Beste Grüsse, Christian

      • Michael Bechtold says:

        Hi Christian, ich verstehe Deine Erklärung, und dass Mapsforge-Libraries sich einfach so verhalten. Aber offenbar GIBT es “Schrauben” das “Futter” für deren Rendering zu manipulieren.
        Ich kenne OSM-Interna nicht, aber Du, und Du machst ohnehin ein massives Preprocessing beim Erstellen der OAM-Files: ist es möglich eine Liste von “wichtigen” Orten (1500 Einwohner aufwärts, 10.000 Einwohner aufwärts, 100.000 Einwohner aufwärts, Ober sticht Unter dabei) zu berücksichtigen, die dann die Ortsangaben in der Umegbung “platt machen” bzw. auf höhere Zom-levels verbannen ?
        Irgendetwas in dieser Art hast Du ja wohl getan. Aber Langenburg nördlich von Schwäbisch Hall ist ein Beispiel wo es nicht funktioniert. Ab Level 12 schlägt “Atzenrod” die Stadt nebenan …
        Schönen Dank und Gruß
        Michael

        • admin_openandromaps
          admin_openandromaps says:

          Hallo Michael,

          Das Ganze ist schon ziemlich ausgereizt von Tobias – viel mehr geht hier nicht.
          Natürlich könnte ich die Städte mit xxxx Einwohnern auf höhere Layer heben – ob das Sinn macht??
          Meist ist es schlicht so das sich gleichrangige Orte gegenseitig eliminieren, da ist kein Kraut dagegen gewachsen.

          Das mit den Internas ist eine einfache Sache:
          Sobald sich ein Name (Label) an einen Ort befindet kann kein 2ter darüber gerendert werden = es können sich keine Label transparent überdecken.
          Das geht nur auf Tileservern, hier geht viel da die Anforderungen an Echtzeitrendering eher zweitrangig sind.

          LG, Christian

          • Günter says:

            Hallo Christian,
            kann man die Reihenfolge, wie der Renderer die Daten generiert, beeinflussen?
            Ich habe hier den Ort Baden-Baden/Baden Württemberg auf ZL 12 der vermutlich nicht erscheint, weil da ringsum einige Berge liegen.
            Also wenn man zuerst die Ortsnamen rendert und anschliessend die Berge?

            Eine ganz andere Idee wäre, der Renderer sucht sich aus dem gewählten Kartenausschnitt die grössten 20 Städte raus und stellt sie der Grösse absteigend nach dar.
            Grüsse Günter

          • Tobias
            Tobias says:

            Hallo Günter,
            man nur beeinflussen, ob etwas auf der Zoomstufe überhaupt angezeigt wird, aber keine Reihenfolge/Prioritäten (zumindest bei Beschriftungen). Das geht nur danach ob Platz ist.
            Die Ortschaften sind auch nur mittels des place-tags enthalten, ohne Größe, sondern nur mit der groben Einteilung City/Town/Village/Hamlet, siehe hier:
            http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:place
            Die werden auch erst bei zunehmenden Zoomstufen überhaupt erst angezeigt, also auch der Größe nach absteigend. Das wäre bei Elevate City ab 6, Town ab 8, Village ab 12, Hamlet ab 13.
            Viele Grüße,
            Tobias

  5. Berni says:

    Hallo lieber Christian,

    vielen Dank für die rasche und ausführliche Antwort.

    Ja,lesen müsste man können. Dass es zwei verschiedenwe Arten von Grundkarten gibt habe ich überlesen.

    Frage/Anregung: Könnte man es mit deinen “Mitteln/Programmen” auch so machen, dass man eine Grundkarte hat und diesen -je nach Bedarf- verschiedene Themes zuordnet: Rad, Wandern, MTB…? Bei den “Originalkarten” von LOCUS hat man diesen Weg gewählt.

    Zur Priorisierung: Bei den “Originalkarten” ist es so, dass auf dem als Beispiel genannten Abschnitt zwischen Storndorf und Vadenrod alle Namen abgelesen werden können: R4, SwR, RWST1. Vielleicht gibt es doch einen Weg auch für deine Karten.

    Liebe Grüße
    Berni

  6. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Berni,

    Peter hat bei den originalen Locus-Karten einen anderen Weg gewählt was die Bezeichnung der Routen betrifft.
    Bei seiner Version gibt es wiederum Diskussionen bez. der Länge dieser Labels die dann oft untergehen oder auf Grund der Länge deplaziert gerendert werden.
    Es hat eben jede Variante ihre Vor.- und Nachteile.

