Diese Anleitung ist für Experten die mit Windows und den Besonderheiten der verschiedenen Android-Versionen vertraut sind und _keinen_ WLAN-Zugang oder ausreichenden Handyvertrag haben.
Bitte verwenden Sie bevorzugt die Schnellinstallation von Karten und Renderthemes (so wie ich auch)

Wichtige Zusatzinformation: Wenn Sie nach erfolgreicher Installation der Karte + Theme trotzdem nichts sehen ZOOMEN Sie bitte mehrmals in Karte hinein. Meine Karten sind so erstellt das eigentlich der ZoomFaktor 8 initial dargestellt werden sollte, nicht alle App’s werten diesen Parameter aber auch aus!

Der Effekt ist das bei erstmaligen Laden der Karte ZoomFaktor 1 angezeigt wird womit die Karte nur Stecknadel-gross ist.

Grundsätzliches:

Die Karten bestehen aus zwei Teilen:

  • Die Render-Theme: Diese gibt vor wie die Daten aus der Karte dargestellt werden. Also die Farben und Form der Wege/Flächen/Beschriftungen. Diese “Theme” liegt in Klartext vor und kann dem eigenen Geschmack entsprechend relativ leicht angepasst werden.
  • Die Karten selbst die alle nötigen Daten enthalten.

Das geht so:

Die Themes von Tobias (Elevate/Elements) herunterladen, diese dann entpacken und in den Mapstyles Ordner kopieren:

../oruxmaps/mapstyles/ele-res/*.png (oder *.svg)
../oruxmaps/mapstyles/Elements.xml
../oruxmaps/mapstyles/Elevate.xml

Zum Aktivieren der Themes (wenn die neue Version von Oruxmaps installiert/upgedated wurde) einfach den Themeswitcher aufrufen, dort in den Folder OAM wechseln und auf die Theme tappen die Ihr bevorzugt.

Auswahl der Themes in Oruxmaps:

(Im folgenden Video-Clip wird auch die Schnellinstallation gezeigt)

Fragen? – Ein wenig Hilfe wäre fein? – Vorschläge?