Viewing 15 posts - 31 through 45 (of 59 total)
  • Author
    Posts
  • #20933
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    @ChristianK – was meinst Du, kannst Du die Ergebnisse so verarbeiten? Die Werte müssen natürlich noch gruppiert werden, ggf. noch etwas feiner zum Testen.

    Klar geht das, ein Script das die Ergebnisse gruppiert und die Daten zurück in ein Filterset der peaks aus den Planet-File schreibt.
    Bein Kartenerstellen mit Osmosis das Gebiet mit der karten-poly ausschneiden und vor dem verarbeiten mit dem MapsforgeWriter mit dem restlichen preprozessed OSM-Daten mergen.

    Es kommen ohnehin einige Regentage = Radfahrpause ;-)
    Ich melde mich dann.

    Danke für die Vorarbeiten!!!

    LG, Christian

    2 users thanked author for this post.
    #20955

    mbe57
    Participant

    Bei der Gelegenheit können die Siedlungskategorien (gemäß Einwohnerzahl), die ich Dir, Christian, schicken kann, ebenfalls mit prozessiert werden.

    #20963
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Bei der Gelegenheit können die Siedlungskategorien (gemäß Einwohnerzahl), die ich Dir, Christian, schicken kann, ebenfalls mit prozessiert werden.

    Hallo Michael, bitte um Geduld – das muss ich mir erst anschaun’ ob das mit halbwegs vernünftigen Aufwand zu machen ist.

    LG, Christian

    #20965
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Alsdann, die Scripts zum einarbeiten in das planet-file laufen – ist halt’ eine ziemlich unperformate Sache in Perl in einem Array mit 0,5mio members zu suchen ;-)

    @maxbe:
    Wirst Du in Zukunft das CSV updaten und in ein reguläres Verzeichnis stellen wie auch die saddledirection_viefinderpanoramas.100.txt. ?
    .. und wenn ja in welches Verzeichnis.
    zZt hole ich mir das File mit

    wget –no-check-certificate geo.dianacht.de/tests/iso_v2/isolations.csv.txt

    Alsdann, die Scripts zum einarbeiten in das planet-file laufen – ist halt’ eine ziemlich unperformate Sache in Perl in einem Array mit 0,5mio members zu suchen ;-)
    Immerhin bin jetzt von 16h auf 3h X-)

    Peaks TagMapping:
    key=peak_dist values=pd_1 .. pd_5 wobei pd_1 die markantesten peaks sind pd_5 die Hügelchen. zZt sind nur pd_1 .. pd_3 belegt – nach den Regeln von @maxbe, das kann nach belieben geändert werden. Den eigentlichen distance-Wert von @maxbe habe ich in die addr::housenumber geschrieben – damit kann man zum Feintuning der pd_1..pd_5 Werte den raw-Wert der Distance in der Karte anzeigen.

    Warum habe ich nicht den vorhandenen bboxweight-tag verwendet:
    Der ist mit zoom_override für natural=water|landuse=reservoir|landuse=basin belegt.
    Ich möchte für die peaks/volcanos eigene zoom_overrides festlegen zB: pd_1=11 .. pd_3(5)=14 damit würden auch Themes die das propritäre peak_dist nicht verwenden von diesem ganze Aufwand profitieren.
    (Ist noch nicht implementert – kommt erst wenn das Feintuning der pd_ Stufen erledigt ist)

    Saddle_Direction: :-)
    @maxbe stellt auch eine File zur Verfügung mit den Lagewinkeln der mountain_pass|cols|saddles|etc..
    Das ist für unsere Elevate-Theme nicht von Interesse da hier diese Elemente ohnehin als circles dargestellt werden. Für Themes die das übliche Symbol verwedenen habe ich die direction_Werte die @maxbe in 6°-Schritten berechnet im Tagmapping via eq_values auf 0/45/90/135° reduziert – damit kann mit 4 Icons halbwegs korrekte mountain passes darstellen.

    [/crayon]

    Alle tags sind NODES.
    Was habe ich übersehen?

    Die ersten Karten zum Testen gibt es nächste Woche:
    Welche wollt Ihr?

