Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • Author
    Posts
  • #25935

    RenderVersteher
    Participant

    Also ich habe mal in ein Rendertheme mit NotePad reingeschaut. Mein Grundproblem, es ist mit 6400 Zeilen extrem unübersichtlich, um die Zusammenhänge verlässlich zu entschlüsseln. Ziel ein bestehnes Theme nach meinen Vorstellungen zu ändern oder zu erweitern.

    Ändern ist relativ einfach, weil da ich nur Werte überschreiben muss . Erweitern ist schon schwieriger.
    – Gibt es irgendwo eine Anleitung oder Erklärung wie diese Themes strukturiert sind?
    – Was bedeuten die einzelnen Tags, die nicht OSM-spezifisch sind?

    Gibt es bessere Werkzeuge als NotePad, insbesondere wegen der Übersichtlichkeit?

    Falls sich jemand wundert, dass ich nichts selber finde. Mir fehlt wahrscheinlich das (englische) Fachvokabular um richtig zu suchen.

    • This topic was modified 2 weeks, 3 days ago by Tobias Tobias. Reason: Titel präzisiert, zu Sticky umgewandelt
    #25938

    mbe57
    Participant

    Zum Werkzeug: Notepad++, mit Plugin Compare

    #25946
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Also ich habe mal in ein Rendertheme mit NotePad reingeschaut. Mein Grundproblem, es ist mit 6400 Zeilen extrem unübersichtlich, um die Zusammenhänge verlässlich zu entschlüsseln. Ziel ein bestehnes Theme nach meinen Vorstellungen zu ändern oder zu erweitern.

    Wenn Du Elevate 4 verwendest: das enthält 4 verschiedene Kartenstile und viele schaltbare Overlays, das geht leider nur so komplex :-/
    Daher wäre es zum Lernen einfacher, einen einfacheres Kartenthema zu verwenden, z.B. Elevate 2, oder noch einfacher LIghtning. Links zu vielen verschiedenen findest Du hier:
    https://www.openandromaps.org/oam-forums/topic/kartenthemen-link-sammlung

    In Elevate helfen die Kommentare etwas, die Struktur zu verstehen. Diese sind so gekennzeichnet:
    <!--  -->

    – Gibt es irgendwo eine Anleitung oder Erklärung wie diese Themes strukturiert sind?

    Es gibt nur eine kleine Referenz:
    https://github.com/mapsforge/mapsforge/blob/master/docs/Rendertheme.md
    Und hier findest Du die verwendbaren XML-tags:
    https://github.com/mapsforge/mapsforge/blob/master/resources/renderTheme.xsd

    Ansonsten sind die XML-Dateien so aufgebaut, dass das, was ganz unten in der Karte gerendert wird (z.B. Landoberflächen), am Anfang der Datei steht, das, was ganz oben (z.B. Stromleitungen) ganz am Ende.
    Insgesamt hilft hier nur learning by doing, ging mir auch nicht anders.

    – Was bedeuten die einzelnen Tags, die nicht OSM-spezifisch sind?

    Diese sind hier verzeichnet:
    https://www.openandromaps.org/map-basics-2/tag-mapping
    Bei manchen sind equivalent-values angegeben, die sind dann die, die in OSM vorkommen, wenn es die Haupt-Tags nicht gibt.
    Andere Tags werden mit tagtransform generiert, wie, da hilft diese Seite:
    https://www.openandromaps.org/map-basics-2/tagtransform
    Ansonsten kannst Du auch hier im Forum suchen, wenn Du einen Wert nicht verstehst – viele wurden im Vorhinein hier disktutiert.
    [/quote]Gibt es bessere Werkzeuge als NotePad, insbesondere wegen der Übersichtlichkeit?[/quote]
    Ich nehme PSPad, wichtig ist eine gute, klare Darstellung von XML-Dateien.
    Viele Grüße,
    Tobias

    #25948
    Tobias
    Tobias
    Moderator

    Ach ja, was für den Anfang auch noch wichtig ist: die Ränder von Straßen, die “casings”, sind einfach eine dickere Linie, z.B. in schwarz, die von einer dünneren Linie, z.B. in weiß, zum Großteil überdeckt wird. Man könnte diese auch in nur einer Regel darstellen, z.B.

    [/crayon]

    Jedoch sind die in den Theme-Dateien aufgeteilt, also für jeden Straße mit Rand gibt es je eine Regel unter casings und eine unter cores. Da sonst die casings teilweise vor cores von anderen Straßen liegen würden.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)

You must be logged in to reply to this topic.