August 2014: Neue Karten, durchgehend neues Mapping

Liebe OAM Gemeinde,

Das neue Mapping mit den Höhenschichtenlinien bei niedrigen Zoom-Leveln ist nun durchgehend für alle Karten verwirklicht. Ein Prozess bei dem einige Schwierigkeiten zu überwinden waren da hier doch ordentlich an den Grenzen des Machbaren gekratzt wurde.
Wie auch immer, der Endeffekt ist das die Karten gerade in “weiten” Ländern wie Alaska, Südamerika, Ozeanien, Asien und Afrika bei weiten brauchbarer sind als mit dem alten Mapping. Die Performance ist überaschender Weise fast so gut wie mit dem alten Mapping.

NEUE KARTEN:

1.) Skandinavien
Bei der Planung meines Projektes für 2015 (Wachau-Nordkap auf 2 Rädern) war schnell klar das eine Übersichtskarte für den hohen Norden Europas fehlt. Somit steht nun eine Komplettkarte für den Norden Skandinaviens zusätzlich zu jenen der Einzelländer zur Verfügung.
Nachdem diese Karte keine grossen Städte beinhaltet konnte ich eine extrem gute Detailauflösung bei niedrigen zoom-Leveln erreichen, also diese Karte immer den Länderkarten vorziehen.

2.) Frankreich
Die France.map ist die erste Karte die die magische 2GB-Grenze überschreitet. das bedeutet nicht nur lange Download und Ladezeiten sondern auch das die Karte in manchen Android-Versionen nicht lesbar ist.
Lösung: Ab sofort gibt es Frankreich in zwei Blattschnitten:
– France_North
– France_South
mit grosszügiger Überdeckung.
Die France Gesamtkarte wird es ab dem nächsten Update wahrscheinlich nicht mehr geben, eine Karte muss IMO auf allen Devices lesbar sein was mit den neuen Karten auch garantiert ist.

 

RENDERTHEMEN:

Tobias verbessert seine Themes, sprich die Elevate Familie, laufend.
Bitte werft ab und zu einen Blick auf seine Seite, ladet die neueste Version seiner Themes und betrachtet das Changelog.
http://www.openandromaps.org/kartenlegende/elevation-hike-theme

Änderungen an den Karten selbst sind hier dokumentiert (etwas sehr technisch und nur in english):
http://www.openandromaps.org/map-basics-2/tagtransform
http://www.openandromaps.org/map-basics-2/tag-mapping
Es bleibt mir Euch noch einen schönen Sommer und erbauliche Touren zu wünschen – und ev. fallen ja auch ein paar Münzen für die OpenAndroMaps vom Urlaubsbudget ab ;-)

Schöne Grüsse
Christian

This post is also available in: Englisch

8 Antworten
  1. Florian
    Florian says:

    Hallo Christian,

    zwischen Oberammergau und dem Hochschergen ist ein Fehler in den Höhenlinien. Es erscheint ein langer brauner Balken mit vielen Höhenlinien übereinander.

    Die Höhenlinien kommen ja nicht aus OSM oder wie kann man das fixen?

    Ansonsten, wie immer. Vielen vielen Dank für die tollen Karten.

    Grüße
    Florian

    Antworten
    • admin_openandromaps
      admin_openandromaps says:

      Hallo Florian,

      Du verwendest die Alps.map?
      Hier gibt es 2 solche Bereiche, der 2te liegt am Ostrand der Alpen. Das sind Fehler in den SRTM1-Daten, das sind die hochauflösenden die ich für die Alps verwende.
      Ich nehme diese beiden kleinen Fehler in Kauf – denn die Genauigkeit des Datensatzes an sich ist fantastisch

      Beste Grüsse, Christian

      Antworten
  2. Jiri
    Jiri says:

    na ja, den waypoint hat’s mir im vorherigen post wohl grad rausgefiltert wegen den xml Klammern, die koordinaten wären: lat 46.91777841 / lon 7.430920599999999.

    Antworten
  3. Jiri
    Jiri says:

    Hallo,

    auf der neuen Switzerland Map hat es bei einen Fehler: zwei Wege gehen da schnurgerade zu einem falschen Punkt rüber. In der vorherigen Version (ca. Ende Juni) war da noch kein Fehler. Ist das beim Rendering entstanden, oder sind da neuerdings die Basisdaten falsch?

    Abgesehen davon: vielen Dank für die Karten und beste Grüsse,
    Jiri

    Antworten
      • Jiri
        Jiri says:

        Hallo Christian,

        Vielen Dank für die Info. Bin leider immer noch nicht dazugekommen, josm zu installieren und auszuprobieren. Aber Hauptsache, dass das in den OSM Daten schon bereinigt ist.

        Gruss,
        Jiri

        Antworten
        • Christian (Hedaja)
          Christian (Hedaja) says:

          Hallo Jiri
          für den Einstieg in OSM kann man auch den ID Editor nutzen (Einfach auf openstreetmap.org oben bei Editieren auswählen und Account anlegen)
          im Hilfe Menü des Editors gibt es ein Interactives Tutorial. Da sieht man neben der Bedienung des Editors auch wie OSm im groben aufgebaut ist.
          Wenn du dich dann irgendwann tiefgreifender mit OSM beschäftigen möchtest, ist jedoch der JOSM Editor zu bevorzugen.
          Mfg
          Chritstian

          Antworten
  4. Dieter Mayer
    Dieter Mayer says:

    Hallo Christian,
    bei Deiner Staffelung der Spenden würde ich noch 50,- € zur Auswahl anbieten und als Text “Server mieten” angeben, damit auch klar ist, dass Dir Kosten entstehen durch Dein Superangebot an Karten hier im Internet.
    Beste Grüße
    Dieter Mayer

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">