    Was die Steuerung über die Themes betrifft so ist das natürlich möglich (einfach den entsprechenden Abschnitt in der Theme löschen) nur werden trotzdem die Labels für beide Routenanrten gerendert (gilt für Locus und OAM) da man nicht mehrere Varianten der Labels (=ref Tag) erzeugen kann (MAX einer pro weg).

    Die getrennten hike/cycle Karten haben auch den Sinn die Datenmenge zu reduzieren und somit die Performance zu verbessern, auch sind sie auch ein Relikt aus den Anfängen der OpenAndroMaps als ich mit der Technik noch nicht soweit war grosse Datendichten zuverlässig zu rendern. Und nachdem viele User sehr zufrieden mit den gertennten Karten waren und sind habe ich sie beibehalten obwohl das ein ziemlicher Aufwand ist.

    Beste Grüsse,
    Christian

  7. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Gregor,

    Ich habe die Karte eben selbst über meine Website heruntergeladen und entzipt – funktioniert.
    (Win7/64, ESET-Virenscanner, Firefox, entpackt mit Totalcommander)

    Das Problem selbst ist allerdings leider bekannt, irgendeine Binärzeichenfolge im zip (die ändern sich mit jedem Kartenupdate) bringt deine OS/Virenscanner/Browser Konfiguration aus dem Tritt.
    Das ist ein Phänomen dem ich leider noch nicht wirklich auf die Spur gekommen bin, und selbst wenn könnte ich das nicht ändern.

    Höchstwahrscheinlich hat dein Browser den Download abgebrochen.
    Mein Tip: Verwende ausschliesslich Firefox oder Chrome, Opera bricht gerne ab.
    Es kann auch sein das dein Virenscanner zu lange braucht um die Datei freizugeben.
    Störungen im WLan sind auch eine mögliche Ursache.

    Bei direkten Download auf das Handy empfehle ich die entkomprimierung mit dem TotalCommander (frei im Playstore)
    Das Firefox Addin “down them all” soll angeblich auch helfen.

    Sorry für die Unanehmlichkeiten, ich würde mich freuen wenn Du mir deine Konfiguration kurz Beschreiben könntest (Betriebssystem/Browser/Virenscanner) das könnte helfen der Systematik dieses seltenen Fehlers auf die Spur zu kommen.

    Beste Grüsse,
    Christian

  8. Manni says:

    Hallo Christian,

    Danke für die Info! Aber Mistkübel könntest du wirklich wieder reinnehmen :-)

    Es mag ja sein, dass die Karten alle Features der OSM enthalten, unter Android (Locus) werden diese mit dem eigenen Freizeit-Theme aber nicht angezeigt! Da ist dann die umfangreiche Karte recht sinnfrei und mit den Karten von hier bekommt man mehr Infos!

    Unter Garmin BaseCamp, QLandkarte oder mit Garmin GPS-Geräten mag dies anders sein.

    Viele Grüße

    Manni

  9. Manni says:

    Ich habe heute extra nochmal QLandkarte installiert und damit die 1,8GB de+ Karte betrachte. Sorry, aber deine Karten haben mehr Details :-)

  10. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Tja, ein paar Tricks zur Reduzierung der Datenmenge sind bei den openandromaps schon noch mit im Spiel, zB werden die Höhenschichtenlinien leicht geglättet – für den User ist das in keinster Weise sichtbar, der Kartengrösse kommt das sehr zu Gute ;-) und mit der schnellen Rendermaschine geht das auch in halbwegs akzeptabler Zeit.
    Viele unnötige Tags werden auch eliminiert (zB macht oneway=no wenig Sinn), in Summe macht das schon was aus.

    Beste Grüsse, Christian

  11. Flo says:

    Hallo Manni,
    Du schreibst, dass Du die Karte in QLandkarte geöffnet hast. Wie hast du das angestellt? Womit muss die *.map konvertiert werden, um die .tdb und .img Dateien für Qlandkarte zu erhalten?
    Viele Grüße
    Flo

  12. Manni says:

    Moin,

    wie dem aus sei, die openandromaps gefallen mir besser und mir fehlt nix!

    Oder doch! :)

    Bis du schon mal dazu gekommen dir die andromaps-Theme anzusehen? Die “alte” hc sollte ja die “neue” pure sein, aber da stimmte irgendwas nicht!

    Die andromaps-Theme gefallen mir, neben denen von Tobias, auch sehr gut und eine Überarbeitung im Sinne von “normal” / L / XL wäre schön. Ich würde dir ja sogar helfen, wenn ich wüsste wie!