    LG, Christian

    3 users thanked author for this post.
    #20967
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Ergänzung:

    Ich habe die zoom_overrides für peak/volcano auf
    pd_1 = > zoom 12
    pd_2 = > zoom 13
    pd_3 = > zoom 14
    gesetzt

    #20969

    mbe57
    Participant


    Nur so als Entwurf,

    bevor ich 2 oder 3 Wochen nix dran mache:

    Dieses Programm erzeugt aus diesen Eingangsdaten diese Ausgangsdaten. Diese CSV-Dateien wären ungefähr das Ausgabeformat, das auch das Endprodukt hätte, falls es läuft.

    Hallo Max,
    dürfen wir in den Wochen danach uns dann auch über den Pamir, Himalaya, Anden, Kaukasus etc. freuen ?
    VG
    Michael

    #20972
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    So ganz unproblematisch sind die Werte nicht.
    ZB:

    [/crayon]

    Das ist der Hauptgipfel auf Tenerifa.
    @maxbe kannst Du Dir mal den Algorithmus bei der ID 3281761453 anschaun’
    ev. sind die Höhendaten fragwürdig bzw leicht versetzt zu den Geodaten.
    Lässt sich so etwas mit Tolereanzwerten bereinigen?
    – Danke!!

    VG, Christian

    #20975
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Korsika ist fertig, hier erste Screenshots:
    Der obere Wert ist die Höhe, der untere die distance von @maxbe
    Level 12, 13, 14:

    Image00001

    Image00002

    Image00003

    Schaut gut aus.
    Alps_Ost, Alps_west, Südamerika/Süd, etc folgen – ich stelle die dann zum Download.

    VG, Christian

    #20982
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Christian,
    wow, da hat das Sauwetter ja schnelle Ergebnisse gebracht :-)
    Testkarten nehme ich alles erwähnte, ist ja wie Max schon erwähnt hat ganz unterschiedlich wie die Gepflogenheiten bei der Gipfelkennzeichnung sind.
    dir_saddle finde ich auch interessant, ich hab die Kreise ja nur genommen, weil die Ausrichtung bisher nicht machbar war und ich das normale Symbol unausgerichtet unpassend finde.

    Ergänzung:

    Ich habe die zoom_overrides für peak/volcano auf
    pd_1 = > zoom 12
    pd_2 = > zoom 13
    pd_3 = > zoom 14

    gesetzt

    Heißt das, pd_1 wird erst ab ZL 12, oder bereits früher angezeigt? Gerade für Gipfel mit sehr großer Dominanz könnte man auch damit experimentieren, die schon recht früh anzuzeigen.

    Gerade gesehen:

    [/crayon]

    Heißt das, alle mit geringer Dominanz sind gar nicht erst früher anzeigbar? Ich würde gerne auch weniger dominante Gipfel früher anzeigen können, sofern Platz zum Anzeigen ist, und das via priority regeln.

    #20988

    MaxBe
    Participant

    Hi,

    Das erinnert jetzt ein bisschen an Monty Python… Der Teide ist in OSM ein Doppelgipfel, bestehend aus den Gipfeln 3281761453 und 32969695. Die sind dummerweise genau gleich hoch, stehen 2 Meter voneinander entfernt und entsprechend niedrig ist ihre Dominanz. Ich hab jetzt statt “höher oder gleich hoch” mit “höher” gerechnet. Jetzt haben beide 100km Dominanz, soll sich der Renderer damit rumschlagen.

    Ich werde die Gipfel wöchentlich rechnen und auf https://geo.dianacht.de/topo/topographic_isolation_viefinderpanoramas.txt zur Verfügung stellen (muss ich ja eh zumindest auf Anfrage machen, wenn wirs in der OpenTopoMap verwenden, wegen Lizenz und so). Doku im OSM-Wiki braucht noch und der Quellcode wird dann im Github der OpenTopoMap gepflegt. Da muss ich aber erst noch schaun, wie ich das mit dem Update der Datenbank mache und im Stil die Zuordnung Zoom:Dominanz probieren oder von euch abschreiben ;)

    Fein, wenn ihr auch die Sattelrichtungen verwendet, ich hab gar nicht dran gedacht, weil ich mit Kringel auch zufrieden bin.