    Grüße

  13. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Manni,

    Ja, die Überarbeitung der andromaps_hc ist fällig, ich warte noch bis Tobias die Elevelo offiziell rausgibt
    WOBEI, viel ist da kaum hinzuzufügen – die Themes von Tobias sind mittlerweile derart ausgefeilt das meine daneben wie aus der Steinzeit wirken.

    Das einzige was ich machen würde wäre die Theme etwas auszudünnen und die zoom-mins grösstenteils zu eliminieren damit sie auch für Gebiete mit geringer Datendichte (Island, China, Afrika etc) und deren modifizierten TagMapping noch besser verwendbar sind.

    Beste Grüsse,
    Christian

  14. Tobias says:

    Hallo zusammen,
    danke für die Rückmeldungen!
    Die neue Version ist so weit eigentlich komplett, ich warte nur noch etwas ob noch andere Rückmeldungen kommen, ansonsten werde ich (mal wieder) die Legende aktualisieren.
    Die Elevelo ist eigentlich auch nur eine kleine Variante, die ich durch das neue automatisierte ändern der Skripte sehr einfach erstellen kann und soll eigentlich nicht die andromaps_hc ersetzen.
    Ich bin auch offen dafür, falls es sich automatisieren lässt, immer Varianten nach Christians Vorstellungen zu erstellen, dann sind alle immer auf gleichem Stand. Die Frage ist nur ob das zuverlässig und dauerhaft geht, da sich ja nicht z.B. pauschal alle zoom-mins ersetzen lassen.
    Viele Grüße,
    Tobias

  15. Manni says:

    Hallo Christian,

    >die Themes von Tobias sind mittlerweile derart ausgefeilt
    >das meine daneben wie aus der Steinzeit wirken.

    Sei mal nicht so bescheiden! :-) Die Themes von Tobias sind wirklich toll, aber verstecken musst du dich auch nicht.

    Mir gefällt z.B. gut, dass man Wander- und Radwege zusammen anzeigen kann. Die Icons könnten halt einen Tick größer sein.

    Als Trio finde ich es gar nicht schlecht: Die andromaps_hc als eine sehr gute Übersicht, die aber auch noch viele Details zeigt, die Elevate speziell zum wandern und die Elevelo zum biken. MTB ist nicht so mein Ding, daher kann ich zur andromaps_mtb nix sagen. Die light und die pure haben sich mir noch nicht ganz erschlossen, irgendwann wird es auch unübersichtlich. Eine andromaps_hc ohne Wander- und Radwege für die Stadt hat aber sicher auch ihren Reiz.

    Viele Grüße

    Manni

  16. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Georg,

    Das Video ist (genau wie meine eigenen) komplett veraltet.
    Wenn Du das so installierst siehst Du nur die normale Karte ohne Rad.- Wanderrouten, Schwierigkeitsgrade etc.

    Die aktuelle Version von Oruxmaps behandelt die Renderthemen komplett anders.

    Hier ist die Installation der Renderthemes für Oruxmaps beschrieben:
    http://www.openandromaps.org/installation
    Abschnitt: 1.) Die neue Version mit Themeswitcher

    Nach der Installation in Orux auf “Anpassen” “Mapsforge-Kartenstil” die gewünschte Theme auswählen.

    SEHR empfehlenswert sind die Themes von Tobias, die gibt es für verschiedenen Bildschirmauflösungen in 4 Varianten:
    http://www.openandromaps.org/kartenlegende/elevation-hike-theme

    Beste Grüsse,
    Christian

  17. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Thomas,

    Die Kartendaten (der OSM-Auszug) stammt in der Regel von Samstag der Vorwoche.
    Also zB Kartendatum 28.4 = OSM vom 24.4. oder 25.4, das ist organisatorisch bedingt.

    Beste Grüsse, Christian

  18. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo,

    Das funktioniert auch bei mir nicht.
    Lade die Karten einfach unter “Karte laden” und dann unter “offline”.

    Beste Grüsse, Christian

  19. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo,

    Die Mapsforge Karten Typ V2 waren komplett anders, V2 kannte zB keine Renderthemes und verwendete die interne Osmarender.
    Ev. hat menion die kompatibilität mit V2 im laufe der Zeit gestrichen und auf deinem alten Handy waren noch von alten Locus-Versionen die nötigen Datein die jetzt bei der Neuoinstallation fehlen.
    Aber das ist Kaffeesudleserei, am Besten im Locusforum fragen:
    http://forum.locusmap.eu/

    Beste Grüsse, Christian

  20. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo,

    Die kleinen Inseln habe ich tatsächlich noch nicht im regulären Portfolio.
    Bräuchtest Du eine spezielle Karte für eine Reise? – wäre kein grosses Problem so etwas zu rendern.

    Grüsse, Christian

  21. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Ich werde die Inseln am Wochenende bei Ozeanien online stellen.
    Ev. könnte es sein das ein paar Darstellungsfehler gibt, bei kleinen Inseln mit viel Meer rundum kann es zu seltsamen Effekten kommen.

    Beste Grüsse, Christian

  22. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Wenn Du mir die Grenzen als gpx-track (nur koordinaten, keine höhen oder kmh, nicht über die Datumsgrenze) gibst lass ich es durchlaufen.
    Versprechen kann ich nichts, so wenig Land bei grossen Meeresflächen ist heikel – vor allen bei Atollen.

    Nach meiner abentlichen Radrunde habe ich die Grenzen gezeichnet und die Karte durchgelaufen lassen, geht erstaunlich flott.
    Ab morgen, Mittwoch 20.8 so um die Mittagszeit ist “Polynesian_Isles” in der Rubrik “Ozeanien” zum Download verfügbar – Bitte um Rückmeldung ob die Karte brauchbar ist UND anschliessend bitte fleissig die weissen Flächen mappen ;-) ;-)

    LG, Christian

  23. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Rudi,

    Klar ginge das bloss würde die Karte damit um einiges grösser – wobei die Intention
    beim Teilen der Alps jene war auch User mit wenig freien Speicher zu bedienen.
    Also eher nicht…
    Wenn dann ev. im Süden denn hier sind in Slovenien durchaus einige interessante Gebiete.

    Grüsse, Christian

  24. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Peter,

    Am Besten Du lädst sowaohl Themes als auch Karten neu runter.
    Die Karten wurden in den letzten 2 Monaten schleifend auf das neue Mapping umgestellt, bei den themes Ditto.

    Beste Grüsse, Christian

  25. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Jochen,

    Schwierige Frage, bei all den Android-Versionen und Device-Anpassungen ist das schwierig.
    Um welche Karte handelt es sich?

    Beste Grüsse, Christian

  26. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo,

    Besten Dank für Deine Mühe, das ist wirklich sehr übersichtlich geworden, ich werde meinerseits die installationsseiten überarbeiten – dauert nur noch etwas.

    Beste Grüsse, Christian

  27. admin_openandromaps
    admin_openandromaps says:

    Hallo Thomas,

    Wenn das der Fall ist hast Du ev. javascript ausgeschaltet.
    Oder einen AddBlocker aktiv (in diesem Fall die openandromaps.org zu den Ausnahmen hinzufügen)
    Diese besonders intelligenten Progs verwechseln foo-tables mit Werbung.

    Das Ganze ist als Footable aufgebaut, sprich links neben dem Kartennamen solltest Du ein “+”-Zeichen haben.
    Erst wenn Du darauf klickst dürften die Install-Buttons erscheinen (die Tabellen zeile klappt nach unten auf.
    Funktioniert in Chrome und Firefox, MSIE und Opera verwende ich nicht mehr.
    Nur braucht das eben javascript

    Auf Android funktioniert das problemlos auf dem originalen Browser und Firefox.
    Lösch’ mal den Browsercache, ev. liegt es ja daran.

    ..und teste die Sache mal mit deinen setup hier:
    http://themergency.com/footable/

    Beste Grüsse, Christian

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] unter http://www.openandromaps.org/downloads/ → Deutschland die Karte → Germany_North_hike downloaden. Warten bis der Download […]

  2. […] Eine große Auswahl an aktuellen OSM-Karten in diesem Format findet man auf der Webseite von openandromaps. Hier lade ich mir die zip-Datei von Marokko herunter und entpacke die darin enthaltene .map Datei. […]

  3. […] kaartmateriaal dat door gebruikers is vervaardigd. Op http://www.openandromaps.org/ vind je gratis vectorkaarten die je voor offline kunt downloaden en […]

  4. […] wählen den Reiter “Downloads” auf der Seite openandromaps.org aus, 3. Navigieren zu der Region die wir wollen. In meinem […]

  5. […] wählen den Reiter “Downloads” auf der Seite openandromaps.org aus, 3. Navigieren zu der Region die wir wollen. In meinem […]

Kommentare sind deaktiviert.

Fragen? – Ein wenig Hilfe wäre fein? – Vorschläge?