    Grüße
    Max

    1 user thanked author for this post.
    #20990
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Der Teide ist in OSM ein Doppelgipfel, bestehend aus den Gipfeln 3281761453 und 32969695

    So was nennt man dann “Giftfinger” = erste Karte gerendert und DIE grosse Ausnahme entdeckt.

    Fein, wenn ihr auch die Sattelrichtungen verwendet, ich hab gar nicht dran gedacht, weil ich mit Kringel auch zufrieden bin.

    Die Sattelrichtungen sind toll wenn es um Paßstrassen geht.
    Bei den Wanderwegen (soweit ich bis jetzt gesehen habe) ist das eher heikel da die Wanderwege oft von Gipfel > zu Pass > zum nächsten Gipfel gehen und damit das Symol zwar richtig in Passrichtung aber 90° zum Weg steht. Ich lasse es drinnen, wer die direction verwenden will soll es machen – wenn nicht dann eben nicht.

    Sonst passt alles sehr, sehr gut.
    Ich habe SouthGeorgia gerendert, das ist die Insel mit dem größten srtm/geo versatz die ich kenne und Deine Distance-Werte passen super.

    Die Testkarten werden gerade zu GDrive hochgeladen.

    LG, Christian

    #20992
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Die Karten:

    Noch mit :
    pd_1 = > zoom 12
    pd_2 = > zoom 13
    pd_3 = > zoom 14

    South Georgia mit:
    pd_1 = > zoom 9
    pd_2 = > zoom 10
    pd_3 = > zoom 10

    Das TagMapping ist (wie Viele von Euch bereits wissen) NICHT für alle Karten gleich, es variert je nach Situation.

    Für künftige Karten werde ich wohl im Europäischen Bereich eher
    pd_1 = > zoom 11
    pd_2 = > zoom 12
    pd_3 = > zoom 12
    verwenden.
    Das ist natürlich alles diskudierbar!!

    https://drive.google.com/drive/folders/1loVuOJzmbCTZ9w8jglx0wa6Qj1peP3Y3?usp=sharing

    Der Link ist für 48h bzw bis die Bots eintreffen gültig.

    LG, Christian

    1 user thanked author for this post.
    #20994
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Hallo Christian,
    nach etwas rumspielen hätte ich die Bitte, ob Du mal folgendes ausprobieren könntest (für Europa, Südamerika etc. braucht da glaub ich frühere ZL):
    pd_1 >=25000, ZL 9
    pd_2 >=9000, ZL 10
    pd_3 >=5000, ZL 11
    pd_4 >=1200, ZL 12
    pd_5 <1199, ZL 12
    Zum Testen würde auch Alps_ost reichen!
    Viele Grüße,
    Tobias

    #20997
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Hallo Tobias,

    Ich stelle die pd_ Gruppen auf die von Dir ausgetüftelten um.

    [/crayon]

    Die zoom-override werden ja nach Kartengruppe viel progressiver gesetzt – in Alaska zB müssten die pd_1 schon ab zoom-level ~6 auftauchen zB Mount St.Elias (331669974;-140.9307367;60.2934458;40826 ) – den findet man zZt einfach nicht in der Karte, nicht mal in Cruiser auf einem 24″ Bildschirm.
    Bitte denk’ auch daran bei den festlegen der zoom-min in der Elements.

    Im Prinzip bräuchtest Du beiden Peaks die zoom-min eigentlich nicht mehr wenn einmal die zoom-appear richtig je Kartengruppe gesetzt sind??

    Die detailierten TagMappings und Kartenzuordnungen schicke ich Dir noch.

    LG, Christian

    #20999
    ChristianK
    ChristianK
    Keymaster

    Hallo @tobias,

    Beim Testen mit Elements ist mir aufgefallen das die “ele” Tags der City/Town/etc gleichzeitig mit dem Haupttag gerendert werden.
    Könntest Du das bitte in der Elements mit zoom-min ZL13/14 einbremsen?

    Danke!

    LG, Chrstian

Viewing 15 posts - 31 through 45 (of 59 total)

You must be logged in to reply to this topic.